Unsere Kurse und Veranstaltungen

September 2019 - März 2020


04.02.2020 | Ort: Stuttgart
Organisationswissen und Konfliktmanagement

Organisationswissen und Konfliktmanagement

Führungs- und Kommunikationstraining für Frauen in Verantwortung 2020

Termin: 4 Tage: 04./05. Februr 2020 und 04./05. März 2020
Ort: Stuttgart
Haus/Raum: Christkönighaus
Adresse: Paracelsusstr. 89, 70599 Stuttgart
Referent/in: Sabinja Klink
Kosten: intern € 330,00, extern € 490,00, zzgl. Verpflegung und evtl. Unterkunft
Anmeldung: bis 29.10.2019 (s.u.)
Anmeldung:
Diözese Rottenburg-Stuttgart, Fachbereich Frauen
Jahnstraße 30, 70597 Stuttgart,
Tel.: 0711 9791-1050/-4762,
E-Mail: frauen@bo.drs.de

ImageZielgruppen: zukünftige und aktuelle weibliche Führungskräfte, Stellvertreterinnen, Nachwuchsführungskräfte
Intern: in haupt- und ehrenamtlichen Führungspositionen in kirchlichen Institutionen der DRS.
Extern: in Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung, Gesundheit, Recht, Bildung und ebenso Freiberuflerinnen.

Themen:
• Unternehmenskultur in Veränderung
• Führungsachtsamkeit entwickeln
• Führungswerte und -stile nutzen
• Verhandlungsstrategien trainieren
• Delegieren und motivieren mit Erfolg
• Macht und Autorität einsetzen
• Strategien konstruktiver Konfliktbearbeitung
• Emotionalisierte Gespräche deeskalieren
• Anerkennungskultur fördern

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=4133&ICWO_Course_Map=true#course_id4133

04.02.2020 | Ort: Meckenbeuren-Liebenau
Professionelle Wertschätzung im beruflichen Alltag

Professionelle Wertschätzung im beruflichen Alltag

Termin: Dienstag, 2. Februar 2020, 9:00 bis 17:00 Uhr,04
Ort: Meckenbeuren-Liebenau
Haus/Raum: Akademie Schloss Liebenau
Adresse: Siggenweiler Str. 11, 88074 Meckenbeuren
Referent/in: Anna Jäger, Diplompädagogin, Diplomsozialarbeiterin, Trainerin im Bereich Führung und Kommunikation, Ausbildung in Organisationsberatung, Transakti
Kosten: 140,00 €
Anmeldung: erforderlich
Veranstalter: Akademie Schloss Liebenau
Kooperationspartner: keb FN, keb RV, keb BC-SLG
Anmeldung und weitere Informationen zu allen Veranstaltungen der Akademie Schloss Liebenau:
07542/ 10-1470, akademie@stiftung-liebenau.de

Im Schwäbischen heißt es: "Nix gsagt isch globt gnuag". Dahinter steckt, dass wir Anerkennung und Wertschätzung, wenn wir sie bekommen, nicht annehmen können. Es ist uns eher peinlich und es verhindert gleichzeitig, anderen Anerkennung und Wertschätzung zugeben. Andererseits zeigen Praxis und Theorie, dass konkrete Anerkennung mehr bewirkt als negative Kritik
Was hält davon ab, Positives auszusprechen und anzunehmen? Welche Grundeinstellungen blockieren unsere Achtsamkeit? Wie können wir eine Kultur der Wertschätzung uns gegenüber und anderen gegenüber stärken? Wie kann im Alltag Wertschätzung ausgedrückt werden, damit sie ankommt? Was tun, wenn sie nicht ankommt, weggeredet wird? Auf welche Grundeinstellung kommt es an?

