Veranstaltungen 2020-1 1. Halbjahr Frühjahr/Sommer


Seite:  1 | 2 
27.02.2020 | Ort: Neukirch | Nr.: 0227
Einführung in die christliche Kontemplation

Einführung in die christliche Kontemplation

Termin: 6 Abende, donnerstags, 27. Februar, 05., 12., 19. und 26. März, 02. April 2020,
17:30 bis 18:30 Uhr
Ort: Neukirch
Haus/Raum: Gemeindehaus Silvester
Adresse: Kirchstr. 3, 88099 Neukirch
Referent/in: Sr Elisabeth Bäbler, Kloster Sießen
Kosten: 35,00 €
Anmeldung: bis 12.02.2020
Veranstalter: keb FN

Die positiven Auswirkungen von Meditation sind mittlerweile weitherum bekannt.
Was in den fernöstlichen Religionen Mediation genannt wird, nennen wir im christlichen Kontext Kontemplation. Im Lauf der Jahrhunderte hat sich in den verschiedenen Kirchen ein reicher Schatz an Zugängen zur Kontemplation herausgebildet.

Einige davon werden in diesem Kurs vorgestellt und geübt. Jeder Kursabend beginnt mit einer kurzen theoretischen Hinführung, in der auch die gemeinsamen Grundzüge aller christlichen Kontemplation vorgestellt werden. Der zweite Teil der Stunde dient der praktischen Umsetzung. Ziel des Kurses ist es, die je eigene Form der Kontemplation zu finden und Hilfen zum Üben zu bekommen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
f1fad4124

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4124&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4124

29.02.2020 | Ort: Friedrichshafen
Auszeittag - Zur Ruhe kommen mitten in der Stadt

Auszeittag - Zur Ruhe kommen mitten in der Stadt

in St. Nikolaus Friedrichshafen

Termin: einmal monatlich samstags,
29.02., 04.04., 09.05., 20.06., 11.07.,26.09.2020
10:00 Uhr Beginn mit einem Impuls
12:00 Uhr Mittagsgebet, dazwischen Stille, Zeit in Stadt und See, sowie Gesprächsangebot
14:30 Uhr Meditationsübung und Abschluss.

Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Stadtirche St. Nikolaus
Adresse: Adenauerplatz, Stadtmitte Friedrichshafen
Referent/in: Philip Heger (Pastoralreferent)
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: Offene Stadtkirche St. Nikolaus, Friedrichshafen

Einige Stunden runterkommen – zwar mitten im Trubel der Stadt, aber mit Impulsen und Meditationsübungen kann man auch dort zur Ruhe kommen und das Geübte in den Alltag übertragen. Bitte Verpflegung mitbringen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4055&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4055

06.03.2020 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0306
Kursreihe "Wege der christlichen Spiritualität" - Einführung in die Spiritualität der Ostkirche

Kursreihe "Wege der christlichen Spiritualität" - Einführung in die Spiritualität der Ostkirche

Termin: Freitag, 06. März 2020:

19:00 Uhr Gottesdienst „Kleine kirche!“ in St. Petrus Canisius,
im Anschluss um
20:00 Uhr Vortrag im Haus der Kirchlichen Dienste
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichhafen
Referent/in: Pater Johannes Hauck OSB
Kosten: 7,00 €, erm. 5,00 €
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: Arbeitskreis Spiritualität der Gesamtkirchengemeinde FN
Kooperationspartner: "Kleine kirche!" St. Petrus Canisius, keb FN

„Ost- und Westkirche sind wie zwei Lungenflügel“ der Kirche Europas, sagte Papst Johannes Paul II. Er weist damit auch auf die reiche spirituelle Tradition der Ostkirche hin. Der Vortrag führt in die Spiritualität der Ostkirche ein.

Pater Johannes Hauck ist Benediktiner aus dem Kloster Niederaltaich, in dem seit langem die byzantinische Tradition gepflegt und gefeiert wird. Vor seinem Vortrag wird er um 19 Uhr zu Gast sein in der „Kleinen Kirche“ in St. Petrus Canisius.

