Veranstaltungen 1. Halbjahr Frühjahr/Sommer 2022


04.02.2022
Kirche anders - Frauenkirche im ländlichen Raum

Kirche anders - Frauenkirche im ländlichen Raum

Frauenliturgie - Gottesdienst und Gespräch

Termin: „Unabhängig und frei" - Die Prophetin Hanna
Freitag, 04.02.2022, 19.00 Uhr
St. Maria Meckenbeuren

Das Spiel mit dem "NEIN" - „Pua und Schifra“
Freitag, 15.07.2022, 19.00 Uhr
St. Gallus Tettnang

„Ich lasse mich nicht abspeisen" - Eine namenlose kananäische Frau
Freitag, 21.10.2022, 19.00 Uhr
St. Nikolaus Friedrichshafen
Veranstalter: KDFB Bodenseekreis, Landfrauenvereinigung des KDFB

ImageFrauen-Liturgie in neuer Form: mit meditativen Elementen und spirituellen Impulsen, mit biblischen Texten und schöner Musik, ganzheitlich, berührend, inspirierend, stärkend.
Unser Beitrag zur Erneuerung der Kirche.



Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=4260&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4260

14.02.2022 | Ort: Friedrichshafen, Alte Festhalle, Scheffelstr. 16
„Sicher unterwegs“ – Workshop für Frauen

„Sicher unterwegs“ – Workshop für Frauen

Termin: Montag, 14.02.2022, 17:00 – 21:00
Ort: Friedrichshafen, Alte Festhalle, Scheffelstr. 16
Referent/in: Kriminalhauptkommissar Peter Köstlinger, Florian Nägele und Melike Gündemir
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Stabsstelle Gleichstellung der Stadt Friedrichshafen
Kooperationspartner: Kooperation Polizeipräsidium Ravensburg, Gewaltfrei Durchboxen e.V., keb FN

ImageEin Angebot für Frauen ab 16 Jahren (ab Klassenstufe 10)

Wie können sich Frauen in Notsituationen schützen und wehren?
An diesem Abend erlernen Sie Verhaltenstipps, wie Sie in Gefahrensituationen auf sich aufmerksam machen und Hilfe holen können sowie Grundzüge von Selbstverteidigungstechniken.

Bild: privat

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
79e054742

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=4742&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4742

05.03.2022 | Ort: voraussichtlich online | Nr.: 0305
Sei authentisch! Den eigenen Standpunkt selbstbewusst vertreten

Sei authentisch! Den eigenen Standpunkt selbstbewusst vertreten

Termin: Samstag, 05.03.2022, 10:00-17:00
Ort: voraussichtlich online
Referent/in: Edith Albertz, Kommunikationstraining - Teamentwicklung - Mediation
Kosten: 70 € (Zuschuss über Ehrenamtsbonus möglich)
Anmeldung: keb FN
Veranstalter: keb FN

ImageWie oft tun wir Dinge, die wir nicht wirklich tun wollen? Hören zu, obwohl uns das Gespräch langweilt, sagen „Ja“ und meinen „Nein“? Ärgern uns und schlucken den Ärger herunter? Und stauen so unangenehme Gefühle in uns an, die uns nicht gut tun?
In diesem Seminar geht es darum, die eigenen Bedürfnisse zu erkennen und wichtig zu nehmen. Üben Sie, Ihren Standpunkt klar zu vertreten und zu sagen, was Sie brauchen. Probieren Sie aus, wie es anfühlt, „Nein“ zu sagen – jenseits von Schuldzuweisung oder Selbstvorwürfen. Dabei geht es nicht darum, sich auf Kosten anderer durchzusetzen, sondern selbstbewusst für sich einzutreten und gleichzeitig die Belange der anderen Beteiligten zu sehen.
Das Seminar ist eine Mischung aus theoretischen Inputs und Übungen, in denen Sie mit Beispielen aus Ihrem Alltag das Gelernte umsetzen können.
Bitte Schreibzeug mitbringen (wenn Präsenzveranstaltung).

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e0bb84151

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=4151&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4151

06.03.2022
Fastenpredigt-Reihe: „Frauen das Wort! Wegweiserinnen für heute“

Fastenpredigt-Reihe: „Frauen das Wort! Wegweiserinnen für heute“

Termin: jeweils Sonntag, 17:00 in der Kath. Kirche St. Gallus Tettnang
Veranstalter: Katholische Erwachenenbildung St. Gallus Tettnang

06.03.2022: 1. Predigt: "Etty Hillesum", Referentin Sabine Bumüler-Frank

13.03.2022: 2. Predigt: "Simone Weil", Referentin Dr. Therese Winter, Augsburg

20.03.2022: 3. Predigt: "Madleine Delbrel", Referentin: Dr. Annette Schleinzer

27.03.2022: 4. Predigt: "Therese von Lisieux", Referentin: Sr. M. Edith Riedle, Ludwigsburg

03.04.2022: Musik zur Passion, KMD Georg Grass


Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4766&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4766

21.05.2022 | Ort: Kehlen, Kath. Gemeindehaus St. Verena, Verenaweg 4 | Nr.: 0521
Wie Phönix aus der Asche. Ein Tag für Frauen.

Wie Phönix aus der Asche. Ein Tag für Frauen.

