Unsere Veranstaltungen und Kurse


26.04.2019 | Ort: Eriskirch-Moos
Mit Schwung in den Frühling

Mit Schwung in den Frühling

Termin: Freitag bis Samstag 26. – 28. April 2019
Ort: Eriskirch-Moos
Haus/Raum: Gästehaus St. Theresia
Adresse: Moos 2, 88097 Eriskirch
Referent/in: Begleitung: Gerlinde Wruck, Laupheim; Sr. Bernadette Dunkel, SSpS
Kosten: 206,00 € KomfortEZ oder 186,00 € im Pilgerzimmer EZ; 40,00 € Kursgebühr
Veranstalter: Gästehaus St. Theresia, Moos
Anmeldung und Information:
Tel.: 07541 9709-0
Fax: 07541 9709-26
info@gaestehaus-sankt-theresia.de

„Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte;“ (Eduard Mörike)

An diesem Wochenende wollen wir verschiedene Frühlingskräuter und Pflanzen kennenlernen, sammeln und verarbeiten.
Kulinarische Speisen mit Kräutern unterstützen unseren Körper beim Entschlacken und Erneuern. Besinnung, Leibübungen, Tanz und Spaziergang in der Natur sind weitere Elemente dieser Tage.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4069&ICWO_Course_Map=true#course_id4069

02.05.2019 | Ort: Friedrichshafen
Der besondere Film, Friedrichshafen e.V.

Der besondere Film, Friedrichshafen e.V.

"Auf das Leben"

Termin: 02.05.2019, Beginn um 20:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Karl-Maybach-Gymnasium, Aula, Cinéma
Adresse: Maybachplatz 2, 88048 Friedrichshafen
Veranstalter: Verein „Der besondere Film, Friedrichshafen e. V.“
Verantwortlich: Eberhard Baier
(1. Vorsitzender des Vereins „Der besondere Film, Friedrichshafen e. V.“),
Flurweg 71, 88045 FN, E-Mail: besondererfilm@gmx.de

"Auf das Leben"
Deutschland 2014 Regie: Uwe Janson

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=24&ICWO_course_id=3991&ICWO_Course_Map=true#course_id3991

03.05.2019 | Ort: Langenargen | Nr.: 0503
Zeit haben tut gut

Zeit haben tut gut

Wochenende für Familien mit behinderten Kindern

Termin: Freitag 03.05.2019, 18:00 Uhr bis Sonntag 05.05.2019, 13:00 Uhr
Ort: Langenargen
Haus/Raum: Familienferiendorf (barrierefrei)
Adresse: Rosenstraße 11/1, 88085 Langenargen
Referent/in: Sybille Wölfle, Heilpädagogin, tätig vor allem in der Geschwisterzeit der Stiftung Liebenau; Betreuerteam
Anmeldung: erforderlich bis spätestens 23.04.2019
Veranstalter: keb RV
Kooperationspartner: Stiftung Liebenau, St. Jakobus Behindertenhilfe, Stiftung St. Franziskus, St. Elisabeth-Stiftung, keb Bodenseekreis, keb Dekanate Biberach und Saulgau sowie Familienerholungswerk der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Anmeldung:
Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Allmandstraße 10
88212 Ravensburg
0751 36161-30
info@keb-rv.de


VP im DZ:
Erwachsene: 115 €
Kinder 3-6: 45 €
Kinder 7-14: 72 €

Die Veranstaltung wird bezuschusst von der keb DRS und über STÄRKE+, sofern die Mittel vorhanden sind.

Der Familienalltag ist manchmal sehr beanspruchend, erst recht, wenn ein Kind aufgrund einer Behinderung ein Mehr an Zeit, Zuwendung und Betreuung braucht. Da tut es gut, einmal den Alltag zu verlassen und in einer Gruppe von Familien sich Zeit zu nehmen für das, was sonst zu kurz kommt: für Austausch und Begegnung, kreatives Tun und gemeinsames Erleben.

