Veranstaltungen 1. Halbjahr Frühjahr/Sommer 2022


Seite:  1 | 2 
17.05.2022 | Ort: FN-Ailingen, Ittenhauser Str. 11
„Das Schlimmste am Stottern ist die Angst davor“

„Das Schlimmste am Stottern ist die Angst davor“

Eingeladen sind erwachsene Stotterer jeglichen Alters

Termin: einmal monatlich dienstags, 18:30-20:00
17.05., 21.06., 19.07., 13.09., 11.10., 15.11., 13.12.2022
Ort: FN-Ailingen, Ittenhauser Str. 11
Haus/Raum: Kath. Gemeindehaus St. Johann
Referent/in: Edgar Störk
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: bei Edgar Störk, 07543/ 5 48 26, e.stoerk@gmx.de
Veranstalter: Selbsthilfegruppe für Stotterer Bodensee-Oberschwaben

An den Abenden kommen die Themen zur Sprache, die uns betreffen.

Die Arbeit in der Gruppe hilft gegen die Angst vor dem Stottern. Ziel ist die Stärkung des Selbstvertrauens und die Kommunikationsfähigkeit.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=24&ICWO_course_id=4483&ICWO_Course_Map=true#course_id4483

19.05.2022 | Ort: Friedrichshafen, Katharinenstr. 16
Unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen mit beginnender Demenz

Unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen mit beginnender Demenz

Termin: jeweils Donnerstag, i.d.R. 14-tägig, von 14:30 bis 16:30 Uhr – eine Teilnahme ist jederzeit möglich.
19.05., 02.06., 23.06., 07.07., 21.07., 15.09., 29.09., 13.10., 27.10., 10.11., 24.11., 08.12., 15.12.
Ort: Friedrichshafen, Katharinenstr. 16
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei)
Referent/in: Bruna Wernet, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Deutsches Rotes Kreuz,,
Edgar Störk, Dipl. Sozialarbeiter (FH), Caritas Zentrum Friedrichshafen
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Caritas Bodensee-Oberschwaben
Kooperationspartner: Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes im Bodenseekreis

Die Diagnose Demenz stellt die betroffenen Menschen vor eine große Bewältigungsaufgabe. Das Gruppenangebot möchte Ihnen ermöglichen auszusprechen, was Sie bewegt, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen, Kraft zu tanken und auch zusammen Spaß zu erleben.

Die Gruppe trifft sich i.d.R. im 2-wöchigen Rhythmus. Eine Teilnahme ist jederzeit möglich. Worüber in der Gruppe miteinander gesprochen wird, bestimmen die Teilnehmenden.

Anmeldung beim Caritas-Zentrum Friedrichshafen, Telefon: 07541/ 30 00 0

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=24&ICWO_course_id=4481&ICWO_Course_Map=true#course_id4481

28.05.2022 | Ort: Friedrichshafen, Vogelsangstr. 21/1
Klettern für Alle - für Menschen mit und ohne Behinderung.

Klettern für Alle - für Menschen mit und ohne Behinderung.

Ein Klettergruppenangebot ohne Voraussetzungen

Termin: jeweils Samstag, 9:00 - 12:00
Termine: 28.05., 11.06., 25.06., 09.07., 23.07., 17.09.2022
Ort: Friedrichshafen, Vogelsangstr. 21/1
Haus/Raum: DAV Kletterhalle
Referent/in: Rebecca Renner- Kletterbetreuerin,
Thomas Huber- Klettertrainer
Hannah Deierling- Klettertrainerin
Rabea Renner- Klettertrainerin
Anmeldung: erforderlich jew. eine Woche vor dem Terminn per E-Mail an Rebecca Renner, r.renner@dav-fn.de
Veranstalter: Deutscher Alpenverein (DAV) FN
Kooperationspartner: keb FN
Teilnahmebeitrag pro Termin:
6 € ermäßigt für Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderung ab 50% GdB
9 € für Erwachsene
Begleit-Personen, die klettern, zahlen normalen Eintritt

weitere Infos und Anmeldung per E-Mail an Rebecca Renner r.renner@dav-fn.de jeweils eine Woche vor dem Termin.

