Programm der keb FN ab September 2018


01.09.2018 | Ort: FN-Ailingen
„Das Schlimmste am Stottern ist die Angst davor“

„Das Schlimmste am Stottern ist die Angst davor“

Eingeladen sind erwachsene Stotterer jeglichen Alters

Termin: Dienstags, 14-tägig, von 18:00 bis 20:00 Uhr
Termine:
11.09., 25.09., 09.10., 23.10., 06.11., 20.11. und 04.12.2018;
08.01., 12.02., 12.03., 09.04., 14.05., 04.06., 09.07., 10.09., 08.10., 12..11. und 10.12.2019
Ort: FN-Ailingen
Haus/Raum: Kath. Gemeindehaus St. Johann
Adresse: Ittenhauser Str. 11, 88048 FN-Ailingen
Referent/in: Edgar Störk
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: erbeten bei Edgar Störk (s.u.)
Veranstalter: Selbsthilfegruppe für Stotterer Bodensee-Oberschwaben
Anmeldung bei Edgar Störk,
Tel.: (0 75 43) 5 48 26, E-Mail: e.stoerk@gmx.de

An den Abenden kommen die Themen zur Sprache, die uns betreffen.

Die Arbeit in der Gruppe hilft gegen die Angst vor dem Stottern. Ziel ist die Stärkung des Selbstvertrauens und die Kommunikationsfähigkeit.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3646&ICWO_Course_Map=true#course_id3646

01.09.2018 | Ort: Friedrichshafen
Unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen mit beginnender Demenz

Unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen mit beginnender Demenz

Termine 2018 / 2019

Termin: jeweils Donnerstag, i.d.R. 14-tägig, von 14:30 bis 16:30 Uhr – eine Teilnahme ist jederzeit möglich.
Termine:
13.09., 11.10., 25.10., 08.11., 22.11., 06.12. und 20.12.2018;
10.01., 24.01., 07.02., 21.02. 14.03., 28.03., 11.04., 09.05., 23.05., 06.06., 27.06., 11.07., 25.07., 12.09., 10.10., 24.10., 07.11., 21.11., 05.12. und 19.12.2019
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei)
Adresse: Katharinenstr. 16
Referent/in: Bruna Wernet, DRK KV Bodenseekreis, Telefon: 0 75 41 - 50 40,
Edgar Störk, Caritas-Zentrum Friedrichshafen, Telefon: 0 75 41 - 3 00 00
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: erbeten (s.u.)
Veranstalter: Caritas Bodensee-Oberschwaben
Kooperationspartner: Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes im Bodenseekreis
Anmeldung beim Caritas-Zentrum Friedrichshafen, Telefon: 0 75 41 - 3 00 00,
E-Mail: stoerk@caritas-bodensee-oberschwaben.de

Die Diagnose Demenz stellt die betroffenen Menschen vor eine große Bewältigungsaufgabe. Das Gruppenangebot möchte Ihnen ermöglichen auszusprechen, was Sie bewegt, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen, Kraft zu tanken und auch zusammen Spaß zu erleben.

Die Gruppe trifft sich i.d.R. im 2-wöchigen Rhythmus. Eine Teilnahme ist jederzeit möglich. Worüber in der Gruppe miteinander gesprochen wird, bestimmen die Teilnehmenden.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3647&ICWO_Course_Map=true#course_id3647

01.09.2018 | Ort: Friedrichshafen
„Kleine kirche!“ Katholische Kirche St. Petrus Canisius

„Kleine kirche!“ Katholische Kirche St. Petrus Canisius

jeweils Freitag, 19:00 Uhr

Termin: immer Freitags, 19:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Kath. Pfarrkirche St. Petrus Canisius
Adresse: Katharinenstr. 12, 88045 Friedrichshafen
Veranstalter: Katholische Kirchengemeinde St. Petrus Canisius, Friedrichshafen
Verschiedene Gäste werden im Gottesdienst von ihrem Leben, ihrer Berufung und ihrem Glauben erzählen. Der eine oder die andere werden auch noch im Anschluss an die „Kleine kirche!“ referieren.

Aktuelle Informationen, auch zu den einzelnen Themen der Vorgespräche: www.katholisch-friedrichshafen.de/stpetruscanisius/gottesdienste/kleine-kirche/

ImageKomm doch mal zur „Kleinen kirche!“

Nein, hier hat niemand die Großschreibung verwechselt. Bewusst soll Kirche hier klein geschrieben sein, weil es eben eine kleine Kirche ist, um die es sich bei diesem besonderen Angebot handelt.