Die Kinder und Jugendlichen sind in Gruppen betreut, so dass die Eltern Zeit für sich haben. Im Gespräch in der Gruppe können sie von den Sichtweisen der anderen Eltern lernen und ihre Fähigkeiten erweitern, mit Belastung und Stress umzugehen. Sie stärken ihre physischen und psychischen Ressourcen und machen sich fit für den Familienalltag.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=2708&ICWO_Course_Map=true#course_id2708

04.05.2019 | Ort: Eriskirch-Mariabrunn
Spielaktion: Brettspiel "Siedler von Catan spielen"

Spielaktion: Brettspiel "Siedler von Catan spielen"

offene Aktion für alle Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren

Termin: Samstag, 04. Mai 2019, ab 17:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr
Ort: Eriskirch-Mariabrunn
Haus/Raum: Saal der kath. Kirchengemeinde (hinter der Kirche
Adresse: Montfortstr. 4, 88097 Eriskirch-Mariabrunn
Referent/in: Dieter Walser,
Diakon, Seelsorger in der Jugend-, Männer- und Erwachsenenarbeit
Kosten: 3,00 € pro Person pro Abend
Anmeldung: erbeten (s.u.)
Veranstalter: SE Seegemeinden
Bitte anmelden bis Donnerstag vor der Aktion unter Tel.: 07541/82352 oder 981003
E-Mail: pfarramt.mariabrunn@drs.de oder dieter.walser@drs.de,
Weitere Infos gibt es auch unter .

Der nächste Termin: Samstag, 16. November 2019

Offene Spiele-Aktion für alle Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren (auch nur zum Schnuppern, einmalig oder mit und ohne Vorkenntnisse). Wir spielen "Siedler von Catan" (Brettspiel des Jahres 1995) in unterschiedlichsten und immer wieder neuen Brettspiel-Versionen – zum Teil selbstentworfenen Varianten. Gespielt wird in mind. drei Runden: 2 Mal Brettspiel und 1 Mal Würfelsiedler. Darüber hinaus spielen wir einen Siedler-Grand-Prix mit Preisverleihung. Dazu gibt es leckere Getränke und Knabbereien. Spielende ist gegen 22.00 Uhr.

Bitte anmelden bis Donnerstag vor der Aktion unter Tel.: 07541/82352 oder 981003
E-Mail: pfarramt.mariabrunn@drs.de oder dieter.walser@drs.de,
Weitere Infos gibt es auch unter .

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3868&ICWO_Course_Map=true#course_id3868

04.05.2019 | Ort: Eriskirch-Moos
Gesundheit aus der Natur

Gesundheit aus der Natur

Kräutertag

Termin: Samstag 4. Mai 2019 von 10.00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Eriskirch-Moos
Haus/Raum: Gästehaus St. Theresia
Adresse: Moos 2, 88097 Eriskirch
Referent/in: Begleitung: Vera Baier
Kosten: 50,00 € incl. Mittagessen
Veranstalter: Gästehaus St. Theresia, Moos
Anmeldung und Information:
Tel.: 07541 9709-0
Fax: 07541 9709-26
info@gaestehaus-sankt-theresia.de

Wir erfreuen uns an der Vielfalt der Kräuter die auf unseren Wiesen, in den Wäldern und am Wegesrand wachsen.

An diesem Tag erfahren Sie, welche Kräuter für unsere Gesundheit und die Küche geeignet sind, welche Heilwirkung sie haben und wie sie angewendet werden.

Bei einer Führung werden Sie mit den Wildkräutern vertraut gemacht und probieren im praktischen Teil verschiedene Kräuterrezepte aus.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4067&ICWO_Course_Map=true#course_id4067

04.05.2019 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0504
Seminar: „Sei authentisch, nicht nett“

Seminar: „Sei authentisch, nicht nett“

Den eigenen Standpunkt selbstbewusst vertreten

Termin: Samstag, 04. Mai 2019, 10:00 – 17:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei)
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Edith Albertz, Kommunikationstraining - Teamentwicklung - Mediation
Kosten: 70,00 €
Anmeldung: bis 12. April 2019 - mind. 6, max. 12 Teilnehmende!
Veranstalter: keb FN
Bitte Schreibzeug mitbringen.

