Veranstaltungen 2021-1 1. Halbjahr Frühjahr/Sommer 2021


16.06.2021 | Ort: Kehlen
Es geht auch anders … Was uns die Erinnerung an biblische Frauen(gruppen) lehren kann.

Es geht auch anders … Was uns die Erinnerung an biblische Frauen(gruppen) lehren kann.

Termin: Mittwoch, 16. Juni 2021, 19.30 – 21.00 Uhr
Beginn 19:30 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich,
Coronabedingt ist die Platzzahl jedoch begrenzt.
Ort: Kehlen
Haus/Raum: Kath. Kirche St. Verena Kehlen
Referent/in: Bärbel Janz-Späth

ImageWir nutzen diesen Abend, um uns von kraftvollen Geschichten von Frauen aus dem Alten und dem Neuen Testament überraschen und inspirieren zu lassen: So rahmen zwei Frauengeschichten die Befreiung des Volkes Israel aus der Sklaverei in Ägypten. Spannend ist dabei: die Frauen handeln im Kollektiv – zusammen mit anderen Frauen.
Ebenso hören wir im Neuen Testament von unbequemen und wenig bekannten Frauen(gruppen): die Prophetinnen in Korinth, die Frauen in der Grußliste des Römerbriefes, die starken Witwengemeinschaften in den frühen christlichen Gemeinden. Das Magnificat der Maria, der Mutter Jesu, entdecken wir als prophetisch – widerständigen Psalm, mit dem sie den befreienden Gott Israels in der Gemeinschaft der Frauen besingt.
Am Ende gehen wir der Frage nach, was uns diese Erinnerung an die biblischen Texte für unsere Kirche heute lehrt?

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4616&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4616

23.06.2021 | Ort: online über Zoom (den Link erhält man nach Anmeldung) | Nr.: 0623
Online: Dem Geist Raum geben - Frauenberufungen und Visionen von Kirche auf dem synodalen Weg.

Online: Dem Geist Raum geben - Frauenberufungen und Visionen von Kirche auf dem synodalen Weg.

Im Rahmen der Reuter Gespräche zur Erwachsenenbildung

Termin: Mittwoch, 23.06.2021, 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort: online über Zoom (den Link erhält man nach Anmeldung)
Kosten: Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Veranstalter: keb FN, keb RV und keb BC/SLG, Bildungshaus Maximilian Kolbe Kloster Reute

ImageAls Delegierte für das Forum „Frauen in Diensten und Ämtern der Kirche“ bat Sr. Philippa Rath (OSB) 12 Frauen um die Darstellung ihrer Berufungsgeschichte zur Diakonin und Priesterin und erhielt über 150 Briefe und E-Mails, die sie in ihrem Buch „Weil Gott es so will“ zusammenstellte. Dabei geht es nicht nur um die längst überfällige Gleichstellung der Frauen, sondern vor allem um die Gestaltungsmöglichkeiten, die dem Geist Raum geben, Kirche im 21. Jahrhundert zu leben.
Sr. Philippa Rath gibt uns Einblicke in den Synodalen Weg. Sibil Morgenstern und Dr. Monica von Ballestrem berichten von ihrer eigenen Berufungsgeschichte und ihrer Vision von Kirche. Dabei wird es auch genug Raum für gemeinsamen Austausch geben.

Die Reuter Gespräche sind seit vielen Jahren eine Veranstaltung, bei der die keb im Oberland zu einem aktuellen Thema einlädt, das für die Bildungsarbeit von Bedeutung ist.

Eingeladen sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der katholischen Erwachsenenbildung im Oberland, alle pastoralen Mitarbeiter, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in den Kirchengemeinden und Seelsorgeeinheiten, sowie alle am Thema Interessierten

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
d038c4615

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=25&ICWO_course_id=4615&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4615

11.07.2021 | Ort: Friedrichshafen
Zusammen im Glauben

Zusammen im Glauben

Offene Gruppe - neue Teilnehmer sind jederzeit willkommen!