Aus einer ganz normalen Werktagsmesse ist ein Gottesdienst geworden, der schon allein deswegen anders ist, weil „man“ enger zusammenrückt. In der großen Canisiuskirche sitzen wir in den vorderen Bänken in einer gedachten, kleineren Kirche. Der Gottesdienst ist in der Regel musikalisch gestaltet, eine kurze Ansprache entfaltet das Wort Gottes, Elemente der Stille und der Empfang der Heiligen Kommunion unter beiderlei Gestalt sind Kennzeichen der „Kleinen kirche“. Die Fürbitten kommen „frisch“ aus dem Gottesvolk.

Einmal im Monat erzählt ein Gast von seinem Leben oder/und seiner Arbeit.
Einmal im Monat wird der Einzelsegen gespendet.
Jeden Freitag, zum Ausklang der Arbeitswoche, um 19:00 Uhr steht diese Quelle der alltäglichen Freude und des Loslassens zur Verfügung.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=3786&ICWO_Course_Map=true#course_id3786

25.09.2018 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0925
Meine Gesundheit in die eigene Hand nehmen

Meine Gesundheit in die eigene Hand nehmen

Praktischer Vortrag mitten im Alltag, mit Austausch und Mitmachen

Termin: Dienstag, 25. September 2018, 19:30 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei)
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Lucie Welz, Heilpraktikerin, Qi Gong-Therapie
Kosten: € 5,00
Anmeldung: Abendkasse - keine Anmeldung erforderlich.
Veranstalter: keb FN

Was wäre, wenn Medizinkundige für mein Gesundbleiben ihr Honorar bekämen? Im alten China war dies tatsächlich der Fall.In unserer Zeit ist das eine große Herausforderung.

Viele, viele Jahre eigenes kontinuierliches Üben begleiten meinen inneren Entwicklungsweg. Mein Vortrag soll sehr lebendig werden, mit tief gewonnenen persönlichen Erfahrungen, Einsichten und einem Mitmachen für Alle. Das soll Impuls für Sie sein an Ihrem Gesundbleiben dran zu bleiben!

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=3826&ICWO_Course_Map=true#course_id3826

26.09.2018 | Ort: Bad Waldsee-Reute
Leib, Geist, Seele, Harmonie – Lebensfreude - GRUNDKURS

Leib, Geist, Seele, Harmonie – Lebensfreude - GRUNDKURS

Rhythmus – Atem - Bewegung (Lehr- und Übungsweise nach H. L. Scharing)

Termin: Mittwoch, 26.09.2018, 18 Uhr bis Sonntag, 30.09.2018, 13 Uhr
Ort: Bad Waldsee-Reute
Haus/Raum: Bildungshaus Maximilian Kolbe, Kloster Reute
Adresse: Klostergasse 6, 88339 Bad Waldsee
Referent/in: Brigitte Loos,
Lehrerin für R-A-B-Lehr-und Übungsweise nach H. L. Scharing, staatl. anerkannte Masseurin und Krankenschwester, Gernsbach
Kosten: € 185,00 zzgl. Pensionskosten (s.u.)
Anmeldung: 05.09.2018 bei Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: keb BC-SLG
Unterkunft im EZ mit Dusche und WC und Verpflegung € 246,80

Anmeldung:
keb BC-SLG
Grabenstr. 10, 88499 Riedlingen
Tel.: 07371/ 9 35 90, FAX: 07371/ 93 59 20
E-Mail: info@keb-bc-slg.de

In den R-A-B-Kursen nach H. L. Scharing werden Übungen und Prinzipien gelehrt, die die leibseelischen Spannungen des Übenden lösen können. Es ist eine Möglichkeit, wieder inneres Gleichgewicht zu erlangen und dem Leben kraftvoller und freudiger zu begegnen. Die Übungsanleitung geschieht immer auf der leiblichen Ebene und basiert auf klaren anatomisch-physiologischen Grundlagen. Es wird hauptsächlich im Liegen und auf dem Boden geübt, aber auch im Sitzen und Stehen. Dabei können sich Körperfehlhaltungen, Blockaden, Verspannungen und innere Verhärtungen lösen. Verschlossene und atembehinderte Körperzonen werden befreit. Die Wirbelsäule kann sich erholen und aufrichten.
Die Übungsweise ist in jedem Alter möglich.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=3883&ICWO_Course_Map=true#course_id3883

27.09.2018 | Ort: Friedrichshafen
Der besondere Film, Friedrichshafen e.V.:

Der besondere Film, Friedrichshafen e.V.:

"Es war einmal in Deutschland"