ImageIn der inklusiven Klettergruppe „Rundum“ können Teilnehmer*innen die Grundlagen des Kletterns erlernen und die unterschiedlichsten Eindrücke sammeln. Während des Kletterns besteht die Gelegenheit zum Austausch mit den anderen Teilnehmenden.

Bitte bringen Sie mit:
Sport-Kleidung, Turn-Schuhe, etwas zu trinken und ein kleines Vesper.

Bitte informieren Sie sich vorab über die Hygieneschutzregeln, die Sie unter www.dav-fn.de/kletterzentrum einsehen können.

Anmeldung erforderlich jew. eine Woche vor dem Terminn per E-Mail an Rebecca Renner, r.renner@dav-fn.de
Bild: privat

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=4073&ICWO_Course_Map=true#course_id4073

30.05.2022
Ökumenischer Stadtkirchentag in Friedrichshafen

Ökumenischer Stadtkirchentag in Friedrichshafen

Stadtmitte FN

ImageDie evangelische Kirche und die katholische Kirche in Friedrichshafen gehen nach dem Katholikentag in Stuttgart (25.–29. Mai 2022) ökumenisch weiter. Mit zahlreichen Veranstaltungen wollen wir ein Zeichen setzen für mehr Soli darität und Zusammenhalt in unserer Gesellschaft, ja sogar für mehr Gemeinschaft. Wir wollen zeigen, dass „mehr wir“ möglich ist.
In diesem Sinn grüßen wir Sie alle herzlich und freuen uns auf die Tage vor Pfingsten!

In ökumenischer Verbundenheit
Die Häfler Gemeinden der evangelischen Kirche und der katholischen Kirche mit der Klinikseelsorge,
die diakonischen Dienste und die Jugendreferate

weitere Informationen hier oder im Flyer:

Programm-Flyer zum Stadt-Kirchentag

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4854&ICWO_Course_Map=true#course_id4854

30.05.2022 | Ort: online über Zoom (den Link erhält man nach Anmeldung)
Online: Was wir vom Christentum für den Umgang mit Vielfalt lernen können

Online: Was wir vom Christentum für den Umgang mit Vielfalt lernen können

Online-Vortrag mit Gespräch

Termin: Montag, 30.05.2022, 19:00-20:30
Ort: online über Zoom (den Link erhält man nach Anmeldung)
Referent/in: Dr. Esther Berg-Chan, Religionswissenschaftlerin & Referentin der keb DRS
Kosten: freiwilliger Teilnahmebeitrag
Veranstalter: keb RV
Kooperationspartner: keb FN, keb BC-SLG, keb DRS

Anmeldung bei der keb Ravensburg:
Anmeldung zum Vortrag | info@keb-rv.de | www.keb-rv.de | 0751/ 36 16 150

Inquisition, Hexenverbrennung und Fegefeuer - das Christentum, so könnte man meinen, ist kein gutes Vorbild, wenn es um den Umgang mit Vielfalt und Verschiedenheit geht. Doch weit gefehlt. Dass es auch ganz anders sein kann, zeigt dieser Vortrag. Christentum, das gab es von Anfang an nur im Plural. Wie mit Vielfalt umgehen? Diese Frage bewegte Christen schon als sie noch Juden waren.
Der Vortrag lädt dazu ein, die Vielfalt des Christentums und die bisweilen widersprüchliche Vielfalt der christlichen Bibel als ein Plädoyer für radikale Vielfalt neu zu entdecken: eine Perspektive, die Vielfalt nicht als Problem, sondern als Grundlage des gemeinsamen Glaubens begreift.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4798&ICWO_Course_Map=true#course_id4798

13.06.2022 | Ort: Kressbronn, Kirchstr. 4
Überkonfessioneller Männertreff

Überkonfessioneller Männertreff

Offen, spirituell: Lieder, Gebete, Gespräche, Diskussionen

Termin: Monatliche Treffen an jedem ersten Montag im Monat um 20:00 Uhr
(wenn der erste Montag auf einen Feiertag fällt, verschiebt sich der Treff auf den 2. Montag)
Ort: Kressbronn, Kirchstr. 4
Haus/Raum: Unterkirche, Kath. Kirche Maria Hilfe der Christen
Referent/in: Ansprechpartner Hartmut Schütze, hartmut.schuetze@web.de, 0172-6316348
Veranstalter: keb SE Seegemeinden