ImageWie oft tun wir Dinge, die wir nicht wirklich tun wollen? Hören zu, obwohl uns das Gespräch langweilt, sagen „Ja“ und meinen „Nein“? Ärgern uns und schlucken den Ärger herunter? Und stauen so unangenehme Gefühle in uns an, die uns nicht gut tun?

In diesem Seminar geht es darum, die eigenen Bedürfnisse zu erkennen und wichtig zu nehmen. Üben Sie, Ihren Standpunkt klar zu vertreten und zu sagen, was Sie brauchen. Probieren Sie aus, wie es anfühlt, „Nein“ zu sagen – jenseits von Schuldzuweisung oder Selbstvorwürfen. Dabei geht es nicht darum, sich auf Kosten anderer durchzusetzen, sondern selbstbewusst für sich einzutreten und gleichzeitig die Belange der anderen Beteiligten zu sehen.

Das Seminar ist eine Mischung aus theoretischen Inputs und Übungen, in denen Sie mit Beispielen aus Ihrem Alltag das Gelernte umsetzen können.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
45e8b3815

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3815&ICWO_Course_Map=true#course_id3815

05.05.2019 | Ort: Meckenbeuren | Nr.: 0505
Gegen das Vergessen - Eine jüdische Zeiotwreise mit Dany Bober

Gegen das Vergessen - Eine jüdische Zeiotwreise mit Dany Bober

Lied-Geschichte(n) und jüdischer Humor

Termin: Sonntag, 05. Mai 2019, 18:00 Uhr
Ort: Meckenbeuren
Haus/Raum: Kultur am Gleis 1
Adresse: Bahnhofplatz 1, 88074 Meckenbeuren
Referent/in: Dany Bober
Kosten: Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Betriebsseelsorge RV, KDFB Meckenbeuren, kath. Kirchengemeinde Meckenbeuren, Evangelische Erwachsenenbildung Bodensee/Oberschwaben

ImageJüdische Kultur ist schon aufgrund ihrer unterschiedlichen geographischen und historischen Bezüge eine sehr vielfältige Kultur. Dies gilt auch für die Musik. Mit der Katastrophe des Nationalsozialismus kam die Entwicklung jüdischer Lieder in Europa weitgehend zum Erliegen. Heute denken viele in diesem Zusammenhang sofort an Klezmer Musik. Dass jüdische Musik viel mehr beinhaltet zeigt Dany Bober auf vielfältige Weise. Dany Bober ist 1948 in Israel geboren. 1956 remigrierten seine Eltern mit ihm in die Geburtsstadt seines Vaters, Frankfurt am Main. Seit 1976 lebt er in Wiesbaden.

Für seinen Vortrag "Eine Jüdische Zeitreise" hat Dany Bober die in der Zeit der Weimarer Republik auf deutschen Kleinkunstbühnen beliebte Form des "Features" gewählt. Hierbei tragen die unterschiedlichsten Stilelemente wie Lieder, Berichte, Mundartgedichte und Humor zu einem kurzweiligen und informativen Abend bei.

Von teilweise eigenen Vertonungen der Psalmen König David und Salomo führt sein Programm über das babylonische Exil, die hellenistisch-römische Zeit zum Deutschen Judentum sowie den jiddischen Volksweisen Osteuropas. Zwischen den Liedern erzählt Dany Bober die Geschichte, die den Rahmen zu seinen Liedern bildet. Anekdoten, Prosa und Gedichte aus dem jüdischen Frankfurt am Main des 18ten und 19ten („Vormärz“) Jh. runden das Feature liebevoll-ironisch ab.

Die "Frankfurter Rundschau" schrieb: ".... Ein Abend der zeigte, dass Unterhaltung durchaus was mit Haltung zu tun hat. Und dass es möglich ist, ein ernsthaftes Thema auch ohne die durchkonstruierte Handlung eines Theaterstückes publikumswirksam auf die Bühne zu bringen.“

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=3993&ICWO_Course_Map=true#course_id3993

11.05.2019 | Ort: Friedrichshafen
Auszeittag - Zur Ruhe kommen mitten in der Stadt

Auszeittag - Zur Ruhe kommen mitten in der Stadt

in St. Nikolaus Friedrichshafen

Termin: jeweils ein mal monatlich samstags, in der Stadtkirche St. Nikolaus:
10:00 Uhr Beginn mit einem Impuls ;
12:00 Uhr Mittagsgebet, dazwischen Stille, Zeit in Stadt und See, sowie Gesprächsangebot
14:30 Uhr Meditationsübung und Abschluss.

