Programm der keb FN ab September 2018


01.09.2018 | Ort: FN-Ailingen
„Das Schlimmste am Stottern ist die Angst davor“

„Das Schlimmste am Stottern ist die Angst davor“

Eingeladen sind erwachsene Stotterer jeglichen Alters

Termin: Dienstags, 14-tägig, von 18:00 bis 20:00 Uhr
Termine:
11.09., 25.09., 09.10., 23.10., 06.11., 20.11. und 04.12.2018;
08.01., 12.02., 12.03., 09.04., 14.05., 04.06., 09.07., 10.09., 08.10., 12..11. und 10.12.2019
Ort: FN-Ailingen
Haus/Raum: Kath. Gemeindehaus St. Johann
Adresse: Ittenhauser Str. 11, 88048 FN-Ailingen
Referent/in: Edgar Störk
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: erbeten bei Edgar Störk (s.u.)
Veranstalter: Selbsthilfegruppe für Stotterer Bodensee-Oberschwaben
Anmeldung bei Edgar Störk,
Tel.: (0 75 43) 5 48 26, E-Mail: e.stoerk@gmx.de

An den Abenden kommen die Themen zur Sprache, die uns betreffen.

Die Arbeit in der Gruppe hilft gegen die Angst vor dem Stottern. Ziel ist die Stärkung des Selbstvertrauens und die Kommunikationsfähigkeit.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3646&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id3646

01.09.2018 | Ort: Friedrichshafen
Unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen mit beginnender Demenz

Unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen mit beginnender Demenz

Termine 2018 / 2019

Termin: jeweils Donnerstag, i.d.R. 14-tägig, von 14:30 bis 16:30 Uhr – eine Teilnahme ist jederzeit möglich.
Termine:
13.09., 11.10., 25.10., 08.11., 22.11., 06.12. und 20.12.2018;
10.01., 24.01., 07.02., 21.02. 14.03., 28.03., 11.04., 09.05., 23.05., 06.06., 27.06., 11.07., 25.07., 12.09., 10.10., 24.10., 07.11., 21.11., 05.12. und 19.12.2019
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei)
Adresse: Katharinenstr. 16
Referent/in: Bruna Wernet, DRK KV Bodenseekreis, Telefon: 0 75 41 - 50 40,
Edgar Störk, Caritas-Zentrum Friedrichshafen, Telefon: 0 75 41 - 3 00 00
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: erbeten (s.u.)
Veranstalter: Caritas Bodensee-Oberschwaben
Kooperationspartner: Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes im Bodenseekreis
Anmeldung beim Caritas-Zentrum Friedrichshafen, Telefon: 0 75 41 - 3 00 00,
E-Mail: stoerk@caritas-bodensee-oberschwaben.de

Die Diagnose Demenz stellt die betroffenen Menschen vor eine große Bewältigungsaufgabe. Das Gruppenangebot möchte Ihnen ermöglichen auszusprechen, was Sie bewegt, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen, Kraft zu tanken und auch zusammen Spaß zu erleben.

Die Gruppe trifft sich i.d.R. im 2-wöchigen Rhythmus. Eine Teilnahme ist jederzeit möglich. Worüber in der Gruppe miteinander gesprochen wird, bestimmen die Teilnehmenden.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3647&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id3647

27.09.2018 | Ort: Friedrichshafen
Ausstellungsführung für Menschen mit beginnender Demenz im Zeppelinmuseum

Ausstellungsführung für Menschen mit beginnender Demenz im Zeppelinmuseum

Termin: Donnerstags, 27. September 2018; 14.30 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Zeppelin-Museum Friedrichshafen
Adresse: Seestr. 22, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Edgar Störk
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: bis 25. September 2018 (s.u.)
Veranstalter: Unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen mit Demenz
Kooperationspartner: Zeppelinmuseum Friedrichshafen
Anmeldung bei Barbara Fricker-Tuzlu, Bildung und Vermittlung des Zeppelin Museums, Friedrichshafen
Tel: 07541 – 3801- 40

Die Führung durch die Wechselausstellung „Innovationen – Zukunft als Ziel“ im Zeppelinmuseum ist ein Angebot für Menschen mit beginnender Demenz. Es findet ein dialogischer Ausstellungsrundgang durch das Museum statt.
Im Anschluss besuchen wir gemeinsam ein Cafe.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3906&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id3906

27.10.2018 | Ort: Ravensburg
Auf den Punkt gebracht. Mit Sprechen überzeugen.