Seit 1997 kommen Männer aller Konfessionen aus Kressbronn und dem gesamten Bodenseekreis zum Gespräch und gemeinsamen Lobpreis zusammen. Sie sind sich bewusst, dass der gesellschaftliche Wandel die Männer vor neue Herausforderungen stellt. Dieser Entwicklung wollen sie begegnen.
Sinn der Treffen ist, dass Männer sich austauschen können und Fragen zum Christ-Sein im Beruf, in der Familie, Gemeinde und Gesellschaft besprechen.
Der Kressbronner Männertreff hat den Kressbronner Bibelweg gegründet, dieser wird von den Männern gepflegt und es werden geführte Wanderungen nach Voranmeldung durchgeführt!
Kontakt: Hartmut Schütze, hartmut.schuetze@web.de, 0172-6316348

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=4788&ICWO_Course_Map=true#course_id4788

14.06.2022 | Ort: online mit ZOOM (Link nach Anmeldung, s.u.)
Einladung zu digitalen Lectio-Divina-Abenden

Einladung zu digitalen Lectio-Divina-Abenden

"Immer am 14."

Termin: immer am 14. des Monats, 19:30 - 20:30
Ort: online mit ZOOM (Link nach Anmeldung, s.u.)
Veranstalter: Katholisches Bibelwerk e.V., Stuttgart

ImageInmitten des Alltags lädt die Lectio-Divina-Methode zu Momenten der Stille und zu Entdeckungen mit der Bibel ein.

Mit der Fertigstellung der Lectio-Divina-Bibel gibt es nun den gesamten biblischen Text aufbereitet mit jeweils zwei Impulsen: der erste Leseschlüssel lädt dazu ein, den Text aufmerksam zu betrachten, der zweite Leseschlüssel hilft dazu, das eigene Leben im Text zu entdecken.

Aus diesem Anlass lädt das Katholische Bibelwerk e.V. dazu ein, immer am 14. eines jeden Monats gemeinsam Bibeltexte zu lesen.

Anmeldung: per E-Mail an carmona@bibelwerk.de

Weitere Informationen unter www.lectiodivina.de

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=25&ICWO_course_id=4825&ICWO_Course_Map=true#course_id4825

14.06.2022 | Ort: Friedrichshafen, Karlstr. 17/1
Jeden zweiten Dienstag im Monat: Verwaiste Eltern - Selbsthilfegruppe

Jeden zweiten Dienstag im Monat: Verwaiste Eltern - Selbsthilfegruppe

19:00 | Selbsthilfegruppe Friedrichshafen Bodenseekreis

Termin: jeden zweiten Dienstag im Monat (außer in den Schulferien),
19:00-21:00
Ort: Friedrichshafen, Karlstr. 17/1
Haus/Raum: Gemeindehaus St. Nikolaus
Referent/in: Kontakt:
Ruth Erichsen, Trauerbegleitung und Akutbegleitung, "Primi Passi - Erste Schritte"
07541/ 25976, rutherichsen@web.de

Im geschützten Rahmen treffen sich Eltern, die ein Kind verloren haben. Sie können kommen, wie sie sind - allein oder mit Partner. Sie können in der Gruppe sprechen, sich einbringen - oder einfach nur zuhören. Die Gruppe bietet die Möglichkeit, im Gespräch mit Gleichbetroffenen Gefühle zuzulassen und auszudrücken.

Gottesdienst für verstorbene Kinder: immer am Sonntag nach Hl. Drei König, 17:00 Uhr in der kath. Kirche St. Nikolaus Friedrichshafen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=24&ICWO_course_id=4485&ICWO_Course_Map=true#course_id4485

18.06.2022 | Ort: 88069 Tettnang
Wechseljahre als Chance

Wechseljahre als Chance

Workshop für Frauen ab 40

Termin: 18. Juni, 9:00 - 18:00 Uhr
Ort: 88069 Tettnang
Haus/Raum: Wiedenbach 15
Referent/in: Lissi Traub, Sexualpädagogin
Kosten: 45 €
Anmeldung: direkt bei Lissi Traub unter 0163 1977 841 oder lissi.traub@tdmail.de
Veranstalter: Lissi Traub
Kooperationspartner: keb FN

ImageAb Mitte 40 durchlaufen Frauen einen natürlichen Prozess des Wandels aufgrund
von Veränderungen im Hormonhaushalt. Je besser frau diese Veränderungen kennt
und versteht, umso leichter ist es, ihnen aktiv zu begegnen. Ganzheitliche, kreative
Zugänge, sowie Austausch und Gespräch eröffnen neue Sichtweisen. Ungeahnte
Kräfte und Potenziale können sich entfalten.