Weitere Termine: 08.06., 06.07., 27.07., 21.09., 26.10, 30.11.2019
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Kirche St. Nikolaus
Adresse: Adenauerplatz, Stadtmitte Friedrichshafen
Referent/in: Philip Heger (Pastoralreferent)
Kosten: keine
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: Offene Stadtkirche St. Nikolaus, Friedrichshafen
Bitte Verpflegung mitbringen.

Einige Stunden runterkommen – zwar mitten im Trubel der Stadt, aber mit Impulsen und Meditationsübungen kann man auch dort zur Ruhe kommen und das Geübte in den Alltag übertragen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4056&ICWO_Course_Map=true#course_id4056

18.05.2019 | Ort: Berkheim-Bonlanden
Intuitiv treffen

Intuitiv treffen

Einführung ins Intuitive Bogenschießen für Männer

Termin: Samstag, 18. Mai 2019, von 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Berkheim-Bonlanden
Haus/Raum: Tagungszentrum Kloster Bonlanden
Adresse: Faustin-Mennel-Str. 1, 88450 Berkheim-Bonlanden
Referent/in: Christian Kindler,
Referent für Männerarbeit DRS, Bogentherapeut
Kosten: Kursgebühr € 37,- (inkl. Leihbogen), Mittagessen € 13,-
Anmeldung: bis 30. April 2019 bei der keb BC-SLG
Veranstalter: keb BC-SLG
Kooperationspartner: Kooperation: keb FN, keb RV
Anmeldung:
Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.,
Tel. 07371-93590, info@keb-bc-slg.de, oder online über

Wir üben das Bogenschießen mit einfachen Langbögen ohne technische Hilfsmittel. Jeder für sich, aber auch gemeinsam.
Wir verlassen uns auf unsere ureigene männliche Intuition und schießen „aus dem Bauch heraus“: stehen, spannen, loslassen.
Durch das intuitive Bogenschießen finden wir Zugang zum Archetypus des „Jägers“, spüren Parallelen zu unserer Alltagswelt (in der wir oft die Gejagten sind) und versuchen, unsere ureigene „Jäger-Energie“ für den Alltag fruchtbar zu machen.
Bogenschießen kann Mann bei (fast) jedem Wetter, deshalb passende Kleidung und Schuhe anziehen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
1d18c3808

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=3808&ICWO_Course_Map=true#course_id3808

18.05.2019 | Ort: Eriskirch/Schlatt
Wald-Wellness und -Heilung

Wald-Wellness und -Heilung

Time-Out im Wald

Termin: Samstag, 18. Mai 2019 - ganztägig 10 - 17 Uhr
Ort: Eriskirch/Schlatt
Haus/Raum: Tipi auf einer Wiese
Adresse: s.u.
Referent/in: Diakon Dieter Walser, Seelsorger, Erwachsenenbildner
Veranstalter: keb SE Seegemeinden
so finden Sie uns:
Eriskirch - Schlatt/Lehen, Tipi auf einer Wiese am Ende des Gewerbegebiets; in Richtung Gmünd am Waldrand hinter den Gebäuden Aspenweg 19–23 bzw. hinter der Grillhütte.
Zugang zum Tipi für Rollstuhlfahrer leider nicht möglich.

Info und Kontakt:
Diakon Dieter Walser
Mariabrunnstr. 68
88097 Eriskirch,
Tel. 07541/981003
diakon.dieter.walser@web.de

  • Time-Out in Wald und Wiese
  • sich mit der Natur und ihren Kräften und Geschöpfen verbinden,
  • dem Schöpfer nahe sein,
  • Kraft tanken,
  • Hoffnung spüren,
  • Trost einatmen,
  • gesunden an Körper, Verstand-Geist, Herz-Psyche und Seele...


