Programm der keb FN ab Februar/März 2018


02.11.2018 | Ort: Genf | Nr.: 1102
Bildungsreise: Genf. UNO und CERN

Bildungsreise: Genf. UNO und CERN

Ort: Genf
Veranstalter: mensching-reisen, Schwieberdingen im Auftrag der keb FN
Freitag, 02. November bis Sonntag, 04. November 2018 (Herbstferien)

Reisebegleitung: mensching-reisen, Schwieberdingen

Pauschalarrangement bei 15 Personen im DZ € 398,00 //
EZ-Zuschlag € 58,00

ACHTUNG: begrenzte Teilnehmerzahl!
mensching-reisen reserviert für die keb FN 6 Plätze.

Sollten bei schneller Anmeldung noch mehr Plätze angefragt werden, fragt die keb FN nach, ob weitere Plätze frei sind.
Veranstalter: mensching-reisen, Schwieberdingen im Auftrag der keb FN

Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise nach Genf, Besuch der UNO
2. Tag: Genf: Führung durch das CERN, Stadtrundgang Altstadt
3. Tag: Heimreise

Bitte beachten Sie: Sollte es aus politischen Aktualitäten heraus der UNO nicht möglich sein die Reisegruppe zu empfangen, ist alternativ der Besuch des Roten Kreuzes
vorgesehen.

Ausführliche Informationen über die Leistungen des Veranstalters und Anmeldung
erhalten Sie bei der keb FN.

Eingebettet zwischen nahen Alpengipfeln und dem Hügelzug des Jura liegt Genf, die zweitgrößte Stadt der Schweiz.

Bekannt ist Genf als „kleinste der großen Metropolen“ oder „Stadt des Friedens“, denn dort sind der Hauptsitz des Roten Kreuzes und der UNO mit dem Sitz des UN-Menschenrechtsrates und der UN-Hochkommission für Menschenrechte untergebracht.

CERN, die Europäische Organisation für Kernforschung, ist eines der größten und renommiertesten Zentren für physikalische Grundlagenforschung der Welt. Hier suchen Forscher nach den fundamentalen Gesetzen des Universums.

Bei einem Stadtrundgang lernen Sie die Stadt von Rousseau und der Reformatoren und Prediger kennen. Die Kathedrale Saint-Pierre überragt die Altstadt und beherbergt archäologische Schätze von der Vorgeschichte bis zum Mittelalter.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V..
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6e3433800

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=3800&ICWO_Course_Map=true#course_id3800

06.11.2018 | Ort: Meckenbeuren | Nr.: 1106
KESS erziehen: Kooperativ – Ermutigend – Sozial – Situationsorientiert

KESS erziehen: Kooperativ – Ermutigend – Sozial – Situationsorientiert

Ein Kurs für Eltern von Kindern zwischen zwei und zwölf Jahren.

Termin: 5x Dienstag, jeweils von 19:30 bis 22:00 Uhr
Termine: 6.11., 13.11., 20.11., 27.11. und 4.12.2018
Ort: Meckenbeuren
Haus/Raum: Familientreff Meckenbeuren
Adresse: Graf-Zeppelin-Str. 22, 88074 Meckenbeuren
Referent/in: Rosa Hecht,
Erzieherin, KESS-Ausbildung
Kosten: € 50,00 // € 80,00 für Paare
Anmeldung: bis 26.10.2018
Veranstalter: Familientreff Meckenbeuren
Kooperationspartner: keb FN
Verbindliche Anmeldung an Frau Bettina Kumpfert-Moore, Familientreff Meckenbeuren,
Tel.: 07542 21206, E-Mail: bettina.kumpfert-moore@bodenseekreis.de
oder bei der keb FN

zzgl. € 8,50 für das Begleitheft (bei der Kursleiterin bar zu bezahlen)

ImageGeht das überhaupt: Kinder erziehen ohne Schimpfen und Ausrasten? Ohne sich in eine endlose Kette von Machtkampf, genervt zu sein, zu schreien … zu verhaken? Das Ganze gelassen und mit ruhigen Nerven?
Eltern lernen in diesem Kurs, wie sie das Verhalten ihres Kindes / ihrer Kinder besser verstehen, kompetent und stressfrei agieren und Grenzen altersgemäß setzen können.

KESS setzt an konkreten Situationen aus Ihrem Erziehungsalltag an. Impulse, praktische Übungen und konkrete Anregungen für zu Hause ermöglichen eine leichte Umsetzung in den Alltag.