Bitte mitbringen: Wolldecke und Socken; bequeme Kleidung
Handout und Kursunterlagen können für 5 € direkt bei der Referentin erworben werden.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=4459&ICWO_Course_Map=true#course_id4459

19.06.2022 | Ort: Friedrichshafen
Spaziergang für Menschen in Trauer

Spaziergang für Menschen in Trauer

Termin: sonntags 19.06., 10.07. jeweils 15:00 - 16:00
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Städtischer Friedhof Haupteingang
Adresse: Hochstr. 41
Referent/in: Carola Fischerkeller, Christa Berner, Brigitte Tauscher-Bährle
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: www.hospizbewegung-fn.de
weitere Infos: Isabel Römer, 0175 26 21 945, isabel.roemer@stiftung-liebenau.de
Brigitte Tauscher-Bährle, 0176 232 77 869, info@hospizbewegung-fn.de

ImageDer Tod eines geliebten Menschen trifft uns schwer. Er verändert uns, schneidet tief in unser Leben ein. Nach Tagen innerer Lähmung und ohnmächtiger Trauer werden wir uns immer tiefer der schmerzlichen Trennung bewusst. In dieser Zeit brauchen wir Menschen, die uns verstehen, weil sie ähnliches erleben.

Unser Anliegen:
· aufeinander zugehen · wohlwollend zuhören · Halt geben · ermutigen

Info-Flyer

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=4819&ICWO_Course_Map=true#course_id4819

19.06.2022 | Ort: Friedrichshafen, Katharinenstr. 16 | Nr.: 0313
Zusammen im Glauben

Zusammen im Glauben

Offene Gruppe - neue Teilnehmer sind jederzeit willkommen!

Termin: Sonntag, 19.06., 10.07., 18.09., jeweils 15:00-17:00
Ort: Friedrichshafen, Katharinenstr. 16
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei)
Referent/in: Meinrad Bauer
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Kath. Kirchengemeinde St. Petrus Canisius;
Bewegung „Glaube und Licht"

ImageInspiriert von den „Glaube und Licht“ – Gruppen in Europa sind wir doch eine eigenständige Gruppe von ganz unterschiedlichen Leuten mit und ohne Behinderung. Wir sind ökumenisch ausgerichtet und kommen aus verschiedenen Orten. Hier treffen sich „Jung“ und „Alt“, um miteinander Gemeinschaft im Glauben zu erleben. Wir singen und feiern gerne, lassen uns durch Impulse anregen und tauschen uns über unseren Glauben aus. Mit einem Kaffeetrinken in gemeinschaftlicher Atmosphäre enden die Treffen.
Wir sind offen für neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer – kommen Sie einfach vorbei. Alleine oder auch gerne mit Freunden, Bekannten und Angehörigen.

Ansprechpartner: Meinrad Bauer, Gemeindereferent in Fischbach und Schnetzenhausen, Seelsorger bei Menschen mit Behinderung im Dekanat Friedrichshafen,
Pfarramt St. Magnus, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen,
Telefon: 0 75 41 - 95 29 99 21,
E-Mail: meinrad.bauer@drs.de

Bild: privat

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4469&ICWO_Course_Map=true#course_id4469

22.06.2022 | Ort: online | Nr.: 0622
Online - Gespräch: Das „Nein“ als Element der Selbstfindung des Kindes.

Online - Gespräch: Das „Nein“ als Element der Selbstfindung des Kindes.