Ein ganzer Tag nur für Dich und Deine Gesundheit - das sollte sich jede/r mal gönnen - wer will, kann zum Abschluss auch einen ganz persönlichen Segen empfangen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=4028&ICWO_Course_Map=true#course_id4028

21.05.2019 | Ort: Meckenbeuren-Liebenau
Sich selbst besser managen - Potentiale entfalten

Sich selbst besser managen - Potentiale entfalten

Selbstmanagementseminar mit dem Zürcher Ressourcen Modell® - Grundkurs

Termin: Dienstag, 21. Mai 2019 bis Mittwoch, 22. Mai 2019, jeweils 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Meckenbeuren-Liebenau
Haus/Raum: Schloss Liebenau (barrierefrei)
Adresse: Siggenweiler Str. 11, 88074 Meckenbeuren
Referent/in: Gabriele Lenker-Behnke, Diplomsozialpädagogin, Mediatorin, Zertifizierte Trainerin Zürcher Ressourcenmodell, Systemische Transaktionsanalyse
Kosten: 260,00 €
Anmeldung: erforderlich
Veranstalter: Akademie Schloss Liebenau
Kooperationspartner: keb Kreis Ravensburg e.V.
keb Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
keb Bodenseekreis
Anmeldung:

Akademie Schloss Liebenau
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren
07542 10-1470
akademie@stiftung-liebenau.de

Entfalten Sie Ihre Potentiale und werden Sie beruflich und persönlich erfolgreicher und zufriedener. Mobilisieren Sie Ihre Ressourcen, um Ihre Ziele anzugehen und mit Energie und Schwung umzusetzen.

Entwickelt wurde das Zürcher Ressourcen Modell von Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause an der Universität Zürich. Es basiert auf den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung zu menschlichem Lernen und Motivation. Es integriert kognitive, emotionale und körperliche Aspekte unseres Erlebens und Verhaltens und verfolgt einen völlig neuen Ansatz zur Erzeugung von Motivation und Kompetenz zur Selbststeuerung.

Nachhaltige Veränderungen können nur dann erreicht werden, wenn auch unbewusste Bedürfnisse, unbewusste Anteile unserer Persönlichkeit "mit ins Boot" genommen werden, um gewünschte Ziele zu erreichen. Das ZRM® nutzt die unbewussten Ressourcen, um besser und leichter ein Ziel zu erreichen und eigene Vorhaben umzusetzen.

Gearbeitet wird mit Theorieinput, Einzel- und Gruppenarbeit, Plenum.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=3962&ICWO_Course_Map=true#course_id3962

23.05.2019 | Ort: Friedrichshafen
Der besondere Film, Friedrichshafen e.V.

Der besondere Film, Friedrichshafen e.V.

"Den Himmel gibt’s echt"

Termin: 23.05.2019, Beginn um 20:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Karl-Maybach-Gymnasium, Aula, Cinéma
Adresse: Maybachplatz 2, 88048 Friedrichshafen
Veranstalter: Verein „Der besondere Film, Friedrichshafen e. V.“
Verantwortlich: Eberhard Baier
(1. Vorsitzender des Vereins „Der besondere Film, Friedrichshafen e. V.“),
Flurweg 71, 88045 FN, E-Mail: besondererfilm@gmx.de

"Den Himmel gibt’s echt"
USA 2014 Regie: Randall Wallace

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=24&ICWO_course_id=3841&ICWO_Course_Map=true#course_id3841

24.05.2019 | Ort: Riezlern/Hirschegg
„Es ist so schön, durch unsere Welt zu gehen“

„Es ist so schön, durch unsere Welt zu gehen“

Wochenende für Familien

Termin: Freitag, 24.05.2019, 16.30 Uhr bis Sonntag, 26.05.2019, 14 Uhr
Ort: Riezlern/Hirschegg
Haus/Raum: Berghaus Kleinwalsertal
Adresse: Wäldele 51, Riezlern/Hirschegg
Kosten: Erwachsene € 80, Kinder € 40,-
Anmeldung: bis 15.03.2019 bei keb BC-SLG
Veranstalter: keb BC-SLG
Familienhöchstbeitrag € 260,-
Park- und Wegegebühr: pro Auto und Nacht € 2,00
Getränke: Die Getränke müssen aus dem dort befindlichen Getränkeautomaten entnommen werden. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.
Anreise: Eigenanreise auf eigene Verantwortung

Schönes und Abenteuerliches mit der Familie erleben. In einem der schönsten Seitentäler des Kleinwalsertales, im Au-Wäldele, 1200 m, gilt es, miteinander unterwegs zu sein, Zeit füreinander zu haben und einfach gemeinsam die Natur und die Bergwelt zu genießen.
Geboten oder geplant ist je nach Wetterlage ein kurzweiliges Programm:
Spielen, Wandern, die Natur genießen, Filme schauen, gemütliches Beisammensein.