Termin: 27.09.2018, Beginn um 20:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Karl-Maybach-Gymnasium, Aula, Cinéma
Adresse: Maybachplatz 2, 88048 Friedrichshafen
Veranstalter: Verein „Der besondere Film, Friedrichshafen e. V.“
Verantwortlich: Eberhard Baier
(1. Vorsitzender des Vereins „Der besondere Film, Friedrichshafen e. V.“),
Flurweg 71, 88045 FN, E-Mail: besondererfilm@gmx.de

"Es war einmal in Deutschland"
Deutschland/Belgien/Lux. 2017, Regie: Sam Garbarski

Ein jüdischer Kaufmann gründet 1946 in Frankfurt/Main eine kleine Vertreterfirma und verkauft mit fünf weiteren Holocaust-Überlebenden Tisch- und Bettwäsche an deutsche Hausfrauen, die sie mit kleinen Tricks und Betrügereien zum Kauf verführen und dabei mitunter auch deren Schuldgefühle ausnutzen. Da der Händler zugleich verdächtigt wird, sein Überleben im KZ erkauft zu haben, erzählt er einer zweifelnden US-Offizierin seine unglaubliche Geschichte. Eine mal tolldreist fabulierende, mal zutiefst anrührende Schelmengeschichte, die mit Respekt vor dem historischen Hintergrund die Grenzen zwischen Wahrheit und Wahrhaftigkeit auflöst. In der Hauptrolle großartig gespielt, vermittelt sich die Kraft des Geschichtenerzählens als Lebens- und Überlebenselixier.
101 min

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=24&ICWO_course_id=3797&ICWO_Course_Map=true#course_id3797

27.09.2018 | Ort: Friedrichshafen
Ausstellungsführung für Menschen mit beginnender Demenz im Zeppelinmuseum

Ausstellungsführung für Menschen mit beginnender Demenz im Zeppelinmuseum

Termin: Donnerstags, 27. September 2018; 14.30 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Zeppelin-Museum Friedrichshafen
Adresse: Seestr. 22, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Edgar Störk
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: bis 25. September 2018 (s.u.)
Veranstalter: Unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen mit Demenz
Kooperationspartner: Zeppelinmuseum Friedrichshafen
Anmeldung bei Barbara Fricker-Tuzlu, Bildung und Vermittlung des Zeppelin Museums, Friedrichshafen
Tel: 07541 – 3801- 40

Die Führung durch die Wechselausstellung „Innovationen – Zukunft als Ziel“ im Zeppelinmuseum ist ein Angebot für Menschen mit beginnender Demenz. Es findet ein dialogischer Ausstellungsrundgang durch das Museum statt.
Im Anschluss besuchen wir gemeinsam ein Cafe.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3906&ICWO_Course_Map=true#course_id3906

27.09.2018 | Ort: Hagnau | Nr.: 0927
FASTENWOCHE: Fasten – Heilungsweg für Leib und Seele

FASTENWOCHE: Fasten – Heilungsweg für Leib und Seele

Mut zur Auszeit – Urlaub vom Alltag, nach Buchinger

Termin: Fasten-Info-Abend:
Donnerstag, 27. September 2018, 19:30 Uhr

Fastentage:
Samstag, 13. Oktober bis Mittwoch, 17. Oktober 2018
jeweils von 09:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr
Ort: Hagnau
Adresse: der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung mitgeteilt.
Referent/in: Monika Baur (DBW)
Kosten: 80,00 €
Anmeldung: für den Fasten-Kurs bis 05. Oktober 2018
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Kath. Bildungswerk Immenstaad
Anmeldung bei der keb FN oder direkt bei
Monika Baur, Tel.: (0 75 32) 41 41 77, E-Mail: monikabaur1@t-online.de

Max. 8 Teilnehmende!

Immer mehr Studien belegen, dass Fasten nachweißlich die Gesundheit, das Immunsystem fördert, vor schweren Krankheiten schützen kann und einen positiven Einfluss auf das Altern hat. Geistige und seelische Entwicklungen werden gefördert, insbesondere dann, wenn die Kräfte der Natur, auch die des Waldes, bewusst mit eingebunden sind. Durch „Luft holen“, Bewegung, Kreatives mit allen Sinnen, für Sich-Sein In-Mitten von Gemeinschaft werden die Fastentage zu Kraft- und Quellentage für die kommende dunkle Zeit.
Während der Buchinger-Fastentage wird auf feste Nahrung verzichtet.
Mit Fasten wird der Alltag unterbrochen, Fasten ordnet und befreit den Körper, die Seele und den Geist. „Pilgernd“ machen wir uns morgens um 08:30 Uhr auf den Weg. Die Wanderstrecke ist so ausgerichtet, dass wir zur gemeinsamen Fastenmahlzeit wieder im Pfarrheim Kluftern sind, um danach in den Alltag zurückzukehren.
Unterwegs begleitet uns das Thema „Mut“, zu dem der Wandel gehört, mit Impulsen, Gesprächen, Stille, Naturmeditationen.