Die sogenannte "Trotzphase"

Termin: Mittwoch, 22. Juni, 20:00 – 21:30
Ort: online
Referent/in: Ursula Ruess, Elternberatung, Eltern-Paar-Beratung, Seminare für Eltern, Fortbildungen und Coaching in pädagogischen Einrichtungen
Kosten: 6 -8 € nach Selbsteinschätzung
Veranstalter: EBO Bodensee-Oberschwaben
Kooperationspartner: keb FN

An diesem Abend geht es um die Entwicklung von einer sicheren Eltern-Kind Bindung zu einer tragfähigen Beziehung zwischen Eltern und Kind. Was brauche ich, was braucht mein Kind in der sog. Trotzphase, in der es seine Selbstständigkeit (Autonomie) entdeckt, übt und entwickelt.
Der Abend behandelt das Thema unter dem Blickwinkel der bedürfnis- und bindungsorientierten Pädagogik. Nach einem Input (ca. 30‘) ist Zeit für Ihre Fragen und Austausch

Anmeldung: EBO Oberschwaben
www.ebo-rv.de | info@ebo-oab.de | 0751/ 95 22 30 30

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=25&ICWO_course_id=4815&ICWO_Course_Map=true#course_id4815

23.06.2022 | Ort: online über Zoom (den Link erhält man nach Anmeldung) | Nr.: 0623
Online-Vortrag: Rückzug oder Kreuzzug? Die Krise des Christentums und die Gefahr des Fundamentalismus

Online-Vortrag: Rückzug oder Kreuzzug? Die Krise des Christentums und die Gefahr des Fundamentalismus

19:30 | online per Zoom

Termin: Donnerstag, 23.06., 19:30
Ort: online über Zoom (den Link erhält man nach Anmeldung)
Referent/in: Dr. Michael Blume, Religionswissenschaftler, Beauftragter des Landes Baden-Württemberg für Antisemitismus und Erfolgsautor
Kosten: 6 €
Veranstalter: Bildungszentren Singen und Mosbach
Kooperationspartner: keb FN

ImageAnmeldung beim Bildungszentrum Singen:
www.bildungszentrum-singen.de 07731 / 98 25 90
Anmeldelink
Wie steht es um die Zukunft der größten Weltreligion des Planeten, des Christentums? Sind die zahlreichen inneren und äußeren Krisen, die das Christentum bewältigen muss, Zeichen des baldigen Untergangs, wie manche sagen? Parallel zum Bedeutungsverlust der Kirchen steigt die Tendenz zum Fundamentalismus auch im Christentum.
Es gibt wachsende Minderheiten, die sich im alleinigen Besitz der Wahrheit wähnen, bis hin zu digitalen Hasspredigern und Verschwörungsbewegungen wie QAnon.
Wie stark sind diese Entwicklungen und wohin können sie führen? Indem das Christentum noch jedes neue Medium rasch auf- und angenommen hat, setzte es sich wie keine andere Religion immer neuen Schüben aus Expansionen und Krisen aus. Haben positive Neuerungen, die es durchaus auch gibt, eine Chance, der Radikalisierung und dem Niedergang der Kirchen etwas entgegenzusetzen?
Überraschende und erhellende Beobachtungen des Religionswissenschaftlers und Medienethikers Michael Blume zum Ringen um den Weg der Gläubigen im 21. Jahrhundert.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4763&ICWO_Course_Map=true#course_id4763

25.06.2022 | Ort: Bildungsforum Untermarchtal
Frauenfest in Untermarchtal

Frauenfest in Untermarchtal

Termin: Samstag, 25. Juni 2022 ab 10.00 Uhr
Ort: Bildungsforum Untermarchtal
Veranstalter: KDFB Diöszesanverband Rottenburg-Stuttgart

ImageDas Frauenfest in Untermarchtal ist gute Tradition!
Frauen aus der ganzen Diözese kommen zusammen, lernen sich kennen, feiern zusammen, tauschen sich aus und lernen voneinander.
Sie erleben den Katholischen Deutschen Frauenbund als großen Frauenverband, der aus der Verbindung von Spiritualität und Politik lebt und wirkt.
Sie haben die Gelegenheit, ein breites Spektrum an Themen aus Kirche, Gesellschaft und Persönlichkeitsbildung zu erleben und sich nach den je eigenen Interessen mit ausgewählten Schwerpunkten näher zu beschäftigen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=4826&ICWO_Course_Map=true#course_id4826

27.06.2022 | Ort: online über Zoom (den Link erhält man nach Anmeldung) | Nr.: 0627
NEUER TERMIN - Online-Seminar: Einführung in das kollegiale Teamcoaching/ Supervision

NEUER TERMIN - Online-Seminar: Einführung in das kollegiale Teamcoaching/ Supervision