Für die Kinder gibt es zusätzliche Angebote von erfahrenen Kinderbetreuer/innen:
Tischtennis, Fußball, Malen, Basteln, Geschichten...
Auch für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4019&ICWO_Course_Map=true#course_id4019

27.05.2019 | Ort: Meckenbeuren-Liebenau
In der Ich-Du-Beziehung gemeinsam wachsen

In der Ich-Du-Beziehung gemeinsam wachsen

Eine Einführung in dialogische Kompetenz

Termin: Montag, 27. Mai 2019 bis Dienstag, 28. Mai 2019, jeweils 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Meckenbeuren-Liebenau
Haus/Raum: Schloss Liebenau (barrierefrei)
Adresse: Siggenweiler Str. 11, 88074 Meckenbeuren
Referent/in: Anna Jäger, Diplompädagogin, Diplomsozialarbeiterin, Trainerin im Bereich Führung und Kommunikation, Ausbildung in Organisationsberatung
Kosten: 240,00 €
Anmeldung: erforderlich
Veranstalter: Akademie Schloss Liebenau
Kooperationspartner: keb Kreis Ravensburg
keb Dekanate Biberach und Saulgau
keb Bodenseekreis
Anmeldung:

Akademie Schloss Liebenau
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren
07542 10-1470
akademie@stiftung-liebenau.de

In unseren Gedanken kreisen wir häufig in dem bereits Gedachten. In Gesprächen verstärken wir Beziehungen, die Gleichgesinnung zeigen. Damit versäumen oder verlieren wir Potentiale der Innovation, des Schöpferischen. Wir bewahren Altes. Wir bleiben diesselben vor und nach dem Gespräch.

Damit sich in Gesprächen neue Horizonte eröffnen, braucht es die Bereitschaft neugierig zu sein auf mein Gegenüber, sich vom bisher gedachten zu lösen, sich mit Fremden aueinander zu setzen, die Welt mit den Augen des Anderen zu sehen. Damit geschieht ein Wachsen in der und durch die "Ich-Du - Beziehung".

Inhalte der Fortbildung sind: Was verstehen wir unter Dialog in Abgrenzung zu anderen Gesprächsformen?, die Ich-Du - Beziehung gestalten, Kernfähigkeiten des Dialogs einüben, sich selbst in den Kernfähigkeiten erfahren, weiten, wo kann der Dialog im beruflichen Kontext sinnvoll stattfinden?, wo können dialogische Kompetenzen Besprechungen bereichern?

Arbeitsformen sind: Interaktives, praxis-, ressourcen- und zielorientiertes Lernen, inhaltliche Impulse, Gruppenarbeiten, Übungen zur Umsetzung und Körperübungen zur "Inneren Führungshaltung".

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=3965&ICWO_Course_Map=true#course_id3965

31.05.2019 | Ort: Eriskirch/Schlatt | Nr.: 0531
Sich selbst finden im Jahreskreis

Sich selbst finden im Jahreskreis

Sich ganz persönlich wiederfinden im Jahreskreis - die Natur mitspielen lassen.

Termin: Freitag, 31. Mai 2019, 19:00 bis ca. 21:00 Uhr
Ort: Eriskirch/Schlatt
Haus/Raum: Tipi auf einer Wiese
Adresse: Aspenweg 19–23, 8097 Eriskirch/Schlatt
Referent/in: Diakon Dieter Walser, Seelsorger, Erwachsenenbildner
Kosten: 6,00 €
Anmeldung: bis 24. Mai 2019
Veranstalter: keb FN
Tipi auf einer Wiese am Ende des Gewerbegebiets; in Richtung Gmünd am Waldrand hinter den Gebäuden Aspenweg 19–23 bzw. hinter der Grillhütte.
Zugang zum Tipi für Rollstuhlfahrer leider nicht möglich.