Die dreiteilige Reihe „Wege der christlichen Spiritualität“ wird im Advent fortgesetzt.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4277&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4277

07.03.2020 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0307
Kursreihe "Wege der christlichen Spiritualität" - Einübung in Gebetsformen der Ostkirche

Kursreihe "Wege der christlichen Spiritualität" - Einübung in Gebetsformen der Ostkirche

Workshop und Übungen

Termin: Samstag, 07. März 2020, 10:00 bis 13:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Don-Bosco-Haus
Adresse: Rotenmoos 18, 88046 Friedrichshafen
Referent/in: Pater Johannes Hauck OSB
Kosten: 15,00 €, erm. 10,00 €
Anmeldung: erforderlich
Veranstalter: Arbeitskreis Spiritualität der Gesamtkirchengemeinde FN
Kooperationspartner: "Kleine kirche!" St. Petrus Canisius, keb FN

Hinweis: Die Teilnahme am Workshop ist unabhängig vom Besuch des Vortrags am Vorabend.
Der Vormittag führt den Vortrag von Pater Johannes vom Vorabend weiter. Vertiefende Impulse und konkrete Übungen stellen grundlegende Formen des ostkirchlichen Betens vor und üben sie ein. Die Teilnehmer sind eingeladen, während der Fastenzeit diese Gebetsübungen zu vertiefen; in wöchentlichen Treffen gibt es Gelegenheit zum Üben in der Gruppe und zum Austausch.

Weiterführende Übungsabende:
Dienstag, 10.03., 17.03., 24.03., 31.03., 07.04.2020,
19:00 bis 19:30 Uhr, Taufkapelle in St. Petrus Canisius

Einübung ins „Herzensgebet“ der „Kleinen kirche!“:

jeden ersten Freitag im Monat, und jeden Freitag in der Fastenzeit,
18:00 Uhr, Valentin-Moor-Saal, anschl. um
19:00 Uhr Eucharistiefeier in St. Petrus Canisius

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
af72f4278

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4278&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4278

08.03.2020 | Ort: Tettnang | Nr.: 0308
Keine Frage der Macht, sondern des Herzens

Keine Frage der Macht, sondern des Herzens

Jaqueline Straub spricht und diskutiert über ihre Hoffnung auf das Priesteramt

Termin: Sonntag, 08. März 2020, 11:15 Uhr
Ort: Tettnang
Haus/Raum: Stadtbücherei Tettnang
Adresse: Schloss-Str. 9-11, 88069 Tettnang
Referent/in: Jacqueline Straub
Kosten: 8,00 €, erm. 5,00 €
Anmeldung: Reservierung von Eintrittskarten: [www.stadtbuecherei-tettnang.de]
Veranstalter: Stadtbücherei Tettnang
Kooperationspartner: keb FN
Vortrag zum Internationalen Frauentag 2020

Image„Zur Freiheit hat uns Christus befreit“, schreibt Paulus in seinem Brief an die Galater (5,1). Aber hat er uns auch zur Gleichheit befreit? Ja, meint die bekannte Theologin Jacqueline Straub und beruft sich dabei ebenfalls auf den Galaterbrief: „Es gibt nicht mehr … Mann und Frau, denn ihr alle seid einer in Christus“ (3,28).
Was würde Jesus zur heutigen Situation der Stellung der Frau in der katholischen Kirche wohl sagen?
Mit Energie, Frische und Selbstverständlichkeit erklärt die Autorin Jacqueline Straub, warum sie nach wie vor an ihrer Sehnsucht festhält und nicht abrücken will von der Erfüllung ihres tiefsten Herzenswunsches: Endlich Priesterin sein!

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4172&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4172

08.03.2020 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0308 / LS 6
Zusammen im Glauben

Zusammen im Glauben

Offene Gruppe - neue Teilnehmer sind jederzeit willkommen!

Termin: jeweils Sonntag, 15:00 bis 17:00 Uhr
Termine: 8. März, 5. April, 10. Mai, 14. Juni, am 11. Juli Jahrestreffen mit Partnergruppe aus Memmingen, 20. September, 11. Oktober, 8. November, 13. Dezember 2020
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei)
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Meinrad Bauer
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Kath. Kirchengemeinde St. Petrus Canisius;
Bewegung „Glaube und Licht"
Ansprechpartner: Meinrad Bauer, Gemeindereferent in Fischbach und Schnetzenhausen, Seelsorger bei Menschen mit Behinderung im Dekanat Friedrichshafen,
Pfarramt St. Magnus, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen,
Telefon: 0 75 41 - 95 29 99 21,
E-Mail: meinrad.bauer@drs.de

ImageSeit 2014 gibt es die Monatsgruppe „Zusammen im Glauben“. Inspiriert von den „Glaube und Licht“ – Gruppen in Europa sind wir doch eine eigenständige Gruppe von ganz unterschiedlichen Leuten mit und ohne Behinderung. Wir sind ökumenisch ausgerichtet und kommen aus verschiedenen Orten. Hier treffen sich „Jung“ und „Alt“, um miteinander Gemeinschaft im Glauben zu erleben. Wir singen und feiern gerne, lassen uns durch Impulse anregen und tauschen uns über unseren Glauben aus.