Der KESS-Kurs baut auf den theoretischen Grundlagen der Individualpsychologie von Alfred Adler und Rudolf Dreikurs auf. Die fünf Einheiten umfassen die Themen:

- Das Kind sehen – soziale Grundbedürfnisse achten
- Verhaltensweisen verstehen – angemessen reagieren
- Kinder ermutigen – die Folgen des eigenen Handelns zumuten
- Konflikte entschärfen – Probleme lösen
- Selbstständigkeit fördern – Kooperation entwickeln

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V..
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
5336e3601

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=3601&ICWO_Course_Map=true#course_id3601

11.11.2018 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0311 / LS 5
Zusammen im Glauben

Zusammen im Glauben

im November, mit Meinrad Bauer

Termin: Sonntag, 11.11.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei)
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Meinrad Bauer
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Kath. Kirchengemeinde St. Petrus Canisius;
Bewegung „Glaube und Licht"
Weitere Termine:
02. Dezember 2018

Ansprechpartner: Meinrad Bauer, Gemeindereferent in Fischbach und Schnetzenhausen, Seelsorger bei Menschen mit Behinderung im Dekanat Friedrichshafen,
Pfarramt St. Magnus, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen,
Telefon: 0 75 41 - 95 29 99 21,
E-Mail: meinrad.bauer@drs.de

Die Gemeinschaft im Glauben erleben, singen, sprechen über Gott, über uns und über den Glauben. Impulse, Anregungen, Gebete, Austausch und Feiern sind Gründe für unsere Treffen.

Die ökumenische Gruppe orientiert sich an den Möglichkeiten der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit Lernschwierigkeiten, z.B. durch die Verwendung Leichter Sprache.

Sie können alleine kommen oder auch gerne mit Freunden, Bekannten und Angehörigen.

Im Frühjahr 2014 gegründet, ist die Gruppe inzwischen zu einer Gemeinschaft gewachsen, die sich aber jederzeit über neue Interessenten freut!

Ganz unterschiedliche Menschen mit Erfahrung in der christlichen und inklusiven Arbeit mit Gruppen begleiten die Treffen. Themen für den geistlichen Impuls können von den Teilnehmer/inne/n auch eingebracht werden.

Mit einem Kaffeetrinken in gemeinschaftlicher Atmosphäre enden die Treffen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V..
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6e3433853

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=3853&ICWO_Course_Map=true#course_id3853

15.11.2018 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 1115
Die Lebensmitte – eine spannende Zeit

Die Lebensmitte – eine spannende Zeit

Vortragsabend für Frauen

Termin: Donnerstag, 15. November 2019, 19:30 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei)
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Lissi Traub, Sexualpädagogin
Kosten: 5,00 € an der Abendkasse
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich
Veranstalter: keb FN

Die tatsächliche Lebensmitte liegt heute bei ca. 40 Jahren, die „gefühlte Lebensmitte“ aber zwischen 50 und 55 Jahren.
Das ist eine spannende Zeit, in der viele Frauen mit hormonellen Veränderungen und deren Auswirkungen zu tun haben.
Ebenso sind Frauen mit Themen konfrontiert wie ihre Kinder ins Erwachsenenalter zu entlassen, Beziehungen neu zu pflegen, ihre Eltern zu begleiten und die Vergänglichkeit anzunehmen. Viele orientieren sich neu und machen sich auf den Weg.

An diesem Vortragsabend in Anlehnung an das Buch von Margot Käßmann, „In der Mitte des Lebens“, wollen wir uns diesem Thema stellen und die verschiedensten Facetten dieser Lebensphase beleuchten.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=3707&ICWO_Course_Map=true#course_id3707

17.11.2018 | Ort: Brochenzell, Gemeindehaus St. Jakobus | Nr.: 1117
Wechseljahre als Chance

Wechseljahre als Chance

Workshop für Frauen vor und in den Wechseljahren

Ort: Brochenzell, Gemeindehaus St. Jakobus
Veranstalter: keb FN, Kooperation: keb RV
Samstag, 17.11.2018, von 09:00 bis 17:30 Uhr

Brochenzell, Gemeindehaus St. Jakobus, Andreas-Hofer-Str. 32

Lissi Traub, Sexualpädagogin

€ 32,00

Handout und Kursunterlagen können für € 5,00 direkt bei der Referentin erworben werden.

Anmeldung erbeten!

Veranstalter: keb FN, Kooperation: keb RV

Die mit den Wechseljahren verbundenen Körpersignale und seelischen Befindlichkeiten erleben Frauen sehr unterschiedlich, manchmal sehr eindrucksvoll. Der Workshop möchte Sie einstimmen, dass Sie sich mit Ihren persönlichen Wechselerfahrungen positiv auseinandersetzen können.