Inhalt:

  • Wertschätzung braucht Achtsamkeit
  • Formen der Anerkennung im beruflichen Alltag kennen
  • Eigene Einstellungen bewusst machen
  • Verzerrungen der Realität bei Wertschätzung erkennen und Ideen entwickeln, diese aufzulösen
  • Aufbauende Wertschätzung geben und annehmen - wie geht das?
  • Grenzen setzen können bei gar zu charmanten Rückmeldungen oder "Lobhudeleien"



Arbeitsform

  • Interaktives, praxis-, ressourcen- und zielorientiertes Lernen
  • Impulse
  • Einzelreflexionen
  • Gruppenarbeit
  • Fallarbeit
  • Körper-Haltungsübungen



Zielgruppe

  • Mitarbeitende
  • Leitungs- und Führungskräfte



Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=4159&ICWO_Course_Map=true#course_id4159

07.02.2020 | Ort: Meckenbeuren-Brochenzell | Nr.: 0207
Elternvortrag MFM für Mädchen: „Wenn meine Tochter das erste Mal ihre Tage bekommt"

Elternvortrag MFM für Mädchen: „Wenn meine Tochter das erste Mal ihre Tage bekommt"

Termin: Freitag, 07. Februar 2020, 19:00 bis 22:00 Uhr
Ort: Meckenbeuren-Brochenzell
Haus/Raum: Gemeindehaus St. Jakobus
Adresse: Andreas-Hofer-Straße 34, 88074 Meckenbeuren
Referent/in: Becky Kurth
Kosten: 5,00 € / 8,00 €
Anmeldung: bis 31.01.2020
Veranstalter: keb FN
ermäßigte Teilnahme für Eltern, deren Töchter am Workshop am folgenden Tag teilnehmen: € 5,00
für andere interessierte Teilnehmende: € 8,00

ImageTrotz Informationen aus Medien und Biologie-Unterricht sind Sie, liebe Eltern, die ersten und wichtigsten Ansprechpartner Ihrer Kinder. Das MFM-Programm will Sie in Ihrer Erzieherrolle stärken und Sie mit ins Boot holen.
Nur so kann unsere Arbeit mit Ihren Kindern auch nachhaltig sein!

In einem unterhaltsamen, informativen Vortrag werden Ihnen die Inhalte der Workshops vorgestellt und so werden Sie auf eine völlig neuartige, wertschätzende Art mit den faszinierenden und spannenden Vorgängen rund um Körper, Zyklus, Fruchtbarkeit und Pubertät vertraut gemacht.

Nach dem Vortrag haben Sie das gleiche Wissen und sprechen mit Ihrem Kind dieselbe Sprache. Dies erleichtert einen ungezwungenen Austausch in der Familie.

Darüber hinaus zeigt unsere Erfahrung, dass der Vortrag nicht nur im Hinblick auf Ihr Kind hilfreich ist, sondern auch für Sie selbst manch überraschende, neue Information und veränderte Sichtweise auf die Thematik bereithält!

Weitere Infos finden Sie hier im Flyer

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
ef5723998

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=3998&ICWO_Course_Map=true#course_id3998

08.02.2020 | Ort: Laupheim
Aktiv(er) leben – Bewegung tut gut

Aktiv(er) leben – Bewegung tut gut

Fortbildungstag für Leiterinnen und Leiter von Seniorengymnastikgruppen

Termin: Samstag, 08.02.2020, 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Laupheim
Haus/Raum: Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal
Adresse: 88499 Altheim/Heiligkreuztal
Referent/in: Heinz Pientka, Laichingen,
Gesundheits- und Fitnesscoach, Zusatzqualifikation für Seniorensport und Rehabilitation
Kosten: Kurs: 42,50 €, Verpflegung: 22,50 € (Mittagessen und Nachmittagskaffee)
Anmeldung: 22.01.2020 bei der Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: keb BC-SLG
Anmeldung:
keb BC-SLG
Grabenstr. 10, 88499 Riedlingen
07371/ 9 35 90, FAX: 07371/ 93 59 20
info@keb-bc-slg.de

Die Fortbildung umfasst Informationen und Übungen zur Gestaltung von Gymnastikstunden für ältere Menschen, die vorwiegend im Laufen, Gehen und Stehen üben. Themen sind: ein guter Aufbau der Übungsstunde, Übungen zur Kräftigung und Dehnung der Muskulatur, Übungen zur Förderung des Gleichgewichts und zur Verhinderung von Stürzen, Einsatz von verschiedenen gymnastischen Hilfsmitteln, Trainieren von Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit und des Denkens, unterstützt durch Bewegung.
Dieses wird in verschiedensten Spielformen in das Stundenbild einfließen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=3882&ICWO_Course_Map=true#course_id3882

08.02.2020 | Ort: Meckenbeuren-Brochenzell | Nr.: 0208
MFM für Mädchen: „Die Zyklusshow – dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur"