Mit einem Kaffeetrinken in gemeinschaftlicher Atmosphäre enden die Treffen.

Wir sind offen für neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer – kommen Sie einfach vorbei. Alleine oder auch gerne mit Freunden, Bekannten und Angehörigen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=3738&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id3738

18.03.2020 | Ort: Ravensburg
Das Freiwillige Ordensjahr – Eine besondere Auszeit

Das Freiwillige Ordensjahr – Eine besondere Auszeit

Informationsabend mit der Projektkoordinatorin der Deutschen Ordensobernkonferenz

Termin: Mittwoch, 18. März 2020, 19:00 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk (barrierefrei)
Adresse: Allmandstr. 10, 88212 Ravensburg
Referent/in: Schwester Maria Stadler von der Ordensgemeinschaft der Missionarinnen Christi
Kosten: Freiwilliger Teilnehmerbeitrag
Veranstalter: keb RV
Kooperationspartner: keb FN, keb BC-SLG

Das "Freiwillige Ordensjahr" bietet die Möglichkeit, drei bis zwölf Monate in einer Ordensgemeinschaft mitzuleben, mitzubeten, mitzuarbeiten und mitzulernen. Schwester Maria Stadler von der Ordensgemeinschaft der Missionarinnen Christi, die auf Bundesebene das Ordensjahr koordiniert, stellt diese besondere Auszeit vor. Drei Monate bis zu einem Jahr lang können Menschen jeglichen Alters das Angebot wahrnehmen. Die Benediktinnerinnen-Abtei in Kellenried und die Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul in Untermarchtal sind zwei Klöster in der Region, die ihre Türen für Teilnehmer am Freiwilligen Ordensjahr öffnen. Was erwartet Menschen, die an diesem Angebot teilnehmen? Und was wird von ihnen erwartet?
Der Abend bietet Impulse, Informationen und Raum, um Fragen zu stellen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4239&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4239

20.03.2020
Kirche anders - Frauenkirche im ländlichen Raum

Kirche anders - Frauenkirche im ländlichen Raum

Frauenliturgie - Gottesdienst und Gespräch

Termin: Freitag, 20. März 2020,
19:00 Uhr, St. GallusTettnang:
„Mehr als Kinder-Kirche-Küche?“


Freitag, 10. Juli 2020,
19:00 Uhr, in Friedrichshafen am Schlosshorn, bei Regen in St. Nikolaus
"Heute trage ich rot"
Veranstalter: KDFB Bodenseekreis
Kooperationspartner: Landfrauenvereinigung des kath. deutschen Frauenbundes KDFB, Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart,
Verantwortliche: Birgit Bronner, Geistliche Beirätin LV

ImageFrauen-Liturgie in neuer Form: mit meditativen Elementen und spirituellen Impulsen, mit biblischen Texten und schöner Musik, ganzheitlich, berührend, inspirierend, stärkend.
Unser Beitrag zur Erneuerung der Kirche.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=4308&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4308

20.03.2020 | Ort: Friedrichshafen
Diakonat mit Herz und Hand

Diakonat mit Herz und Hand

Der taubblinde Diakon Peter Hepp spricht über seinen Dienst

Termin: Freitag, 20. März 2020, 19:00 bis 21:30 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Valentin-Mohr-Saal
Adresse: Katharinenstr.aße, unter der Kirche St. Petrus Canisius, FN
Referent/in: Peter Hepp
Kosten: Spendenbasis
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde St. Petrus Canisius
Kooperationspartner: keb FN

Peter Hepp wurde 2003 zum ersten taubblinden Diakon in Deutschland geweiht.
In der "Kleinen kirche"! und anschließend beim Vortrag im Valentin-Mohr-Saal spricht er über seinen Dienst an den Menschen mit dem Titel: „diaconia cum corde et manu“.
Vortrag aus der Veranstaltungsreihe „Gemeinsam unterwegs zur Feier der Diakonenweihe“.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4227&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4227

27.03.2020 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0327
Eigentlich ist Ostern ganz anders …

Eigentlich ist Ostern ganz anders …

Vortrag und Gespräch mit Andrea Schwarz im Rahmen der "Kleine kirche"