Bitte mitbringen: Wolldecke und Socken; lockere Kleidung, Vesper und Getränk

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V..
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
1aab03772

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=3772&ICWO_Course_Map=true#course_id3772

19.11.2018 | Ort: Grünkraut
SILKROAD-PROJEKT: 16.000 Kilometer in 427 Tagen von Bonn nach Japan

SILKROAD-PROJEKT: 16.000 Kilometer in 427 Tagen von Bonn nach Japan

14. von 14 Bildvorträgen mit Gesprächs-Charakter

Ort: Grünkraut
Montag, 19. November 2018, 19:30 Uhr

"Abschied von Japan und Ankunft in Bonn"

Grünkraut, Öffentliche Bücherei, Scherzachstr. 2

Wolfgang Burggraf – Bildvortrag mit Gesprächscharakter

€ 0,00 – Spenden erbeten

Den Rädern sieht man es an, den Fahrern auch: 16.000 km durch Wind und Wetter von Bonn nach Japan. In 14 Monaten hat sich die Route mehrmals geändert: Kriegswirren, politische Verwicklungen, die Atomkatastrophe ermöglichten nicht immer das Weiterreisen wie geplant.
Mit einem Anhänger, insgesamt 12 Taschen, vielen Ersatzteilen, wenigen Klamotten für Sommer wie Winter machen wir uns auf den Weg quer durch Europa und Asien. Es ziehen sich drei Themen durch unsere Reise: Krieg, Gastfreundschaft und schlechtes Wetter. Wir fahren durch das ehemalige Jugoslawien, sprechen mit Überlebenden der Belagerung von Sarajewo, fahren an Minenschildern vorbei, an Ruinen und Waisenheimen. Immer wieder sehen wir Zelte des UNHCR. In der autonomen Region Kurdistan im Irak ebenso, wie viele Schilder der Wiederaufbauprojekte der EU und der Hilfswerke in Tadjikistan. Übernachtungen zu finden ist nicht immer leicht. Es gibt Minen und Militär, Überschwemmungen und Gegenden, in denen wenig Sicherheit herrscht.

Inmitten der kritischsten Momente: Tee und Brot, Tee und Kekse, Tee und Bonbons, Tee und Suppe. Übernachtung. Hilfe. Immer und immer wieder. Die Gespräche drehen sich dabei um Zukunft, Versöhnung, Politik, eben um Krieg und der Sehnsucht nach einer guten Zukunft.

"...und es geht weiter: Wir bleiben den Menschen in den bereisten Ländern von Herzen verbunden und möchten die einzigartige Erfahrung fruchtbar machen in unserer Arbeit für die Versöhnung und den Frieden."

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=3771&ICWO_Course_Map=true#course_id3771

01.12.2018 | Ort: FN, Johannes-Brenz-Haus, Ailinger Str. 33 | Nr.: 1201
Käse selbst herstellen

Käse selbst herstellen

Seminar

Ort: FN, Johannes-Brenz-Haus, Ailinger Str. 33
Veranstalter: keb FN, Kooperation: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid
Samstag, 01. Dezember 2018, von 10:00 bis 14:30 Uhr

FN, Johannes-Brenz-Haus, Ailinger Str. 33 (barrierefrei)

Siegfried Wörner, Molkereimeister

€ 33,00 Kurskosten // ermäßigt € 23,00
zzgl. € 8,00 Materialkosten – diese bitte am Kursabend beim Kursleiter bar bezahlen

Anmeldung bis 23. November 2018 – max. 10 Teilnehmende!

Veranstalter: keb FN, Kooperation: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid

Mozzarella, selbst herstellen, geht das...?

Wir stellen aus Biomilch Mozzarella her. Aus der anfallenden Molke mixen wir Getränke mit Kräutern und Früchten. Der Teilnehmer erfährt und erlebt die Zusammenhänge der Mozzarellaherstellung und der jeweiligen Prozesse, die in der Milch entstehen. Jeder wird sein eigenes Stück herstellen und mit nach Hause nehmen können. Die Teilnehmer werden aktiv in den Prozess eingebunden und die Mengen werden so gestaltet, dass das Nachmachen in jeder Küche möglich ist. In den Wartezeiten stellen wir Kräutersalze aus heimischen (Un)Kräutern her. Ein Kurs für alle Sinne!

Materialkosten in Höhe von 8,00 Euro werden im Kurs abgerechnet.

Bitte mitbringen: 2-3 Schraubgläser, Tupperdose, Flaschen für die Molke, Schreibzeug, Mörser, wenn vorhanden. Wenn Sie möchten, Früchte für den Molkedrink

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V..
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
3af873617

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3617&ICWO_Course_Map=true#course_id3617

02.12.2018 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0311 / LS 5
Zusammen im Glauben

Zusammen im Glauben

im Dezember, mit Vassilios Kokkinis

Termin: Sonntag, 02.12.2018, 15:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei)
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Vassilios Kokkinis,
Meinrad Bauer
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Kath. Kirchengemeinde St. Petrus Canisius;
Bewegung „Glaube und Licht"
Ansprechpartner: Meinrad Bauer, Gemeindereferent in Fischbach und Schnetzenhausen, Seelsorger bei Menschen mit Behinderung im Dekanat Friedrichshafen,
Pfarramt St. Magnus, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen,
Telefon: 0 75 41 - 95 29 99 21,
E-Mail: meinrad.bauer@drs.de

Die Gemeinschaft im Glauben erleben, singen, sprechen über Gott, über uns und über den Glauben. Impulse, Anregungen, Gebete, Austausch und Feiern sind Gründe für unsere Treffen.