MFM für Mädchen: „Die Zyklusshow – dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur"

Workshop für Mädchen von ca. 10 bis 12 Jahren

Termin: Samstag, 08. Februar 2020, 09:30 bis ca. 16:30 Uhr
Ort: Meckenbeuren-Brochenzell
Haus/Raum: Gemeindehaus St. Jakobus
Adresse: Andreas-Hofer-Straße 34, 88074 Meckenbeuren
Referent/in: Becky Kurth
Kosten: 25,00 €
Anmeldung: bis 31.01.2020
Veranstalter: keb FN
bitte mitbringen:
Vesper, Trinken, warme/rutschfeste Socken, Kissen, Decke

ImageDer Mädchen-Workshop „die Zyklusshow“ ist eine einzigartige, anschauliche und liebevolle Darstellung des weiblichen Zyklusgeschehens.

In phantasievollen Rollenspielen entdecken die 10- bis 12-jährigen Mädchen die spannenden Geheimnisse ihres weiblichen Körpers.
Weit entfernt von trockener Theorievermittlung oder der mit dem Thema oft verbundenen Peinlichkeit erlernen die Mädchen spielerisch, altersgerecht und in geschütztem Rahmen, wie ein neues Leben entsteht, welche Veränderungen die Pubertät mit sich bringt, warum Frauen ihre Tage bekommen. Das ausführliche Gespräch darüber bereitet die Mädchen auf ihre monatliche Blutung vor und gibt Ihnen Selbstvertrauen und weckt ihren Stolz darauf eine Frau zu werden.

Die Mädchen spüren: „Was in mir vorgeht, ist der reinste Luxus“!


weitere Infos finden Sie hier im Flyer zu MFM

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
208fb3475

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=3475&ICWO_Course_Map=true#course_id3475

15.02.2020 | Ort: Friedrichshafen
One Billion Rising

One Billion Rising

Termin: Samstag, 15. Februar 2020, (vorauss.) 10:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Uferpromenade Friedrichshafen, Musikmuschel

One Billion Rising (OBR) (englisch für Eine Milliarde erhebt sich) ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung. Sie wurde im September 2012 von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler initiiert.Die eine „Milliarde“ deutet auf eine UN-Statistik hin, nach der eine von drei Frauen in ihrem Leben entweder vergewaltigt oder Opfer einer Schweren Körperverletzung werden. Indem sie öffentlich und weltweit die selbe Choreografie tanzen, demonstrieren sie ihre Solidarität und gemeinsame Kraft.
Es ist eine der größten Kampagnen weltweit, um zur Beendung von Gewalt gegen Frauen mit tausenden von Events in bis zu 190 Ländern der Welt und findet jährlich am oder um den 14. Februar herum weltweit statt.
In Friedrichshafen findert der Tanz am Samstag, 15. Februar 2020 vormittags an der Musikmuschel an der Uferpromenade statt.
Weitere Informationen auf der Homepage und in den Medien.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6e99c4173

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=4173&ICWO_Course_Map=true#course_id4173

26.02.2020 | Ort: Bad Waldsee-Reute
Leib, Geist, Seele, Harmonie – Lebensfreude - AUFBAUKURS

Leib, Geist, Seele, Harmonie – Lebensfreude - AUFBAUKURS

Rhythmus – Atem - Bewegung (Lehr- und Übungsweise nach H. L. Scharing)

Termin: Aschermittwoch, 26.02.2020, 14.30 Uhr bis Samstag, 29.02.2020, 17.00 Uhr
Ort: Bad Waldsee-Reute
Haus/Raum: Bildungshaus Maximilian Kolbe, Kloster Reute
Adresse: Klostergasse 6, 88339 Bad Waldsee
Referent/in: Brigitte Loos,
Lehrerin für R-A-B-Lehr- und Übungsweise nach H. L. Scharing, staatl.
anerkannte Masseurin und Krankenschwester, Gernsbach
Kosten: 187,60 € zzgl. Pensionskosten
Anmeldung: bis 15.01.2020 bei keb BC-SLG (s.u.)
Veranstalter: keb BC-SLG
Anmeldung:
keb BC-SLG
Grabenstr. 10, 88499 Riedlingen
07371/ 9 35 90, FAX: 07371/ 93 59 20
info@keb-bc-slg.de