Termin: Montag, 27.06.2022, 18:00-20:30
Ort: online über Zoom (den Link erhält man nach Anmeldung)
Referent/in: Brigitte Ruske
Kosten: 25 €
Anmeldung: keb FN
Veranstalter: keb FN

ImageDie Methode der kollegialen Beratung/Supervision kann für Menschen aus unterschiedlichen Bereichen wie z.B. aus der Pädagogik, Sozialen Arbeit, Verwaltung oder auch aus der Wirtschaft sehr gewinnbringend sein.
Komplexe Sachverhalte, Konflikte oder auch Probleme können mit dieser Methode im Team gemeinsam bearbeitet, reflektiert und neu bewertet werden.
Anhand einer theoretischen Einführung wird die Vorgehensweise erläutert und durch ein anschließendes Praxis-Beispiel selbst erlebt und vertieft.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
061884700

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=25&ICWO_course_id=4700&ICWO_Course_Map=true#course_id4700

29.06.2022
Mehr als nur Urlaub - „Genussvolle Reisen in den Körper“ Franklin-Methode ®

Mehr als nur Urlaub - „Genussvolle Reisen in den Körper“ Franklin-Methode ®

Schloss Hersberg in Immenstaad

ImageDie Katholische Erwachsenenbildung Biberach-Saulgau e.V. bietet eine
besondere Auszeit für Frauen
von Mittwoch, 29. Juni bis Sonntag, 03. Juli 2022
im Schloss Hersberg in Immenstaad an.

Mit Maria Christ, zertifizierte Bewegungspädagogin lernen sie die Franklin-Methode® kennen und in besonderer Art und Weise, sich zu entspannen, sich wohl zu fühlen und den eigenen Körper als Ort der Erholung und Entspannung zu entdecken.
Durch Vorstellungsbilder, Bewegung, leicht verständliche Erklärungen über anatomische Zusammenhänge und sanfte Körperübungen vermittelt sie Wohlgefühl, Bewegungsfreude und Entspannung. Sie schenkt Kraft, Beweglichkeit und Lebensfreude.
Bei diesem Seminarurlaub finden die inhaltlichen Impulse jeweils an den Vormittagen statt und an einem Abend. Es bleibt somit Zeit, die Seele baumeln zu lassen, den Eindrücken des Seminars nachzugehen, die Umgebung zu erkunden oder gemeinsame Freizeitangebote wahrzunehmen.

Anmeldung bis 9.05.2022

Weitere Informationen und Anmeldung:

Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V,
Email: info@keb-bc-slg.de oder online unter www.keb-bc-slg.de

Foto: privat

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=4844&ICWO_Course_Map=true#course_id4844

29.06.2022 | Ort: Bad Waldsee-Reute, Kloster Reute, Klostergasse 6 | Nr.: 0629
„Demokratie in der Bewährungsprobe“

„Demokratie in der Bewährungsprobe“

Reuter Gespräche zur Erwachsenenbildung

Termin: Mittwoch, 29.06.2022, 19:00 (ab 18:30 Beginn mit einem kleinen Imbiss)
Ort: Bad Waldsee-Reute, Kloster Reute, Klostergasse 6
Referent/in: Dr. Joachim Drumm OrdR
Kosten: 10 € (incl. Getränk und Imbiss), für Verantwortliche in der Erwachsenenbildung der Gemeinden kostenfrei
Anmeldung: erforderlich
Veranstalter: keb RV
Kooperationspartner: keb FN, keb BC-SLG

ImageAnmeldung bei der keb Ravensburg:
zur Anmeldung | www.keb-rv.de | info@keb-rv.de | 0751/ 36 16 150

Was bewegt Menschen dazu, sich populistischen Parteien, Gruppen und Politikern zuzuwenden? Das Phänomen »Populismus« gab es zu allen Zeiten. Doch wie kommt es, dass heute die Empfänglichkeit für die einfachen populistischen Slogans in vielen Ländern gleichzeitig gestiegen ist? An einer verfehlten Politik auf nationaler Ebene allein kann es offenbar nicht liegen. Das Phänomen ist nicht national begrenzt. Auch die Kritik an der Europäischen Union scheint nur ein Aspekt neben anderen zu sein, sonst bliebe die Entwicklung auf Europa beschränkt. Überhaupt scheint es nicht nur um Politik zu gehen, sondern um mehr. Das zeigt auch die Verrohung der Sprache und die Empfänglichkeit für Verschwörungsmythen. Offensichtlich ist etwas im Gange, das tiefer reicht. Aber was ist das? Was bedeutet es für unsere demokratische Ordnung? Wie ist deren Zukunft zu sichern und zu gestalten? Eines ist gewiss: Demokratie braucht wache, engagierte Demokratinnen und Demokraten!