Termin: Freitag, 27.03.2020:
19:00 Uhr: Gottesdienst „Kleinen kirche!“ in St. Petrus Canisius
im Anschluss um
20:00 Uhr Vortrag im Haus der Kirchlichen Dienste
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei), EG
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Andrea Schwarz
Kosten: 7,00 €
Anmeldung: nicht erforderlich - Abendkasse
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Kath. Kirchengemeinde St. Petrus Canisius

Für viele ist Ostern nur das Fest der bunten Ostereier und der Schokoladehasen, willkommene Gelegenheit für einen Kurzurlaub und ein paar freie Tage an hoffentlich warmen Frühlingstagen. Aber Ostern ist eigentlich etwas ganz anderes. Es ist die Botschaft des Lebens und der Lebendigkeit, es ist die Hoffnung, der neue Anfang. Das nimmt das Dunkel in unserem Leben nicht weg, es bleiben Krankheit und Tod, Angst und Einsamkeit. Aber Gott geht mit, durch alle diese Dunkelheiten hindurch – das ist die Solidarität des Karfreitags. Und er nimmt uns mit in das Licht der Auferstehung – das ist die befreiende Botschaft des Osterfestes! Ostern ist die Einladung zum Leben!
Diesem Verständnis des Osterfestes soll bei dieser Veranstaltung nachgespürt werden – und was dies für die Gestaltung der Fastenzeit bedeuten kann.

Diesem Vortrag liegt das gleichnamige Buch zugrunde.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4145&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4145

28.03.2020 | Ort: Eriskirch-Moos | Nr.: 0328
Was hat die Bibel mit meinem Leben zu tun?

Was hat die Bibel mit meinem Leben zu tun?

Workshop mit Andrea Schwarz

Termin: Samstag, 28. März 2020, 14:30 bis 17:30 Uhr
Ort: Eriskirch-Moos
Haus/Raum: Gästehaus St. Theresia
Adresse: Moos 2, 88097 Eriskirch
Referent/in: Andrea Schwarz
Kosten: 15,00 €, erm. 12,00 €
Anmeldung: erforderlich
Veranstalter: DER KLEINE WEG, Steyler Missionsschwestern in Eriskirch-Moos
Kooperationspartner: keb FN

ImageWenn man sich mit dem christlichen Glauben befasst, dann kommt man an den Texten der Bibel nicht vorbei. Aber genau damit tun sich viele Christen manchmal schwer: „Ich verstehe die Bibel nicht – und die Geschichten im Alten Testament sind so grausam!“ – und schon landet die Bibel dekorativ im Bücherregal, aber bleibt ungelesen. Schade um diesen unentdeckten Schatz! Denn die Bibel hat wirklich etwas mit unserem Leben zu tun!
Miteinander wollen wir uns auf eine abenteuerliche biblische Schatzsuche begeben, bei der alle Fragen erlaubt sind – und verblüffende Entdeckungen uns erwarten!
Diesem Thema liegt das Buch von Andrea Schwarz „Die Bibel entdecken in 25 Schritten“ zugrunde - Neuüberarbeitung 2014"

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
f1fad4164

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4164&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4164

01.04.2020 | Ort: Ravensburg
Vom Scheitern im Glauben. Biblische Zugänge

Vom Scheitern im Glauben. Biblische Zugänge

Vortrag

Termin: Mittwoch, 01. April 2020, 20:00 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bildungswerk
Adresse: Allmandstr. 10, 88212 Ravensburg
Referent/in: Prof. Dr. Wilfried Eisele, Professor für Neues Testament, Universität Tübingen
Kosten: Freiwilliger Teilnehmerbeitrag
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: keb RV
Kooperationspartner: keb FN, keb BC-SLG

Wir scheitern immer wieder - an Aufgaben und Zielen, in Beziehungen, auch im Glauben, im Großen und im Kleinen. Obwohl das Thema allgegenwärtig ist, bleibt s ein Tabu. Niemand will scheitern und schon gar nicht über das Scheitern sprechen, weil Selbstbild und Selbstwertgefühl berührt sind. Dabei macht uns das Scheitern nicht klein oder zu Menschen zweiter Klasse. Wer scheitert, verliert nicht seine Menschenwürde und fällt - christlich gesprochen - nicht aus der Gottebenbildlichkeit heraus. Wir ergründen Facetten des Scheiterns und fragen, wie es gelingt, mit Erfahrungen des Scheiterns gut umzugehen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4238&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4238