In den R-A-B-Kursen nach H. L. Scharing werden Übungen und Prinzipien gelehrt, die die leibseelischen Spannungen des Übenden lösen können. Es ist eine Möglichkeit, wieder inneres Gleichgewicht zu erlangen und dem Leben kraftvoller und freudiger zu begegnen. Die Übungsanleitung geschieht immer auf der leiblichen Ebene und basiert auf klaren anatomisch-physiologischen Grundlagen. Es wird hauptsächlich im Liegen und auf dem Boden geübt, aber auch im Sitzen und Stehen. Dabei können sich Körperfehlhaltungen, Blockaden, Verspannungen und innere Verhärtungen lösen. Verschlossene und atembehinderte Körperzonen werden befreit. Die Wirbelsäule kann sich erholen und aufrichten. Die Übungsweise ist in jedem Alter möglich.

Aufbaukurs (für Personen, die mindestens an einem Grundkurs teilgenommen haben)

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=3884&ICWO_Course_Map=true#course_id3884

26.02.2020 | Ort: Eriskirch-Moos
DER KLEINE WEG - Visionen leben

DER KLEINE WEG - Visionen leben

Aschermittwoch für Frauen

Termin: Mittwoch, 26.02.20209:30 bis 17:00 Uhr
als Halbtagesveranstaltung oder als Ganztagesveranstaltung buchbar
Ort: Eriskirch-Moos
Haus/Raum: Gästehaus St. Theresia
Adresse: Moos 2, 88097 Eriskirch
Anmeldung: und weitere Informationen unter 07543/ 30 25 427, info@gaestehaus-sankt-theresia.de

Frauen müssen im Alltag Vielfältiges leisten, und vieles davon ist für andere: - die Kinder - den Partner - die Eltern - das Ehrenamt — und viele/s mehr. Mit dem Aschermittwoch der Frauen wollen wir ihnen die Möglichkeit geben, innezuhalten und auf sich selbst zu achten. Sie können die Fastenzeit bewusst für sich beginnen, bevor der Alltag Sie wieder einholt.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=4168&ICWO_Course_Map=true#course_id4168

27.02.2020 | Ort: Neukirch | Nr.: 0227
Einführung in die christliche Kontemplation

Einführung in die christliche Kontemplation

Termin: 6 Abende, 27. Februar, 7., 14., 21. und 28. März, 02. April 20202, 17:30 bis 18:30 Uhr
Ort: Neukirch
Haus/Raum: Gemeindehaus Silvester
Adresse: Kirchstr. 3, 88099 Neukirch
Referent/in: Sr Elisabeth Bäbler, Kloster Sießen
Kosten: 35,00 €
Anmeldung: bis 18.02.2020
Veranstalter: keb FN

Die positiven Auswirkungen von Meditation sind mittlerweile weitherum bekannt.
Was in den fernöstlichen Religionen Mediation genannt wird, nennen wir im christlichen Kontext Kontemplation. Im Lauf der Jahrhunderte hat sich in den verschiedenen Kirchen ein reicher Schatz an Zugängen zur Kontemplation herausgebildet.

Einige davon werden in diesem Kurs vorgestellt und geübt. Jeder Kursabend beginnt mit einer kurzen theoretischen Hinführung, in der auch die gemeinsamen Grundzüge aller christlichen Kontemplation vorgestellt werden. Der zweite Teil der Stunde dient der praktischen Umsetzung. Ziel des Kurses ist es, die je eigene Form der Kontemplation zu finden und Hilfen zum Üben zu bekommen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
3ea424124

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4124&ICWO_Course_Map=true#course_id4124

29.02.2020 | Ort: Friedrichshafen
Auszeittag - Zur Ruhe kommen mitten in der Stadt

Auszeittag - Zur Ruhe kommen mitten in der Stadt

in St. Nikolaus Friedrichshafen

Termin: 29.02.2020

jeweils ein mal monatlich samstags, in der Stadtkirche St. Nikolaus:
10:00 Uhr Beginn mit einem Impuls ;
12:00 Uhr Mittagsgebet, dazwischen Stille, Zeit in Stadt und See, sowie Gesprächsangebot
14:30 Uhr Meditationsübung und Abschluss.


Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Kirche St. Nikolaus
Adresse: Adenauerplatz, Stadtmitte Friedrichshafen
Referent/in: Philip Heger (Pastoralreferent)
Kosten: keine
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: Offene Stadtkirche St. Nikolaus, Friedrichshafen
Bitte Verpflegung mitbringen.

Einige Stunden runterkommen – zwar mitten im Trubel der Stadt, aber mit Impulsen und Meditationsübungen kann man auch dort zur Ruhe kommen und das Geübte in den Alltag übertragen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4043&ICWO_Course_Map=true#course_id4043

02.03.2020 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0302 / LS 8
Qi Gong – ein Weg zur Gesundheit

Qi Gong – ein Weg zur Gesundheit

Frühjahr 2020

Termin: 4 x Montag: 02., 09., 16., 23. März 2020
von 19:00 bis 21:00 Uhr.
Bitte beachten Sie: der Frühjahrs-Kurs findet aus organisatorischen Gründen nur an VIER Übungsabenden statt.
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Kath. Gemeindehaus "ARCHE", St. Columban (barrierefrei)
Adresse: Paulinenstr. 98, 88046 Friedrichshafen
Referent/in: Lucie Welz, Heilpraktikerin, Qi Gong-Therapie,
(Qi Gong-Kurse bei der AOK Bodensee-Oberschwaben
zertifiziert)
Kosten: gestaffelt
Anmeldung: bis 25.02.2020
Veranstalter: keb FN
Staffelung der Kurskosten – reduziert für Menschen mit Behinderung, Auszubildende:
• bei 8 bis 9 Teilnehmenden: 68,00 €; ermäßigt 52,00 €
• bei 10 bis 11 Teilnehmenden: 56,00 €; ermäßigt 42,00 €
• bei 12 bis 15 Teilnehmenden: 48,00 €; ermäßigt 36,00 €

Qi Gong ist eine Methode, den eigenen Körper und Geist (Gedanken) zu trainieren und zu pflegen. Durch Regulierung der Körperhaltung, Atemtechnik, Konzentration, Anwendung der Vorstellungskraft und spezieller Bewegungen entspannt man Körper und Geist und stärkt somit die Funktionen von Organismus und Psyche.

Bitte mitbringen: Decke als Fußunterlage, bequeme Kleidung, evtl. warme Socken.

Dieses Angebot gilt gleichermaßen für Menschen mit und ohne Behinderung. Wer Zweifel hat, ob er/sie teilnehmen kann, kann sich an Frau Welz wenden:
Telefon: 07556/9665588.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=4209&ICWO_Course_Map=true#course_id4209

05.03.2020 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0305
Da bleibt keiner sprachlos! Gebärden lernen nach "Schau doch meine Hände an"

Da bleibt keiner sprachlos! Gebärden lernen nach "Schau doch meine Hände an"

Termin: 2 x Donnerstag, 05. und 12. März 2020, 19:00 bis 20:30 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Johannes-Brenz-Haus (barrierefrei)
Adresse: Ailinger Str. 33, 88046 Friedrichshafen
Referent/in: Gunda Dzubiel, Sonderpädagogin, Gebärdenreferentin
Kosten: 20,00 €, ermäßigt 15,00 € – ein Ehrenamtsbonus ist möglich!
Anmeldung: bis 27.02.2020
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: offene Hilfen Diakonie Pfingstweid

ImageEine eingeschränkte Kommunikation in der Lautsprache begegnet uns immer wieder – bei der Arbeit, beim Einkaufen, in der Beratung, im Bus.
Menschen mit Behinderung, anderer Sprachherkunft oder mit Demenz wollen und können mit uns kommunizieren.
Dabei helfen Gebärden aus der Gebärdensammlung „Schau doch meine Hände an“:
Gebärden sind eine körpereigene – damit immer verfügbare – Kommunikationsform, die Menschen mit eingeschränkter Lautsprache in ihrer Kommunikation unterstützt.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
9e5964210

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=4210&ICWO_Course_Map=true#course_id4210

06.03.2020 | Ort: Wernau
Basiskurs Visionen und Ziele „Meinen roten Faden weiter spinnen…“