Auf den Punkt gebracht. Mit Sprechen überzeugen.

Fortbildung

Termin: Samstag 27.Oktober 2018, 9:00 - 17:00 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bischof-Moser-Haus
Adresse: Allmandstr. 10, 88212 Ravensburg
Referent/in: Kerstin Hillegeist,
Sprecherzieherin (DGSS), Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin, Sprecherzieherin an der Pädagogischen Hochschule Weingarten
Kosten: 30 € für Ehrenamtliche aus keb-Mitgliedsorganisationen, 90 € für andere
Anmeldung: erforderlich bis spätestens 15. Oktober 2018
Veranstalter: keb RV
Kooperationspartner: keb BC-SLG und keb FN

Sie möchten gerne vor größeren Gruppen frei sprechen, Ihre Gedanken klar und präzise formulieren können ohne sich zu verhaspeln oder den gedanklichen Faden zu verlieren? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig!

Die Inhalte dieses Tages beziehen sich auf konkrete Sprechsituationen wie Begrüßungen, Kurzansprachen und Statements. In Übungen zur Präsenz, Rhetorik und Spontaneität lernen Sie Ihr Ausdrucksrepertoire kennen und können so selbst die „Dramaturgie" Ihres Kurzvortrags bestimmen. Ziel ist, eine gute Balance zwischen Vermittlung von Sachinhalt, Zuhörerbezug und Ausdruck der eigenen Persönlichkeit zu entwickeln, um so souverän auftreten zu können. In der Videoanalyse bekommen Sie individuelle Tipps für Ihre Formulierung und Sprechweise.

Eingeladen sind alle, die in Beruf oder Ehrenamt öfter vor Gruppen und Gremien das Wort ergreifen (müssen) und dazu ihre rhetorischen Fähigkeiten weiterentwickeln wollen.

Mitbringen: Kurzansprache, Statement oder Begrüßung (ca. 1-2 Minuten).

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
43de53877

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=3877&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id3877

04.11.2018 | Ort: Friedrichshafen
Trauernde nach Suizid

Trauernde nach Suizid

Gruppe für Trauernde eines durch Suizid verstorbenen Menschen

Termin: Beginn: Sonntag, 04. November 2018, 10:00 Uhr (Einführungstag),
danach acht Gesprächsabende, jeweils sonntags 17:30-19:30 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei)
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Alexander Nikendei, Diplom-Pädagoge, Trauerbegleiter
Kosten: 110,00 €
Anmeldung: bis 22. Oktober 2018
Veranstalter: Kath. Dekanat Friedrichshafen
Anmeldung bei der Dekanatsgeschäftsstelle FN unter Tel. 07541/ 3786071 ode per E-Mail an geschaeftsstelle@dekanat-fn.de

Mehr als Zehntausend Menschen nehmen sich in Deutschland jährlich das Leben. Sie hinterlassen verzweifelte Partner, Angehörige und Freunde in einer Situation, die diese selbst nicht gewählt haben. Das Chaos der widersprüchlichen Gefühle von Trauer, Schmerz, Schuld, Wut, Enttäuschung und Alleingelassensein ist für viele ganz schwer zu ertragen.
Unter fachlicher Anleitung bietet die Gesprächsgruppe betroffenen Menschen Raum und Begleitung. Die Teilnehmer können mit anderen Betroffenen offen über alle Fragen und Probleme sprechen. Ziel ist es, sich wieder dem eigenen Leben zuzuwenden, in dem der Verstorbene einen neuen Platz hat. Dabei ist nicht von Bedeutung, wie lange der Suizid zurück liegt und ob es sich um Partner, Kind, Freund, Bruder, Schwester oder Elternteil handelt, der/die durch eigene Hand verstarb.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3920&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id3920

11.11.2018 | Ort: Friedrichshafen
Ökumenischer "Blaulicht-Gottesdienst"