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
72d1d3911

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=3911&ICWO_Course_Map=true#course_id3911

28.09.2018 | Ort: Bad Waldsee-Reute
Leib, Geist, Seele, Harmonie – Lebensfreude - ÜBUNGSWOCHENENDE

Leib, Geist, Seele, Harmonie – Lebensfreude - ÜBUNGSWOCHENENDE

Rhythmus – Atem - Bewegung (Lehr- und Übungsweise nach H. L. Scharing)

Termin: Freitag 28.09.2018, 18 Uhr bis Sonntag, 30.09.2018, 13 Uhr
Ort: Bad Waldsee-Reute
Haus/Raum: Bildungshaus Maximilian Kolbe, Kloster Reute
Adresse: Klostergasse 6, 88339 Bad Waldsee
Referent/in: Brigitte Loos,
Lehrerin für R-A-B-Lehr- und Übungsweise nach H. L. Scharing, staatl.
anerkannte Masseurin und Krankenschwester, Gernsbach
Kosten: € 92,50 zzgl. Unterkunft (s.u.)
Anmeldung: bis 05.09.2018 bei Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V.
Veranstalter: keb BC-SLG
Unterkunft im EZ mit Dusche und WC und Verpflegung € 123,40

Anmeldung:
keb BC-SLG
Grabenstr. 10, 88499 Riedlingen
Tel.: 07371/ 9 35 90, FAX: 07371/ 93 59 20
E-Mail: info@keb-bc-slg.de

In den R-A-B-Kursen nach H. L. Scharing werden Übungen und Prinzipien gelehrt, die die leibseelischen Spannungen des Übenden lösen können. Es ist eine Möglichkeit, wieder inneres Gleichgewicht zu erlangen und dem Leben kraftvoller und freudiger zu begegnen. Die Übungsanleitung geschieht immer auf der leiblichen Ebene und basiert auf klaren anatomisch-physiologischen Grundlagen. Es wird hauptsächlich im Liegen und auf dem Boden geübt, aber auch im Sitzen und Stehen. Dabei können sich Körperfehlhaltungen, Blockaden, Verspannungen und innere Verhärtungen lösen. Verschlossene und atembehinderte Körperzonen werden befreit. Die Wirbelsäule kann sich erholen und aufrichten. Die Übungsweise ist in jedem Alter möglich.

Für Menschen mit Übungserfahrung in R-A-B nach H. L. Scharing besteht die Möglichkeit ab Freitag 28.09.2018, 18 Uhr bis Sonntag, 30.09.2018, 13 Uhr in den Grundkurs einsteigen zu können.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=3884&ICWO_Course_Map=true#course_id3884

28.09.2018 | Ort: Ravensburg
Fliegende Hände

Fliegende Hände

Einblicke in die faszinierende Welt der Gebärdensprachen

Termin: Freitag, 28. September 2018, 17:00 bis 18:30 Uhr
Ort: Ravensburg
Haus/Raum: Bischof-Moser-Haus
Adresse: Allmandstr. 10, 88212 Ravensburg
Referent/in: Ege Karar ,
Dipl.-Sozialarbeiter/Sozialpädagoge, Systemischer Familienberater, tauber Gebärdensprachdolmetscher;
Verena Siebke, Dipl.-Gebärdensprachdolmetscherin
Kosten: Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Anmeldung: erbeten
Veranstalter: keb RV
Kooperationspartner: Kath. Seelsorge bei Menschen mit Hörschädigung, Ostwürttemberg; Stiftung Prokommunikation in Baden-Württemberg; Gehörlosenverein Ravensburg mit Umgebung 1948 e.V.
Anmeldung:
keb RV, Tel.: 0751/ 36 16 130
E-Mail: info@keb-rv.de

ImageGebärdensprachen sind natürliche Sprachen, die sich in den jeweiligen Sprechergemeinschaften der Gehörlosengemeinschaft entwickelt haben. Im Gegensatz zu Gesten sind sie natürliche und komplexe Sprachsysteme und auf allen sprachlich relevanten Ebenen ähnlich strukturiert wie Lautsprachen.
Der taube, mit türkischen Wurzeln in Deutschland aufgewachsene Ege Karar gibt einen kleinen Einblick in die spannende Welt der Gebärdensprachen. Sein Vortrag wird von einer Dolmetscherin in Lautsprache rückübersetzt, er richtet sich vor allem an hörende Menschen, die sich für die Kultur und das Leben der Gehörlosen interessieren.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=3898&ICWO_Course_Map=true#course_id3898