Basiskurs Visionen und Ziele „Meinen roten Faden weiter spinnen…“

Kursreihe „Von Frauen für Frauen – Kompetent und erfolgreich Gruppen, Teams und Kurse leiten“

Termin: 06. bis 08.03.2020

Ort: Wernau
Referent/in: Petra Theodoridis und Johanna Rosner-Mezler
Anmeldung: erforderlich bis 28.02.2020 (s.u.)
Ausführliche Ausschreibungen mit Anmeldekarten können angefordert werden bei:
Bischöfliches Ordinariat Rottenburg-Stuttgart, Fachbereich Frauen, Johanna Rosner-Mezler
Tel: 0711 9791-1044 /-1050, E-Mail: frauen@bo.drs.de (Sekretariat)
Homepage: https://kirche-und-gesellschaft.drs.de/frauen.html

Was ist mir wirklich wichtig? Wofür setze ich meine Energie ein? Wohin will ich mich entwi-ckeln? sind Fragen, mit denen wir uns an diesem Wochenende auseinandersetzen. Dabei ist der Blick in unsere Geschichte als Frau wichtiger Ausgangspunkt.

Die Kursreihe mit ihren verschiedenen Modulen ist ein Qualifizierungsangebot für Frauen, die in der Bildungsarbeit, in Gemeinden oder Verbänden tätig sind und Gremien, Gruppen, Teams bereits leiten oder leiten wollen.
Grundlage der Kursreihe ist die Themenzentrierte Interaktion (TZI).

Jeder einzelne Kursteil wird durch ein Zertifikat bestätigt.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=4162&ICWO_Course_Map=true#course_id4162

06.03.2020 | Ort: Meckenbeuren-Liebenau | Nr.: 0306 / LS 10
"Kräuter-Werkstatt"

"Kräuter-Werkstatt"

Pflanzen vermehren, teilen, ziehen, aussäen

Termin: Freitag, 06. März 2020, 13:30 bis 15:45 Uhr
Ort: Meckenbeuren-Liebenau
Haus/Raum: Gewächshaus der Gärtnerei der Stiftung Liebenau (s.u.)
Adresse: Max-Gutknecht-Str. 11, 88074 Meckenbeuren-Liebenau
Referent/in: Hildegard Danner, Kräuterfachfrau und Gärtnermeisterin
Kosten: 15,00 € / ermäßigt 12,00 € (zzgl. ca. 5,00 € Materialkosten, diese bitte bar bei der Referentin bezahlen)
Anmeldung: bis 28. Februar 2020 - mind. 8, max. 15 Teilnehmende!
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Stiftung Liebenau
Treffpunkt:
Arbeitsraum im Gewächshaus der Gärtnerei der Stiftung Liebenau, Eingang 50 Meter hinter dem Glashauscafe

Jetzt ist die richtige Zeit um Kräuter auszusäen, zu vermehren, zu teilen.
Dazu möchte ich Ihnen, als "gärtnerisch Erfahrene", praxisnahe Tipps geben. Das heißt, wir werden praktisch arbeiten: "Learning by doing!"
Sie erfahren viel Wissenswertes über die Kräuter und deren Verwendung, die uns an diesem Nachmittag begleiten.


Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
ef5724211

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4211&ICWO_Course_Map=true#course_id4211

08.03.2020 | Ort: Tettnang | Nr.: 0308
Keine Frage der Macht, sondern des Herzens

Keine Frage der Macht, sondern des Herzens

Jaqueline Straub spricht und diskutiert über ihre Hoffnung auf das Priesteramt

Termin: Sonntag, 08. März 2020, 11:00 Uhr
Ort: Tettnang
Haus/Raum: Stadtbücherei Tettnang
Adresse: Schloss-Str. 9-11, 88069 Tettnang
Referent/in: Jacqueline Straub
Kosten: 8,00 €, erm. 5,00 €
Anmeldung: Reservierung von Eintrittskarten: [www.stadtbuecherei-tettnang.de]
Veranstalter: Stadtbücherei Tettnang
Kooperationspartner: keb FN
Vortrag zum Internationalen Frauentag 2020

„Zur Freiheit hat uns Christus befreit“, schreibt Paulus in seinem Brief an die Galater (5,1). Aber hat er uns auch zur Gleichheit befreit? Ja, meint die bekannte Theologin Jacqueline Straub und beruft sich dabei ebenfalls auf den Galaterbrief: „Es gibt nicht mehr … Mann und Frau, denn ihr alle seid einer in Christus“ (3,28).
Was würde Jesus zur heutigen Situation der Stellung der Frau in der katholischen Kirche wohl sagen?
Mit Energie, Frische und Selbstverständlichkeit erklärt die Autorin Jacqueline Straub, warum sie nach wie vor an ihrer Sehnsucht festhält und nicht abrücken will von der Erfüllung ihres tiefsten Herzenswunsches: Endlich Priesterin sein!