Ökumenischer "Blaulicht-Gottesdienst"

Termin: Sonntag, 11. November 2018, 14.30 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Erlöserkirche Friedrichshafen
Adresse: Lilienstraße 15, 88046 Friedrichshafen
Veranstalter: Notfallseelsorge Bodenseekreis

ImageIin ungezählten Einsätzen wurden von Rettern und Einsatzkräften schon Leben gerettet, Verletzte versorgt, Menschen getröstet, Hab und Gut vor Schaden bewahrt. Die Betroffenen und Opfer von Unfällen und Katastrophen sind von ganzem Herzen dankbar für die erfahrene Hilfe und Unterstützung in ihrer persönlichen Not.
Einen „ökumenischen Blaulichtgottesdienst“ wollen wir am 11.11.2018 mit allen Einsatzkräften im Bodenseekreis gemeinsam feiern zum Dank für die Bewahrung im Einsatz, zum Dank für Rettung und Erfolg und auch um vor Gott die Klage auszusprechen für alle, die nicht gerettet werden konnten.
Im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst mit Pfarrer Michael Benner (kath.), Pfarrer Harald Kuhnle (evang.)
laden wir zum Stehempfang und Gesprächen miteinander ein.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=3921&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id3921

23.11.2018 | Ort: Langenargen
Der Trauer Raum und Gestalt geben

Der Trauer Raum und Gestalt geben

Ein Wochenende für trauernde Familien

Termin: Freitag 23.11.2018, 17:00 Uhr bis Sonntag 25.11.2018, 14:00 Uhr
Ort: Langenargen
Haus/Raum: Familienferiendorf (barrierefrei)
Adresse: Rosenstraße 11/1, 88085 langenargen
Referent/in: Marie-Luise Hildebrand, Pastoralreferentin, Syst. Familienberaterin/-therapeutin (DGSF), Trauerbegleiterin (DAQTE),
Siegfried Welz-Hildebrand, Pastoralreferent, Leiter keb Ravensburg;
Herbert Leichtle, Bildhauer
Kosten: Kursbeitrag 40 € pro Familie, zzgl. Unterkunft (s.u.)
Anmeldung: erforderlich bis spätestens 09.11.2018
Veranstalter: keb RV
Kooperationspartner: keb BC-SLG, keb FN, Dekanate Allgäu-Oberschwaben, Biberach und Friedrichshafen
VP im DZ:
Erwachsene 113 €;
Kinder ab 6 J.: 70 €; Kinder 3-6 J.: 44 €

Der Tod eines Familienangehörigen, sei es ein (Groß-)elternteil oder ein Kind, bringt in einer Familie alles ins Wanken. Plötzlich ist nichts mehr so, wie es vorher war. Alle müssen lernen, mit dem Verlust zu leben und mit der veränderten Familiensituation umzugehen. Jede und jeder tut dies auf verschiedene Weise.
Wir laden Familien in dieser Umbruchsituation ein, zusammen ein Wochenende zu verbringen und dabei Halt zu machen. Im Gespräch und Austausch untereinander und im kreativen Werken mit Steinen unter Anleitung eines Bildhauers entdecken wir neue Aspekte unserer Trauergeschichte. Wir können unserer Trauer sinnenhaft Ausdruck und Form geben. Achtsame Impulse aus einem fundierten Trauerverständnis können uns Orientierung für unseren Weiterweg geben.
Eingeladen sind Familien mit Kindern bis etwa 13 Jahren.
Die Veranstaltung wird gefördert durch das Programm STÄRKE+ und die keb Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6ac013897

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3897&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id3897

15.12.2018 | Ort: auf der Höri | Nr.: 1215
AusZeit in der AdventsZeit
21.12.2018 | Ort: Eriskirch - Schlatt/Lehen
Jahreszeiten-Impulse

Jahreszeiten-Impulse

"Winterzauber"