Die ökumenische Gruppe orientiert sich an den Möglichkeiten der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit Lernschwierigkeiten, z.B. durch die Verwendung Leichter Sprache.

Sie können alleine kommen oder auch gerne mit Freunden, Bekannten und Angehörigen.

Im Frühjahr 2014 gegründet, ist die Gruppe inzwischen zu einer Gemeinschaft gewachsen, die sich aber jederzeit über neue Interessenten freut!

Ganz unterschiedliche Menschen mit Erfahrung in der christlichen und inklusiven Arbeit mit Gruppen begleiten die Treffen. Themen für den geistlichen Impuls können von den Teilnehmer/inne/n auch eingebracht werden.

Mit einem Kaffeetrinken in gemeinschaftlicher Atmosphäre enden die Treffen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V..
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
9a4a63852

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=3852&ICWO_Course_Map=true#course_id3852

21.12.2018 | Ort: Eriskirch - Schlatt/Lehen
Jahreszeiten-Impulse - Winterzauber

Jahreszeiten-Impulse - Winterzauber

...kann man alle oder auch einzeln besuchen

Termin: Freitag, 21.12.2018, 18:00 Uhr
Ort: Eriskirch - Schlatt/Lehen
Haus/Raum: Tipi auf einer Wiese am Ende des Gewerbegebiets in Eriskirch-Schlatt
Adresse: Aspenweg 19 – 23, 88097 Eriskirch
Referent/in: Dieter Walser,
Diakon, Seelsorger in der Jugend-, Männer- und Erwachsenenarbeit
Kosten: jeweils € 10,00
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: SE Seegemeinden
So finden Sie uns:
Eriskirch - Schlatt/Lehen, Tipi auf einer Wiese am Ende des Gewerbegebiets; in Richtung Gmünd am Waldrand hinter den Gebäuden Aspenweg 19–23 bzw. hinter der Grillhütte.
Zugang zum Tipi für Rollstuhlfahrer leider nicht möglich.
Für GPS- und Navy-Fans: Koordinaten 47.621701 / 9.539931)

Infos und Aktionen rund um den Jahreskreis, Symbole, Archetypen, Geheimnisvolles und Lehrreiches, Interessantes und Mitreißendes, Geborgen-Sein in der Schöpfung ...

Aktuelle Informationen: www.spirit-fantasy-power.vpweb.de

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3782&ICWO_Course_Map=true#course_id3782

23.02.2019 | Ort: Eriskirch-Mariabrunn
Spielaktion: Brettspiel "Siedler von Catan spielen"

Spielaktion: Brettspiel "Siedler von Catan spielen"

offene Aktion für alle Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren

Termin: Samstag, 23. Februar 2019, ab 17:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr
Ort: Eriskirch-Mariabrunn
Haus/Raum: Saal der kath. Kirchengemeinde (hinter der Kirche)
Adresse: Montfortstr. 4, 88097 Eriskirch-Mariabrunn
Referent/in: Dieter Walser,
Diakon, Seelsorger in der Jugend-, Männer- und Erwachsenenarbeit
Kosten: 3,00 € pro Person pro Abend
Anmeldung: erbeten bis 21.02.2019
Veranstalter: SE Seegemeinden
Bitte anmelden bis Donnerstag vor der Aktion unter
Tel.: 07541/82352 oder 981003
E-Mail: pfarramt.mariabrunn@drs.de
oder diakon.dieter.walser@web.de,
Weitere Infos gibt es auch unter www.spirit-fantasy-power.vpweb.de.


Offene Spiele-Aktion für alle Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren (auch nur zum Schnuppern, einmalig oder mit und ohne Vorkenntnisse). Wir spielen "Siedler von Catan" (Brettspiel des Jahres 1995) in unterschiedlichsten und immer wieder neuen Brettspiel-Versionen – zum Teil selbstentworfenen Varianten. Gespielt wird in mind. drei Runden: 2 Mal Brettspiel und 1 Mal Würfelsiedler. Darüber hinaus spielen wir einen Siedler-Grand-Prix mit Preisverleihung. Dazu gibt es leckere Getränke und Knabbereien. Spielende ist gegen 22.00 Uhr.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3870&ICWO_Course_Map=true#course_id3870



© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2018
Haus der Kirchlichen Dienste | Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72 | Fax.: (0 75 41) 3 78 60 73 | info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i