28.09.2018 | Ort: Meckenbeuren-Liebenau | Nr.: 0928 / LS 4
KURS IST VOLL BELEGT! Wenn der Sommer dem Herbst begegnet

KURS IST VOLL BELEGT! Wenn der Sommer dem Herbst begegnet

"Herbst-Schatz-Suche"

Termin: Freitag, 28. September 2018, 13:30 bis 15:30 Uhr
Ort: Meckenbeuren-Liebenau
Haus/Raum: Treffpunkt: Gärtnerei der Stiftung Liebenau, beim Gewächshaus hinter dem Laden
Adresse: Max-Gutknecht-Str. 11, 88074 Meckenbeuren-Liebenau
Referent/in: Hildegard Danner, Kräuterfachfrau und Gärtnermeisterin
Kosten: 15,00 € / ermäßigt 12,00 €, zzgl. 5,00 € Materialkosten bitte bar bei der Referentin bezahlen
Anmeldung: Anmeldung bis 21. September 2018 - mind. 8, max. 15 Teilnehmende!
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Stiftung Liebenau

ImageHerbstzeit ist Erntezeit. Kräuter, Bäume und Sträucher haben das Jahr über die Kraft von Sonne, Regen und Wind in energiereiche Früchte und Samen umgewandelt, bzw. in den Wurzeln der Kräuter gespeichert. Sie können uns Kraft für den Winter geben und unsere Abwehrkräfte stärken.
Welche Früchte, Samen, Kräuter und Wurzeln jetzt geerntet werden könne, welche Geschichten sie umgeben, das erfahren wir bei unserer spannenden "Herbst-Schatz-Suche" bei dieser Wanderung.
Lasst euch überraschen, was die Natur uns alles "umsonst" schenkt!

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
72d1d3827

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3827&ICWO_Course_Map=true#course_id3827

29.09.2018 | Ort: Eriskirch-Mariabrunn
Vanta Hanuva

Vanta Hanuva

Offene Männeraktionen

Termin: Samstag, 29. September 2018, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Eriskirch-Mariabrunn
Haus/Raum: Saal der kath. Kirchengemeinde (hinter der Kirche
Adresse: Montfortstr. 4, 88097 Eriskirch-Mariabrunn
Referent/in: Dieter Walser, Diakon
Kosten: keine
Veranstalter: SE Seegemeinden
Aktuelle Informationen: www.spirit-fantasy-power.vpweb.de

„Vanta Hanuva“ ist elbisch: „Der Weg des Mannes“.

Männer treffen sich, um unter sich einen Nachmittag zu verbringen. Dabei spielen verschiedene Themen und Aktivteile wie Stand- und Kraftübungen, Stockkampf, männliche Archetypen, Spirituelles, Talk & Act und vieles mehr immer wieder eine Rolle.

Die Männeraktion „Vanta Hanuva“ ist offen, kostenfrei und unverbindlich für alle Männer, Mindestalter 16 Jahre.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=3684&ICWO_Course_Map=true#course_id3684

29.09.2018 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0929
Mit dem Ehrenamt in Balance bleiben

Mit dem Ehrenamt in Balance bleiben

Für etwas brennen ohne auszubrennen

Termin: Samstag, 29. September 2018
von 10:00 bis 17:00 Uhr – Sie können gerne bereits ab 09:30 Uhr zum Kaffee ankommen!
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei)
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Karin Walz,
Bankkauffrau, Pädagogin (1. Staatsexamen), Deutschlehrerin in Integrationskursen, Journalistin, Trainerin, Systemischer Coach
Kosten: € 60,00
Anmeldung: bis 20. September 2018, mind. 8 bis max. 12 Teilnehmende!
Veranstalter: keb FN
Mitzubringen sind Schreibunterlagen und für eine Entspannungsmeditation bequeme Kleidung, Socken sowie eine Decke (alternativ Übung auf dem Stuhl).

ImageEhrenamtliches Engagement ist wichtig für die Gesellschaft und es macht Freude – dem der sich für andere einsetzt und dem, der davon profitiert. Doch manches Mal stoßen Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, an ihre physischen und psychischen Grenzen.

Dieser Workshop wendet sich an alle, die für ihr Projekt „brennen“, aber bei aller Begeisterung für ihr Ehrenamt in Balance bleiben wollen. Ein Aus-Zeit-Tag, um in einer entspannten Atmosphäre über sich, die eigene Motivation und den persönlichen Umgang mit der Zeit nachzudenken, Kraft zu tanken und eine neue Balance-Strategie zu entwickeln.




Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c65933744

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=3744&ICWO_Course_Map=true#course_id3744

01.10.2018 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 1001 / LS 5
Qi Gong – ein Weg zur Gesundheit

Qi Gong – ein Weg zur Gesundheit

Herbst 2018

Termin: 5x Montag: 01., 08., 15. und 22. Oktober, 05. November 2018
von 19:00 bis 21:00 Uhr.
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Kath. Gemeindehaus "ARCHE", St. Columban (barrierefrei)
Adresse: Paulinenstr. 98, 88046 Friedrichshafen
Referent/in: Lucie Welz, Heilpraktikerin, Qi Gong-Therapie,
(Qi Gong-Kurse bei der AOK Bodensee-Oberschwaben
zertifiziert)
Kosten: gestaffelt
Anmeldung: bis 24. September 2018
Veranstalter: keb FN
Staffelung der Kurskosten – reduziert für Menschen mit Behinderung, Auszubildende:
• 8 / 9 Teilnehmer/innen: € 85,00 // ermäßigt € 65,00
• 10 / 11 Teilnehmer/innen: € 70,00 // ermäßigt € 52,50
• 12 bis 15 Teilnehmer/innen: € 60,00 // ermäßigt € 45,00

Qi Gong ist inzwischen allgemein bekannt, anerkannt. Seine sehr alten chinesischen Heilformen harmonisieren Körper, Seele, Geist.

Mein großes Anliegen ist, das Erlernte, das Erfahrende mit Qi Gong in den eigenen Alltag zu integrieren.

Bitte mitbringen: Decke als Fußunterlage, bequeme Kleidung, evtl. warme Socken.

Dieses Angebot gilt gleichermaßen für Menschen mit und ohne Behinderung. Wer Zweifel hat, ob er/sie teilnehmen kann, rufe bitte Frau Welz an, Telefon: 0 75 56 - 9 66 55 88.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c65933812

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=3812&ICWO_Course_Map=true#course_id3812

04.10.2018 | Ort: Kressbronn | Nr.: 1004
Farbe trifft Bewegung

Farbe trifft Bewegung

Das Leben tanzen und malen!

Termin: Donnerstag, 04. Oktober 2018, 18:00 - 20:00 Uhr
Ort: Kressbronn
Haus/Raum: Gemeindezentrum St. Maria Unterkirche
Adresse: Kirchstr. 4, 88079 Kressbronn
Referent/in: Alexandra Tetampel, Tanztherapeutin
Kosten: 15,00 € pro Kursabend, zzgl. Materialien, werden am Kursabend direkt bar abgerechnet
Anmeldung: bis 27. September 2018
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: keb Seegemeinden
Die nächsten Termine:

Donnerstag, 22. November 2018, 18:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag, 17. Januar 2019, 18:00 - 20:00 Uhr

Samstags-Workshop: 20. Oktober, 14:00 - 18:00 Uhr

Die Termine können unabhängig voneinander besucht werden!

Ob zuerst getanzt oder zuerst gemalt… das gemalte Bild dient dem Ausdrücken innerer Bilder und lässt andere Menschen am Erleben teilhaben. Hierbei geht es nicht um ein gekonntes Malen, sondern um den schöpferischen Prozess und Ausdruck an und für sich.
Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, weder im Tanzen noch im Malen.
Mitzubringen sind bequeme Kleidung, warme Socken, Pinsel und Becher, Lappen, Zeitungen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
090ad3916

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3916&ICWO_Course_Map=true#course_id3916

05.10.2018 | Ort: Eriskirch-Mariabrunn
Didgeridoo spielen und trommeln

Didgeridoo spielen und trommeln

..offen und unverbindlich für alle interessierten Erwachsenen

Termin: Freitag, 05. Oktober 2018, 19:00 Uhr
Ort: Eriskirch-Mariabrunn
Haus/Raum: Saal der kath. Kirchengemeinde (hinter der Kirche)
Adresse: Montfortstr. 4, 88097 Eriskirch-Mariabrunn
Referent/in: Dieter Walser,
Diakon, Seelsorger in der Jugend-, Männer- und Erwachsenenarbeit, trommel- und anleitungsgeübt in der Gruppe „The Rhythmidoos“
Kosten: keine
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: SE Seegemeinden
Infos bei Dieter Walser,
Tel: 07541/82352 oder 981003,
E-Mail: pfarramt.mariabrunn@drs.de oder dieter.walser@drs.de,
Homepage: www.spirit-fantasy-power.vpweb.de

Weitere Termine:
07. Dezember 2018, 19:00 Uhr

Ab 19 Uhr spielern wir die Didgeridoos und ab 20 Uhr zusätzlich die Trommeln zusammen mit allen anderen Instrumenten, Oberton-Gesang usw.
Man kann sein eigenes Instrument mitbringen, Übungsinstrumente (auch zum neu erlernen und ausprobieren) sind auch vorhanden.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3866&ICWO_Course_Map=true#course_id3866