Termin: Freitag, 21.12.2018, 18:00 Uhr
Ort: Eriskirch - Schlatt/Lehen
Haus/Raum: Tipi auf einer Wiese am Ende des Gewerbegebiets in Eriskirch-Schlatt
Adresse: Aspenweg 19 – 23, 88097 Eriskirch
Referent/in: Dieter Walser,
Diakon, Seelsorger in der Jugend-, Männer- und Erwachsenenarbeit
Kosten: jeweils € 10,00
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: SE Seegemeinden
So finden Sie uns:
Eriskirch - Schlatt/Lehen, Tipi auf einer Wiese am Ende des Gewerbegebiets; in Richtung Gmünd am Waldrand hinter den Gebäuden Aspenweg 19–23 bzw. hinter der Grillhütte.
Zugang zum Tipi für Rollstuhlfahrer leider nicht möglich.
Für GPS- und Navy-Fans: Koordinaten 47.621701 / 9.539931)

Infos und Aktionen rund um den Jahreskreis, Symbole, Archetypen, Geheimnisvolles und Lehrreiches, Interessantes und Mitreißendes, Geborgen-Sein in der Schöpfung ...

Aktuelle Informationen: www.spirit-fantasy-power.vpweb.de

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3861&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id3861

02.02.2019 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0202
Seminar: "Fehler erlaubt"

Seminar: "Fehler erlaubt"

Vom Umgang mit dem Inneren Kritiker

Termin: Samstag, 02. Februar 2019, 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei)
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Edith Albertz, Kommunikationstraining - Teamentwicklung - Mediation
Kosten: 70,00 €
Anmeldung: bis 25. Januar 2019 - mind. 6, max. 12 Teilnehmende!
Veranstalter: keb FN
Bitte Schreibzeug mitbringen.

ImageFehler sind Teil des Lebens. Trotzdem sind wir oft unser heftigster Kritiker, wenn uns ein Fehler unterläuft. Wir blockieren uns mit Schuldgefühlen und stecken in Selbstvorwürfen fest. Oft hindert uns die Angst vor Fehlern daran, aktiv zu werden und unser Potential zu nutzen.

In diesem Workshop setzen Sie sich achtsam mit Ihrem Inneren Kritiker auseinander. Sie lernen eine neue Sicht auf Fehler kennen und entdecken den „guten Grund“, der hinter jedem Handeln steckt. So entsteht mehr Klarheit und Verständnis und Sie lernen Ihre „Fehler“ wert zu schätzen. Und dadurch optimal zu nutzen als das, was sie sind: echte Chancen zur Weiterentwicklung und zum Lernen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
5da2d3814

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3814&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id3814

09.02.2019 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0209
Seminar: „Sei authentisch, nicht nett“

Seminar: „Sei authentisch, nicht nett“

Den eigenen Standpunkt selbstbewusst vertreten

Termin: Samstag, 09. Februar 2019, 10:00 – 17:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei)
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Edith Albertz, Kommunikationstraining - Teamentwicklung - Mediation
Kosten: 70,00 €
Anmeldung: bis 01. Februar 2019 - mind. 6, max. 12 Teilnehmende!
Veranstalter: keb FN
Bitte Schreibzeug mitbringen.

ImageWie oft tun wir Dinge, die wir nicht wirklich tun wollen? Hören zu, obwohl uns das Gespräch langweilt, sagen „Ja“ und meinen „Nein“? Ärgern uns und schlucken den Ärger herunter? Und stauen so unangenehme Gefühle in uns an, die uns nicht gut tun?

In diesem Seminar geht es darum, die eigenen Bedürfnisse zu erkennen und wichtig zu nehmen. Üben Sie, Ihren Standpunkt klar zu vertreten und zu sagen, was Sie brauchen. Probieren Sie aus, wie es anfühlt, „Nein“ zu sagen – jenseits von Schuldzuweisung oder Selbstvorwürfen. Dabei geht es nicht darum, sich auf Kosten anderer durchzusetzen, sondern selbstbewusst für sich einzutreten und gleichzeitig die Belange der anderen Beteiligten zu sehen.

Das Seminar ist eine Mischung aus theoretischen Inputs und Übungen, in denen Sie mit Beispielen aus Ihrem Alltag das Gelernte umsetzen können.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
30d563815

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3815&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id3815



© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2018
Haus der Kirchlichen Dienste | Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72 | Fax.: (0 75 41) 3 78 60 73 | info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i