11.04.2020 | Ort: Friedrichshafen
Friedhofsgeschichte(n)

Friedhofsgeschichte(n)

Eine historisch-spirituelle Führung am Karsamstag

Termin: Karsamstag, 11. April 2020, 14:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Referent/in: Daniela Loeser und Philip Heger (Pastoralreferent)
Kosten: keine - Spendenbasis
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: Offene Stadtkirche St. Nikolaus, Friedrichshafen
Startpunkt: vor dem Graf-Zeppelin-Haus, Olgastr. 23
Endpunkt: Haupteingang des Hauptfriedhofs, Hochstr. 41

Friedhöfe erzählen Geschichte(n) - über die Entwicklung einer Stadt und ihrer Persönlichkeiten. Sie geben aber auch Auskunft, wie Menschen früher und heute mit dem Thema „Tod“ umgehen, welche Hoffnungen und Sehnsüchte sie bewegt.
Am Karsamstag, dem Tag der Grabesruhe, laden wir sie ein, die ehemaligen Friedhöfe und den Hauptfriedhof in Friedrichshafen zu entdecken.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4042&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4042

21.04.2020 | Ort: Friedrichshafen
Raus aus der Komfortzone - Gott in den Staubigen Gesichtern der Menschen entdecken

Raus aus der Komfortzone - Gott in den Staubigen Gesichtern der Menschen entdecken

Der Diakon auf der Baustelle S21

Termin: Dienstag, 21. April 2020, 19:00 bis 21:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirc hlichen Dienste
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichhafen
Referent/in: Diakon Peter Maile
Kosten: Spendenbasis
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde St. Petrus Canisius
Kooperationspartner: Gemeinsame Veranstaltung mit den vier Kolpingsfamilien aus Friedrichshafen.

Die Betriebsseelsorge geht raus zu den Menschen in die Arbeitswelt in dem Fall in die Tunnel um das Antlitz Gottes zu entdecken.
Diakon Peter Maile berichtet von seinem Alltag; vom Leben auf der Baustelle und stellt Kriterien guter Arbeit vor.

Vortrag aus der Veranstaltungsreihe „Gemeinsam unterwegs zur Feier der Diakonenweihe“.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4228&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4228

24.04.2020 | Ort: Langenargen | Nr.: 0424
Spiritueller Dialog

Spiritueller Dialog

mit Texten aus dem Buch „Wolke des Nichtwissens“

Termin: Freitag, 24. April, 15. Mai, 26. Juni, 24. Juli 2020, 4 Abende, 19:00 bis 21:00 Uhr
Ort: Langenargen
Adresse: Maulbertschstraße 27, 88085 Langenargen
Referent/in: Anna Jäger, Dipl. Pädagogin, Dr. rer.soc. Alexander D. Myhsok, Dialogforum Langenargen
Kosten: Freiwilliger Teilnehmerbeitrag
Anmeldung: bis 17.04.2020 - max. 10 Teilnehmende
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Dialogforum Langenargen

In Stille sitzen, einen Text lesen und dialogisch (auf der Basis des Dialogverständnisses von Martin Buber und David Bohm) miteinander sprechen, wechseln sich ab und bringen uns in Berührung mit dem Wesentlichen unter Menschen.
Anregung für den Dialog sind Texte aus dem Buch „Wolke des Nichtwissens“. Der Verfasser ist vermutlich ein Mönch des 14. Jahrhunderts. Er gibt eine klare Einführung in eine transkonfessionelle Mystik. Er verwendet das Wort Gott und sucht doch, über das Personale hinauszugehen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
af72f4291

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4291&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4291

29.04.2020 | Ort: Laimnau
Humor in der Kirche - Dürfen Christen lachen?

Humor in der Kirche - Dürfen Christen lachen?

Termin: Mittwoch, 29. April 2020, 20:00 Uhr
Ort: Laimnau
Haus/Raum: Kath. Gemeindehaus Laimnau
Adresse: Argentalstr. 35, 88069 Tettnang-Laimnau
Referent/in: Thomas Alber
Kosten: Eintritt frei
Veranstalter: keb SE Argental

Dürfen Christen lachen? Ja, sie dürfen es, sie müssen es sogar. Und den Humor, ja, ihn gibt es auch in der Kirche, wenngleich es manche vielleicht kaum glauben können. Allerdings darf dabei das nicht ins Lächerliche gezogen werden, was uns heilig ist.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4283&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4283