06.10.2018 | Ort: Friedrichshafen
Klettern für Alle - für Menschen mit und ohne Behinderung. Termine im Oktober

Klettern für Alle - für Menschen mit und ohne Behinderung. Termine im Oktober

Ein Klettergruppenangebot ohne Voraussetzungen

Termin: Samstag, 06.10. und 20.10.2018, von 9:00 -12:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: DAV Kletterhalle
Adresse: Vogelsangstr. 21/1, 88046 Friedrichshafen
Referent/in: Rebecca Renner- Kletterbetreuerin,
Thomas Huber- Klettertrainer
Hannah Deierling- Klettertrainerin
Rabea Renner- Kletterbetreuerin
Anmeldung: erforderlich, jew. eine Woche vor dem Termin (s. u.)
Veranstalter: Deutscher Alpenverein (DAV) FN
Kooperationspartner: keb FN
Teilnahmebeitrag pro Termin:
€ 8,00 Erwachsene
€ 5,00 Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderung ab 50% GdB
€ 2,00 in Ausnahme-Fällen möglich, nach Absprache
€ 0,00 Mitglieder im DAV FN, Kletter-Abteilung und Begleit-Personen, die nicht klettern
Begleit-Personen, die klettern, zahlen den normalen Eintritt

Anmeldung erforderlich: bitte jeweils eine Woche vor dem Termin,
per E-Mail an Rebecca Renner, E-Mail: r.renner@dav-fn.de.
Mit Fragen dürfen Sie sich ebenfalls gerne an Frau Renner wenden.

Veranstalter: Deutscher Alpenverein (DAV) FN, Kletterabteilung;
Kooperation: keb FN

In der Klettergruppe „Rundum“ können Teilnehmer*innen die Grundlagen des Kletterns erlernen und die unterschiedlichsten Eindrücke sammeln. Während des Kletterns besteht die Gelegenheit zum Austausch mit den anderen Teilnehmer*innen.

Bitte bringen Sie mit:
• Sport-Kleidung
• Turn-Schuhe
• etwas zu trinken
• ein kleines Vesper.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=3896&ICWO_Course_Map=true#course_id3896

08.10.2018 | Ort: Kressbronn
Überkonfessioneller Männertreff

Überkonfessioneller Männertreff

Offen, spirituell: Lieder, Gebete, Gespräche, Diskussionen

Termin: Monatliche Treffen an jedem ersten Montag im Monat um 20:00 Uhr
Ort: Kressbronn
Haus/Raum: Kath. Kirche Maria Hilfe der Christen, Unterkirche, Gruppenraum
Adresse: Kirchstr. 4, 88079 Kressbronn
Referent/in: Ansprechpartner Ingo Damhofer
Veranstalter: keb SE Seegemeinden
Terminvorschau:
08.10.2018, 05.11.2018, 10.12.2018
07.01.2019, 04.02.2019, 11.03.2019
01.04.2019, 06.05.2018

Information / Kontakt: Ingolf Damhofer, Alpenblickstraße 2, 88079 Kressbronn, E-Mail: idbau@damhofer.de

Seit 1997 kommen Männer aller Konfessionen aus Kressbronn und dem gesamten Bodenseekreis zum Gespräch und gemeinsamen Lobpreis zusammen. Sie sind sich bewusst, dass der gesellschaftliche Wandel die Männer vor neue Herausforderungen stellt. Dieser Entwicklung wollen sie begegnen.

Sinn der Treffen ist, dass Männer sich austauschen können und Fragen zum Christ-Sein im Beruf, in der Familie, Gemeinde und Gesellschaft besprechen.

Schön ist, dass sich Männer bei diesen Gesprächen öffnen.

Grundvoraussetzung ist, dass sich jeder verpflichtet, persönliche Aussagen von Anwesenden für sich zu behalten. Nur so kann Offenheit untereinander gewährleistet werden.

Meist bereitet einer aus der Gruppe ein Thema vor, z.B.: Glauben im Beruf, Bitterkeit, Freiheit durch Vergeben, Freundschaft, Umgang mit der Bibel, Einheit der Christen, Ist dein Problem größer als dein Glaube?, Ehrlichkeit, Leben in der Gnade Gottes, Freude als Lebenshaltung entdecken, Wasser ist Leben, Partnerschaft und Familie, Sexualität, Arbeitswelt und Gesellschaft, Gegenseitige Unterstützung und Hilfestellung in Krisen oder Umbruchsituationen und vieles mehr.