Den christlichen Jahreskreis erleben, mit dem roten Faden aus dem Naturjahr zwischen Bäumen und Tieren – Impulse für einen Neustart oder eine Vergewisserung im Leben mitnehmen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
1d18c4002

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4002&ICWO_Course_Map=true#course_id4002

08.06.2019 | Ort: Friedrichshafen
Auszeittag - Zur Ruhe kommen mitten in der Stadt

Auszeittag - Zur Ruhe kommen mitten in der Stadt

in St. Nikolaus Friedrichshafen

Termin: jeweils ein mal monatlich samstags, in der Stadtkirche St. Nikolaus:
10:00 Uhr Beginn mit einem Impuls ;
12:00 Uhr Mittagsgebet, dazwischen Stille, Zeit in Stadt und See, sowie Gesprächsangebot
14:30 Uhr Meditationsübung und Abschluss.

Weitere Termine: 06.07., 27.07., 21.09., 26.10, 30.11.2019
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Kirche St. Nikolaus
Adresse: Adenauerplatz, Stadtmitte Friedrichshafen
Referent/in: Philip Heger (Pastoralreferent)
Kosten: keine
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: Offene Stadtkirche St. Nikolaus, Friedrichshafen
Bitte Verpflegung mitbringen.

Einige Stunden runterkommen – zwar mitten im Trubel der Stadt, aber mit Impulsen und Meditationsübungen kann man auch dort zur Ruhe kommen und das Geübte in den Alltag übertragen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4057&ICWO_Course_Map=true#course_id4057

14.06.2019 | Ort: Altheim/Heiligkreuztal
h-Moll Messe von J.S.Bach

h-Moll Messe von J.S.Bach

Tanz-Interpretation

Termin: Freitag, 14.12.2018, 18 Uhr bis Sonntag, 16.12.2018, 13 Uhr
Ort: Altheim/Heiligkreuztal
Haus/Raum: Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
Adresse: Am Münster 11, 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Referent/in: Wilma Vesseur, Tänzerin, Tanzpädagogin, Trogen/CH
Kosten: € 143,00 zzgl. UNterkunft (s.u.)
Anmeldung: bis 08.11.2018 bei Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: keb BC-SLG
Pensionskosten:
Vollpension, Unterbringung im DZ € 111,50
Vollpension Unterbringung im EZ € 131,50 (EZ Zimmer in begrenzter Anzahl)

Anmeldung:
keb BC-SLG
Grabenstr. 10, 88499 Riedlingen
Tel.: 07371/ 9 35 90, FAX: 07371/ 93 59 20
E-Mail: info@keb-bc-slg.de

Wir lassen unsere Seele und unseren Körper von der intensiven Klangsprache der
h-Moll Messe von J. S. Bach berühren und wagen uns an bewegte Tanz-Interpretationen.
Nebst Musik der h-Moll Messe tanzen wir auch auf anderen Messe-Vertonungen und bewegen wir uns zur Musik der ganzen Welt als Vergleich oder Ausgleich.

Mit spielerischen, inhaltlichen, musikalischen und tänzerischen Impulsen wirst Du eingeladen, subtil in die Musik hineinzuhören und den Tanz nach eigener Interpretation individuell und gemeinsam zu gestalten.

Tänze im Kreis, Impulse zu Tanzimprovisation und Tanz-Meditation wechseln sich ab.
Die sorgfältige Einführung ermöglicht es, dass jede/r mit oder ohne Tanzerfahrung, herzlich willkommen ist.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3886&ICWO_Course_Map=true#course_id3886

14.06.2019 | Ort: Eriskirch | Nr.: 0614
Den Lebensweg im Labyrinth gehen

Den Lebensweg im Labyrinth gehen

Das einzigartige Eriskircher Labyrinthe erleben, sein eigenen Weg finden, sein Leben durchdenken …