Termin: Samstag, 21.05.2022, 9:30-18:30
Ort: Kehlen, Kath. Gemeindehaus St. Verena, Verenaweg 4
Referent/in: Elisabeth Neimeke-v. Pfister, Gestalttherapeutin, Integrative Tanz- und Bewegungstherapeutin (FPI), Psychoonkologin und Betroffene
Kosten: 60 €, ermäßigt 45,00 €
Anmeldung: bei der keb FN
Veranstalter: keb FN

ImageSich neu finden, sich zur Lebensfreude hin wieder öffnen, neuen Sinn im Leben finden nach Umbrüchen, Krankheiten, Trennungen, Abschieden. Wie geht das?
Manche Lebenserfahrungen erschüttern uns, werfen uns aus der Bahn und meist möchten wir sie ganz schnell wieder „loswerden“.
Dass solche schwierigen Lebenssituationen aber auch wichtige Impulse sein können, vielleicht sogar einen Sinn in sich bergen, ist zunächst nicht so offensichtlich. Oft tragen diese Erfahrungen auch zur Reifung und Entwicklung im Leben bei, machen uns stark.

An diesem Tag werden wir uns mit Gesprächen, Körperarbeit, Tanz, kreativen Übungen und Ritualen behutsam den unterschiedlichsten Krisen in unserem Leben annähern und auf Entdeckungsreise nach ihren „Geschenken“ gehen, um diese als Bereicherung und Kraftquelle für den Lebensalltag zu erfahren, zu nutzen und „wie Phönix aus der Asche“ zu steigen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
7444e4458

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=4458&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4458

06.06.2022
Frauen-Begegnungs- und Wanderreise nach Israel/Palästina

Frauen-Begegnungs- und Wanderreise nach Israel/Palästina

„Du stellst meine Füße auf weiten Raum“ Ps 31,9

Termin: Montag, 06.06..bis Donnerstag, 16.06.2022
Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro e.V., Studienreisen GmbH, München
Kooperationspartner: Kath. Erwachsenenbildung (Keb) Dekanate Biberach und Saulgau e.V.

Das Psalmwort „ Du stellst meine Füße auf weiten Raum“ soll die Inspiration und Wegweisung dieser besonderen Frauenreise ins Heilige Land sein.
Die Symbolik der „Füße“ ist sehr vielfältig. In der Kultur des alten Ägyptens war es ein Sinnbild für die Wanderung durch das Leben. In der christlichen Bildsprache ein Symbol des Pilgerns. Mit den Füßen unterwegs sein, mit den Füßen auf heiliger Spurensuche -
eine ganzheitliche Erfahrung mit Leib und Seele und mit allen Sinnen.
Israel und Palästina, ein Land mit vielen Facetten. Geschichte und Gegenwart begegnen uns in großer Intensität und Vielfalt. Land und Natur im Wandern erfahren, Besichtigungen und Besuche von historischen und heiligen Stätten und in Begegnungen mit Menschen und deren Arbeit, stellen wir unsere Füße auf dieser Reise „auf weiten Raum“.

In Nazareth, am Ort der Berufung Mariens, beginnt unsere Reise. Diese führt uns weiter mit den Füßen auf dem „Jesus Trail“ nach Sepphoris und Kana, führt uns über die Felder zu den „Hörnern von Hattim“ und auf den Berg Arbel. Durch das Taubental an den See Genezareth nach Magdala und mit dem Schiff an das Westufer nach Tabgha. Nach einem Einkehrtag am See geht es über einen Ausflug mit dem Bus in den Norden Israels, an die Quellen des Jordans. Weiterfahrt durch das Westjordanland in die judäische Wüste mit einer Etappenwanderung ins Wadi Qelt zum St. Georgs Kloster und zu den Quelt-Quellen. Von dort geht es nach Jerusalem.
Die weiteren Tage verbringen wir im Paulushaus im Zentrum Jerusalems, unmittelbar am Damaskus -Tor. Von dort aus sind Ausflüge zu biblischen Orten, sowie einen Tag nach Bethlehem, geplant.

Leitung: Claudia Wendt-Lamparter, Pastoralreferentin
Edeltraud Wiedmann, Bildungsreferentin, Meditations- und Kontemplationslehrerin VIA CORDIS©

Für Anfragen und weitere Informationen bitte Flyer, ab Oktober 2020,
bei der keb der Dekanate Biberach und Saulgau e.V., anfordern!

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=4386&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4386

06.09.2022 | Ort: ab Stuttgart Hauptbahnhof
Spirituelle Reise nach PARIS - Auf den Spuren von Madeleine Delbrel

Spirituelle Reise nach PARIS - Auf den Spuren von Madeleine Delbrel

für Frauen zwischen 30 und 50

Termin: Dienstag, 6.09. - Samstag, 10.09.
Ort: ab Stuttgart Hauptbahnhof
Referent/in: Silke Jourdan
Kosten: pro Person im DZ 655 €; Einzelzimmer-Zuschlag 70 € inkl. Halbpension
Anmeldung: weitere Infos: Katholischer Dt. Frauenbund Jahnstraße 30, 70597 Stuttgart Tel. 0711/9791-4720
Veranstalter: Veranstalter: KDFB und Diözesanpilgerstelle Caritasverband der Diözese Rotte

Mystikerin der Straße, Poetin und
Sozialarbeiterin - das sind nur drei
der Attribute, die Madeleine Delbrêl
zugeschrieben werden. Von ihrem
Leben und ihrer Alltagsspiritualität
lassen wir uns auf unserer Reise
anregen und bestärken.
Paris - Weltstadt mit französischer
Lebensart - so kennen viele diese
Stadt. Wie sich dort Geschichte und
Spiritualität heute begegnen, das
werden wir zwischen den bekannten
Wahrzeichen der Stadt gemeinsam
erleben.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=4812&ICWO_Course_Map=true&P_No=1#course_id4812



© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2022
Haus der Kirchlichen Dienste | Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72 | Fax.: (0 75 41) 3 78 60 73 | info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i