Auch werden immer wieder Referenten zu entsprechenden Themen eingeladen. Die Themen werden dabei lebensnah und aus der Erfahrung heraus erörtert.

Erstaunlich ist, wie offen Erfahrungen weitergegeben werden und die Männer sich gegenseitig stärken und helfen.
Aktuelle persönliche Probleme, Fragen oder Anregungen haben an den Abenden generell Vorrang vor den vorbereiteten Themen.

Lobpreis und Anbetung stehen immer am Beginn des Männertreffs. Gott soll die Ehre gegeben werden, und ER soll Mittelpunkt des Abends und des Lebens sein.

Wichtig ist dem Männertreff, sich aktiv in die Gemeinde einzubringen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=3858&ICWO_Course_Map=true#course_id3858

08.10.2018 | Ort: Eriskirch-Mariabrunn
Einführungskurs für neue Helferinnen in der Organisierten Nachbarschaftshilfe

Einführungskurs für neue Helferinnen in der Organisierten Nachbarschaftshilfe

Angebot für Helferinnen in der Nachbarschaftshilfe

Termin: Dieser Kurs wird an 7 Vormittagen durchgeführt
Beginn: Montag, 08. Oktober 2018, 8.30 – 11.30 Uhr
Ort: Eriskirch-Mariabrunn
Haus/Raum: Saal der kath. Kirchengemeinde (hinter der Kirche)
Adresse: Montfortstr. 4, 88097 Eriskirch-Mariabrunn
Referent/in: Edgar Störk
Kosten: 40,00 €
Anmeldung: bis 25. September 2018 (s.u.)
Veranstalter: Kath. Arbeitsgemeinschaft für Organisierte Nachbarschaftshilfe im Dekanat Friedrichshafen, Caritas Bodensee-Oberschwaben
Info und Anmeldung:
Interessenten wenden sich bitte an die Kath. Arbeitsgemeinschaft für Organisierte Nachbarschaftshilfe,
c/o Fachdienst Hilfen im Alter; Caritas-Zentrum Friedrichshafen, Katharinenstr. 16,
Tel.: 07541/ 3000-0

In der Organisierten Nachbarschaftshilfe engagieren sich Frauen und Männer die sich am Dienst für ihre Mitmenschen auf freiwilliger Basis stundenweise gegen eine Aufwandsentschädigung einsetzen. Das Angebot der Organisierten Nachbarschaftshilfe umfaßt Hilfestellungen im Haushalt, Begleitung und Betreuung und Begleitung von älteren Menschen mit und ohne Demenz, Entlastung von Pflegenden Angehörigen sowie die stundenweise Betreuung von Kindern.
Der Kurs vermittelt wichtige Grundkenntnisse in den Bereichen: Soziale Dienste, Psychologie des Alters, Reflexion der eigenen Helferrolle, Umgang mit verwirrten Menschen und Rechtsfragen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=3905&ICWO_Course_Map=true#course_id3905

11.10.2018 | Ort: Friedrichshafen
Der besondere Film, Friedrichshafen e.V.:

Der besondere Film, Friedrichshafen e.V.:

"Der Sommer mit Mama"

Termin: 11.10.2018, Beginn um 20:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Karl-Maybach-Gymnasium, Aula, Cinéma
Adresse: Maybachplatz 2, 88048 Friedrichshafen
Veranstalter: Verein „Der besondere Film, Friedrichshafen e. V.“
Verantwortlich: Eberhard Baier
(1. Vorsitzender des Vereins „Der besondere Film, Friedrichshafen e. V.“),
Flurweg 71, 88045 FN, E-Mail: besondererfilm@gmx.de

"Der Sommer mit Mama"
Brasilien 2015

Seit vielen Jahren lebt und arbeitet Val als Haushälterin bei einer wohlhabenden Familie in São Paulo. Pflichtbewusst und mit Hingabe kümmert sie sich um alles und erträgt so manches. Für den 17-jährigen Sohn Fabinho ist sie wie eine zweite Mutter. Eines Tages kommt ihre eigene Tochter Jéssica, die sie als kleines Mädchen bei einer Freundin zurückgelassen hat, zu ihr, um die Aufnahmeprüfung an der Universität zu machen. Und damit gerät nicht nur Vals Weltbild, sondern auch das strenge Machtgefüge im Haus ins Wanken. Denn Jéssica ist nicht bereit, sich den starren Standesregeln unterzuordnen und mischt den Haushalt auf...
107 min

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=24&ICWO_course_id=3846&ICWO_Course_Map=true#course_id3846



© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2018
Haus der Kirchlichen Dienste | Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72 | Fax.: (0 75 41) 3 78 60 73 | info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i