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4212&ICWO_Course_Map=true#course_id4212

12.03.2020 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0312
Abnehmen ohne Jo-Jo durch biologisch-paläontologische Ernährung

Abnehmen ohne Jo-Jo durch biologisch-paläontologische Ernährung

So ist Abnehmen leicht, interessant und genussvoll.

Termin: Donnerstag, 12. März 2020, 19:00 bis ca. 22:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei), 2. OG
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Diakon Dieter Walser,
Diplom-Biologe, Seelsorger, Erwachsenenbildner und Abnehmender aus eigener Erfahrung
Kosten: 10,00 €
Anmeldung: bis 05.03.2020
Veranstalter: keb FN

Sind Sie ernsthaft und ohne Vorbehalte an einer Verringerung Ihres Körpergewichts interessiert? Quälen Sie sich schon jahrelang mit unterschiedlichsten Diäten? Dann kommt dieser Abend gerade recht. Aus eigener Erfahrung gibt Diakon Walser dazu Impulse. Außerdem kommen neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und viel Hintersinn ins Spiel.

Nur für Erwachsene. Dieser Abend ersetzt keinen Arztbesuch! Eine Garantie fürs Abnehmen kann nicht übernommen werden.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
208fb4214

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=4214&ICWO_Course_Map=true#course_id4214

14.03.2020 | Ort: Tettnang | Nr.: 0314
„Sei authentisch, nicht nett“ - Tagesseminar

„Sei authentisch, nicht nett“ - Tagesseminar

Den eigenen Standpunkt selbstbewusst vertreten

Termin: Samstag, 14. März 2020, 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Tettnang
Haus/Raum: Gemeindezentrum St. Gallus
Adresse: Wilhelmstr. 11, 88699 Tettnang
Referent/in: Edith Albertz, Kommunikationstraining - Teamentwicklung - Mediation
Kosten: 70,00 €
Veranstalter: keb FN
Bitte Schreibzeug mitbringen.

ImageWie oft tun wir Dinge, die wir nicht wirklich tun wollen? Hören zu, obwohl uns das Gespräch langweilt, sagen „Ja“ und meinen „Nein“? Ärgern uns und schlucken den Ärger herunter? Und stauen so unangenehme Gefühle in uns an, die uns nicht gut tun?

In diesem Seminar geht es darum, die eigenen Bedürfnisse zu erkennen und wichtig zu nehmen. Üben Sie, Ihren Standpunkt klar zu vertreten und zu sagen, was Sie brauchen. Probieren Sie aus, wie es anfühlt, „Nein“ zu sagen – jenseits von Schuldzuweisung oder Selbstvorwürfen. Dabei geht es nicht darum, sich auf Kosten anderer durchzusetzen, sondern selbstbewusst für sich einzutreten und gleichzeitig die Belange der anderen Beteiligten zu sehen.

Das Seminar ist eine Mischung aus theoretischen Inputs und Übungen, in denen Sie mit Beispielen aus Ihrem Alltag das Gelernte umsetzen können.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=4215&ICWO_Course_Map=true#course_id4215

20.03.2020 | Ort: Eriskirch - Schlatt/Lehen
Jahreszeiten-Impulse: "Frühjahrs-Farben"

Jahreszeiten-Impulse: "Frühjahrs-Farben"

Termin: Freitag, 20. März 2020, 20:00 Uhr
Ort: Eriskirch - Schlatt/Lehen
Haus/Raum: Tipi auf einer Wiese am Ende des Gewerbegebiets in Eriskirch-Schlatt
Adresse: Aspenweg 19 – 23, 88097 Eriskirch
Referent/in: Dieter Walser,
Diakon, Seelsorger in der Jugend-, Männer- und Erwachsenenarbeit
Kosten: jeweils € 10,00
Anmeldung: erforderlich (s.u.)
Veranstalter: SE Seegemeinden
so finden Sie uns:
Eriskirch - Schlatt/Lehen, Tipi auf einer Wiese am Ende des Gewerbegebiets; in Richtung Gmünd am Waldrand hinter den Gebäuden Aspenweg 19–23 bzw. hinter der Grillhütte.
Zugang zum Tipi für Rollstuhlfahrer leider nicht möglich.