Termin: Freitag, 14. Juni 2019, 19:00 Uhr, Dauer ca. zwei Stunden
Ort: Eriskirch
Haus/Raum: beim Labyrinth in Eriskirch – vor der kath. Kirche
Adresse: Kirchplatz 8, 88097 Eriskirch
Referent/in: Diakon Dieter Walser, Seelsorger, Erwachsenenbildner
Kosten: 6,00 €, Herr Walser bittet zusätzlich um eine freiwillige Spende zur Erhaltung des Labyrinths
Anmeldung: bis 07. Juni 2019
Veranstalter: keb FN
Für jede/n, der Interesse an der Betrachtung auch seines eigenen Lebenswegs hat.
Bitte jeweils mind. 1 Symbol fürs sein eigenes Leben mitbringen

Im Labyrinth können wir unseren eigenen Lebensweg ausloten und gleichzeitig im Vorbeigang und durch die Vertiefung mit den vier Natur-Elementen und den "Jung’schen" Archetypen unser Leben besser erkennen und einschätzen.
Im Gehen, Hören und Tun werden wir innerlich wachsen und am Ende in der Gruppe gemeinsam gesegnet und gesandt .

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
1d18c4003

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4003&ICWO_Course_Map=true#course_id4003

21.06.2019 | Ort: Eriskirch - Schlatt/Lehen
Jahreszeiten-Impulse

Jahreszeiten-Impulse

"Sommer-Wellness"

Termin: Freitag, 21. Juni 2019, 18:00 Uhr
Ort: Eriskirch - Schlatt/Lehen
Haus/Raum: Tipi auf einer Wiese am Ende des Gewerbegebiets in Eriskirch-Schlatt
Adresse: Aspenweg 19 – 23, 88097 Eriskirch
Referent/in: Dieter Walser,
Diakon, Seelsorger in der Jugend-, Männer- und Erwachsenenarbeit
Kosten: jeweils € 10,00
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: SE Seegemeinden
so finden Sie uns:
Eriskirch - Schlatt/Lehen, Tipi auf einer Wiese am Ende des Gewerbegebiets; in Richtung Gmünd am Waldrand hinter den Gebäuden Aspenweg 19–23 bzw. hinter der Grillhütte.
Zugang zum Tipi für Rollstuhlfahrer leider nicht möglich.

Infos und Aktionen rund um den Jahreskreis, Symbole, Archetypen, Geheimnisvolles und Lehrreiches, Interessantes und Mitreißendes, Geborgen-Sein in der Schöpfung ...

Aktuelle Informationen:

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=4011&ICWO_Course_Map=true#course_id4011

29.06.2019 | Ort: Eriskirch/Schlatt
Reise zu Dir selbst

Reise zu Dir selbst

Termin: Samstag, 29. Juni 2019, 13:00 bis 17:00 Uhr.
Ort: Eriskirch/Schlatt
Haus/Raum: Tipi auf einer Wiese
Adresse: s.u.
Referent/in: Diakon Dieter Walser, Seelsorger, Erwachsenenbildner
Veranstalter: keb SE Seegemeinden
so finden Sie uns:
Eriskirch - Schlatt/Lehen, Tipi auf einer Wiese am Ende des Gewerbegebiets; in Richtung Gmünd am Waldrand hinter den Gebäuden Aspenweg 19–23 bzw. hinter der Grillhütte.
Zugang zum Tipi für Rollstuhlfahrer leider nicht möglich.

Info und Kontakt:
Diakon Dieter Walser
Mariabrunnstr. 68
88097 Eriskirch,
Tel. 07541/981003
diakon.dieter.walser@web.de

  • Traumreise
  • archetypische Begleiter spüren und sich helfen lassen
  • zu sich selbst finden
  • Psyche ausbalancieren und Seele wachsen lassen
  • Zukunft erspüren


Geh auf die Suche nach Dir selbst - in dir drin … - mit der Möglichkeit und nur auf Wunsch, einen ganz persönlichen Einzelsegen zu empfangen. halbtägig, Samstag, 29. Juni 2019, 13 - 17 Uhr.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=4027&ICWO_Course_Map=true#course_id4027



© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2019
Haus der Kirchlichen Dienste | Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72 | Fax.: (0 75 41) 3 78 60 73 | info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i