16.05.2020 | Ort: Friedrichshafen
Dient einander mit Freude

Dient einander mit Freude

Pilgerspaziergang von der Bodenseeschule nach St. Petrus Canisius Friedrichshafen

Termin: Samstag, 16. Mai 2020, 9:00 bis 13:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Treffpunkt: St. Martin-Kapelle der Bodenseeschule
Adresse: Zeisigweg 1, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Stefan Ardemani
Kosten: Spendenbasis
Anmeldung: bis 13.05.2020 im Pfarrbüro St. Petrus Canisius, 07541/ 38960
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde St. Petrus Canisius
Kooperationspartner: keb FN

Wir pilgern von der Bodenseeschule zur Canisiuskirche mit Impulsen.
In St. Petrus Canisius angekommen, feiern wir anschließend Gottesdienst und beschließen den Vormittag mit einem „barmherzigen Süpple.“

Aus der Veranstaltungsreihe: „Gemeinsam unterwegs zur Feier der Diakonenweihe“.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4229&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4229

14.06.2020 | Ort: Kressbronn, Schlösslepark, Nähe Konzertmuschel am See
Fahrrad-Gottesdienst für alle

Fahrrad-Gottesdienst für alle

Termin: Sonntag, 14. Juni 2020, 11:00 Uhr
Ort: Kressbronn, Schlösslepark, Nähe Konzertmuschel am See
Veranstalter: Überkonfessioneller Männertreff Kressbronn

… überkonfessionell, Gebete, Lieder, Lobpreis, Predigt, Bibel, Segen … - mit Jesus unterwegs auch auf dem Rad – inspiriert von Motorrrad-Gottesdiensten, so wird die Fahrradsaison zum Genuss ohne Verdruss, zum Segen beim sich regen …

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4258&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4258

01.07.2020 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0701
Dieselbe Kirche anders denken? Tradition und Innovation in der Kirche

Dieselbe Kirche anders denken? Tradition und Innovation in der Kirche

Termin: Mittwoch, 01. Juli 2020, 19:30 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste, EG, Barrierefrei
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichhafen
Referent/in: Prof. Michael Seewald
Kosten: 8,00 €
Anmeldung: nicht erforderlich - Abendkasse
Veranstalter: keb FN

ImageDie katholische Kirche steht unter großem Druck, sich zu verändern. Michael Seewald (*1987), jüngster Theologieprofessor für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, zeigt anhand ihrer Entwicklungsgeschichte auf: der Spielraum für Veränderung und Reform in der Kirche ist größer als gedacht. Die Kirche war in der Vergangenheit wandlungsfähiger als viele meinen. Warum sollte ihr das nicht auch in der Zukunft gelingen?
Michael Seewald forscht unter anderem am Exzellenzcluster Religion und Politik zusammen mit etwa 200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus mehr als 20 verschiedenen Disziplinen und 14 Nationen. Als erstem Theologen wurde ihm 2017 der Heinz-Maier-Leibnitz-Preis verliehen, mit dem
die Deutsche Forschungsgemeinschaft und das Bundesministerium für Bildung und Forschung „herausragende wissenschaftliche Leistungen“ junger Forscher aller Disziplinen würdigen.

„Der Einsatz für Reformen in der Kirche deutet auf eine gesteigerte Sensibilität für Missstände und ein religiös vitales Interesse an ihrer Beseitigung hin.“
(Michael Seewald)

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4275&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4275

01.08.2020 | Ort: FN-Jettenhausen
"Zwischen Thron und Schemel - Maria im Wandel"

"Zwischen Thron und Schemel - Maria im Wandel"

Ausstellung mit Brigitte Meßmer zum 60. Kirchenjubiläum von St. Maria Jettenhausen

Termin: Vernissage am 1. August, 19:30 Uhr - die Ausstellung ist bis
zum 15. September zu sehen.
Ort: FN-Jettenhausen
Haus/Raum: Kath. Kirche Mariä Geburt
Adresse: Pacellistraße, 88045 FN-Jettenhausen
Referent/in: Brigitte Meßmer
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde Jettenhausen

Ausstellung übermalter Bilder von Brigitte Messmer in der Kirche St. Maria in Jettenhausen.
Vernissage am 1. August, 19:30 Uhr - die Ausstellung ist bis zum 15. September zu sehen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4295&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4295



Seite:  1 | 2 
© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2020
Haus der Kirchlichen Dienste | Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72 | Fax.: (0 75 41) 3 78 60 73 | info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i