Für nähere Infos, Lageplan und Anfahrt-Beschreibung und Anmeldung spätestens 3 Tage vorher etc. dürfen Sie sich gerne an Diakon.Dieter.Walser@web.de oder 07541/82352 oder www.spirit-fantasy-power.vpweb.de wenden.

für erwachsene Frauen und Männer, das Besondere: mit jahreszeitlich entsprechenden Farben-Inputs und -Aktionen...
… sich selbst erkennen, Kraft, Mut und Hoffnung schöpfen, aufbrechen in die neue Jahreszeit – also der ganz andere und besondere, hinter- und tiefsinnige, persönliche Einstieg … kreativ, körperlich aktiv, im Austausch … mit Knabbereien und Getränken

Aktuelle Informationen:

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3860&ICWO_Course_Map=true#course_id3860

25.03.2020 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0329/ LS 11
Neun-Kräuter-Suppe und Kräutersalz-Herstellung

Neun-Kräuter-Suppe und Kräutersalz-Herstellung

Kräuter-Seminar

Termin: Mittwoch, 25. März 2020, 18:30 bis 20:45 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Johannes-Brenz-Haus (barrierefrei)
Adresse: Ailinger Str. 33, 88046 Friedrichshafen
Referent/in: Petra Moch-Wörner, zertifizierte Kräuterpädagogin
Kosten: € 20,00, ermäßigt € 15,00
Anmeldung: bis 18. März 2020
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid

Was schenkt uns die Natur für Frühjahrsschätze? Giersch, Löwenzahn, Brennnessel, Gundelrebe, ... oft als Unkräuter bezeichnet.

Wir finden diese Schätze beim Rundgang durch den Garten und erfahren Wissenswertes über die verwendeten heimischen Kräuter.

Wir kochen direkt vor Ort, und dann wir genießen dieses traditionelle Gericht.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6e99c4216

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4216&ICWO_Course_Map=true#course_id4216

27.03.2020 | Ort: Friedrichshafen
Eigentlich ist Ostern ganz anders …

Eigentlich ist Ostern ganz anders …

Vortrag und Gespräch mit Andrea Schwarz im Rahmen der "Kleine kirche"

Termin: Freitag, 27.03.2020, 20:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei), EG
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Andrea Schwarz
Kosten: 7,00 €
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Kath. Kirchengemeinde St. Petrus Canisius
19.00 Uhr: Gottesdienst "Kleine kirche" in St. Petrus Canisius
im Anschluss um
20:00 Uhr Vortrag mit Andrea Schwarz im Haus der Kirchlichen Dienste

Für viele ist Ostern nur das Fest der bunten Ostereier und der Schokoladehasen, willkommene Gelegenheit für einen Kurzurlaub und ein paar freie Tage an hoffentlich warmen Frühlingstagen. Aber Ostern ist eigentlich etwas ganz anderes. Es ist die Botschaft des Lebens und der Lebendigkeit, es ist die Hoffnung, der neue Anfang. Das nimmt das Dunkel in unserem Leben nicht weg, es bleiben Krankheit und Tod, Angst und Einsamkeit. Aber Gott geht mit, durch alle diese Dunkelheiten hindurch – das ist die Solidarität des Karfreitags. Und er nimmt uns mit in das Licht der Auferstehung – das ist die befreiende Botschaft des Osterfestes! Ostern ist die Einladung zum Leben!
Diesem Verständnis des Osterfestes soll bei dieser Veranstaltung nachgespürt werden – und was dies für die Gestaltung der Fastenzeit bedeuten kann.

Diesem Vortrag liegt das gleichnamige Buch zugrunde.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4217&ICWO_Course_Map=true#course_id4217



© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2019
Haus der Kirchlichen Dienste | Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72 | Fax.: (0 75 41) 3 78 60 73 | info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i