Erstes Kennenlern- und Informationstreffen mit den EB-Verantwortlichen am 14.04.2011

Ein gelungener Auftakt:

Am Donnerstag Abend sind 13 für die Erwachsenenbildung in den Seelsorgeeinheiten, Kirchengemeinden, Gruppierungen, Verbänden und Einrichtungen im Dekanat Friedrichshafen verantwortliche Damen und Herren im Haus der Kirchlichen Dienste Friedrichshafen zusammengekommen. Sie sind der Einladung des Pädagogischen Leiters und Geschäftsführers der keb FN, Lothar Plachetka, zu einem Kennenlern- und Informationstreffen gefolgt.

Bild:Nach einer Führung durch die Geschäftsstelle stellte Lothar Plachetka den Anwesenden die Service-Leistungen der keb FN vor. Diese sind auf einem neu gestalteten Flyer „Wir sind für Sie da“ aufgeführt. Eine weitere Quelle der Information ist die neu gestaltete Homepage.

Beispielsweise kommen die EB-Verantwortlichen über die Homepage in einen "Internen Bereich", in dem sie u.a. das "Abrufbare Angebot" einsehen können. Das "Abrufbare Angebot", erstellt in Zusammenarbeit mit den kebs Ravensburg und Biberach-Saulgau, ist eine Sammlung von Anregungen und Impulsen zu vielfältigen Themen- und Lebensbereichen, es macht mannigfaltige Vorschläge für die Gestaltung von eigenen Angeboten in der Erwachsenenbildung. Die EB-Verantwortlichen haben die Möglichkeit sich in diesen "Internen Bereich" mittels eines Passworts einzuloggen, das sie anfordern.

Manches, manchmal fast alles, war für die Anwesenden neu, zumal einige von ihnen nach der letzten Kirchengemeinderatswahl neu für den Bereich Erwachsenenbildung zuständig sind. In lebhaft-offenem Austausch über ihre bisherigen Erfahrungen sammelte Lothar Plachetka die Erwartungen und Wünsche für die künftige Zusammenarbeit mit der keb FN. Einer der Wünsche war der nach Vernetzung der EB-Verantwortlichen, ein anderer der nach weiteren Möglichkeiten sich auszutauschen – sehr gerne! Eine regelmäßige Begegnung für alle EB-Verantwortlichen, zweimal im Jahr, ist im Gespräch.

So ist dieser erste Kennenlern- und Informationsabend allgemein positiv aufgenommen worden: Das eine oder andere Gesicht ist nun bekannt, man weiß vom anderen, man weiß nun von den Möglichkeiten, die der Verein bietet, in dem man Mitglied ist, und von den Möglichkeiten sich einzubringen. Und das ist ein ermutigender Auftakt für die Arbeit an dem gemeinsamen Anliegen, die Erwachsenenbildung zu betreiben, sie transparenter und gemeinschaftlicher zu gestalten!

Eine nächste Begegnung ist schon terminiert: die Mitgliederversammlung, die am 30. Mai 2011 um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Gallus in Tettnang stattfindet!

Aus unserem Kurs Programm

„Mittendrin 2018“ 04.06.2018 | Aktionswochen im Juni 2018

„mannsbilder“ - Terminvorschau09.06.2018 | Eine offene Gruppe für JederMANN.

Zusammen im Glauben 09.06.2018 | im Juni

„Mit Papa unterwegs“ – ein Tag beim Heiligen Josef09.06.2018 | Für Papas mit ihren Kindern (8–13 Jahre) – Ein Angebot der „mannsbilder“

MITTENDRIN 201809.06.2018 | Fest an der Uferpromenade Friedrichshafen

Aktuelles

Das aktuelle Programmheft bis September 2018Das aktuelle Programmheft liegt für Sie im Haus der Kirchlichen


© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2018
Haus der Kirchlichen Dienste | Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72 | Fax.: (0 75 41) 3 78 60 73 | info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i