Termin: jeweils am ersten Sonntag im Monat, 15:00 bis 17:00 Uhr
Termine: 11.7., 19.9., 10.10., 7.11., 12.12.
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei)
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Meinrad Bauer
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Kath. Kirchengemeinde St. Petrus Canisius;
Bewegung „Glaube und Licht"
Ansprechpartner: Meinrad Bauer, Gemeindereferent in Fischbach und Schnetzenhausen, Seelsorger bei Menschen mit Behinderung im Dekanat Friedrichshafen,
Pfarramt St. Magnus, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen,
Telefon: 0 75 41 - 95 29 99 21,
E-Mail: meinrad.bauer@drs.de

ImageSeit 2014 gibt es die Monatsgruppe „Zusammen im Glauben“. Inspiriert von den „Glaube und Licht“ – Gruppen in Europa sind wir doch eine eigenständige Gruppe von ganz unterschiedlichen Leuten mit und ohne Behinderung. Wir sind ökumenisch ausgerichtet und kommen aus verschiedenen Orten. Hier treffen sich „Jung“ und „Alt“, um miteinander Gemeinschaft im Glauben zu erleben. Wir singen und feiern gerne, lassen uns durch Impulse anregen und tauschen uns über unseren Glauben aus.

Mit einem Kaffeetrinken in gemeinschaftlicher Atmosphäre enden die Treffen.

Wir sind offen für neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer – kommen Sie einfach vorbei. Alleine oder auch gerne mit Freunden, Bekannten und Angehörigen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=3738&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id3738

05.11.2021 | Ort: Sulz
Heilende Kraft in die Stille des Herzens…

Heilende Kraft in die Stille des Herzens…

Kennenlerntage für einen dreijährigen Grundkurs im Herzensgebet VIA CORDIS©

Termin: Fr., 05.11. bis Mo., 08.11.2021
Ort: Sulz
Haus/Raum: Kloster Kirchberg - Berneucher Haus
Adresse: 72172 Sulz
Referent/in: Cornelia Staib, MAS Spiritualität UZH ( Uni Zürich), Tanzpädagogin, Meditations- und Kontemplationslehrerin VIA,
Edeltraud Wiedmann, Bildungsreferentin KEB Biberach und Saulgau, Meditations- und Kontemplationslehrerin VIA CORDIS©
Anmeldung: bei der keb BC-SLG (s.u.)
Veranstalter: keb BC-SLG
Kooperationspartner: keb FN, keb RV
Bei Interesse und für weitere Informationen bitte Flyer anfordern bei:

Edeltraud Wiedmann
Kath. Erwachsenenbildung
Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Grabenstraße 10
88499 Riedlingen
Tel: 07371/9359-13
Email: wiedmann@keb-bc-slg.de

Der Meditationsweg des Herzens ist ein intensiver und persönlicher Übungsweg in der christlichen Spiritualität. Dieser mystische Weg ist ein uralter Schatz des Christentums. Wüstenmütter und -väter, der ersten Jahrhunderte, haben diese Tradition des Gebets begründet, die in die Erfahrung des göttlichen Geheimnisses führt. Für uns heutige Menschen ist der heilende Weg in die Ruhe des Herzens eine Kraftquelle, die wir für die Heilung unserer Erde und unserer Zeit dringend brauchen.

Wir laden Sie ein zu einem heilenden Weg im Sitzen in der Stille und im Beten mit Leib und Seele, in Gebärde und Tanz. Ein Schweigekurs mit Austausch in der Gruppe und geistlicher Begleitung.

Die Kennenlerntage sind offen für alle, die ihre persönliche spirituelle Praxis vertiefen und sich auf einen möglichen dreijährigen Übungsweg einlassen möchten.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4387&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4387

© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2021
Haus der Kirchlichen Dienste | Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72 | Fax.: (0 75 41) 3 78 60 73 | info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i