Der Referent Dr. theol. Joachim Drumm hat in Freiburg und München Theologie, Germanistik, Philosophie und Musikwissenschaft studiert. Er ist Absolvent der Führungsakademie Baden-Württemberg, systemischer Business Coach, Projektentwickler und Autor. Seit 1999 ist er Mitglied der Diözesanleitung der Diözese Rottenburg-Stuttgart und Leiter der Hauptabteilung Kirche und Gesellschaft, die sich wichtigen Kontexten und Fragen des heutigen gesellschaftlichen Lebens widmet.

Joachim Drumm setzt sich seit Jahrzehnten mit soziokulturellen und gesellschaftspolitischen Entwicklungen auseinander und hat mehrfach zu den Themen Populismus und Demokratie publiziert.

Die Reuter Gespräche sind seit vielen Jahren eine Veranstaltung, bei der die keb im Oberland zu einem aktuellen Thema einlädt, das für die Bildungsarbeit von Bedeutung ist.

Eingeladen sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der katholischen Erwachsenenbildung im Oberland, alle pastoralen Mitarbeiter, haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in den Kirchengemeinden und Seelsorgeeinheiten, sowie alle am Thema Interessierten

Foto: keb BC SLG

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=4377&ICWO_Course_Map=true#course_id4377

30.06.2022 | Ort: Tipi auf der Wiese in Eriskirch-Schlatt | Nr.: 0630
Äventyrion 2 Buchlesung mit Auto und Diakon Dieter Walser

Äventyrion 2 Buchlesung mit Auto und Diakon Dieter Walser

im Rahmen von "Summer Spirit"

Termin: Donnerstag, 30.06., 19:00-21:00
Ort: Tipi auf der Wiese in Eriskirch-Schlatt
Haus/Raum: hinter der Grillhütte, neben Aspenweg 25
Referent/in: Dieter Walser, Diakon
Kosten: kostenfrei, Spende erbeten
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: keb FN
bei schlechtem Wetter Stadtbücherei Langenargen oder Kressbronn

Äventyrion – ein Abenteuer. Oder doch nicht? Vielleicht viel mehr. Wie ein Abenteuer sieht es für den 12-jährigen Jungen aus, als er mit seinem Vater aufbricht. Er möchte in den Kreis der Männer aufgenommen werden. Eine geheimnisvolle und mystische Nacht erleben sie zusammen. Aber dann ist es nicht zu Ende. Als andere nach Hause gehen, bleibt er zusammen mit 2 Freunden zurück. Er / es geht weiter – hinein in einen ganzen Sommer voller aufregender Erlebnisse. Er begegnet einem Mädchen, vielen merkwürdigen Wesen und Herausforderungen. Er lernt ein neues Land kennen. Die immer wieder neuen Begegnungen fesseln uns und regen die Phantasie an. Landschafts- und Wegbeschreibungen lassen uns wie in einem Film „vor Ort“ sein. Ein Buch nicht nur für männliche Jugendliche oder Männer, auch Mädchen und Frauen werden Ihre Freude daran haben. Aber es geht nicht nur um den Text des Buches: auch die im Text angesprochenen Archetypen werden am Abend angesprochen und erläutert werden … Also eine rundum und ganzheitliche Erfahrung eines Buches …

Infos unter 07541/ 98 10 03

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4701&ICWO_Course_Map=true#course_id4701

01.07.2022 | Ort: Familienferiendorf Langenargen
Mosaikbilder gestalten - mit Simone Engel

Mosaikbilder gestalten - mit Simone Engel

im Rahmen von "Summer Spirit"

Termin: Freitag, 01.07.2021, 11:00 - 13:00 Uhr
Ort: Familienferiendorf Langenargen

Image
Einzigartig, farbenfroh und bunt. Mosaik bringt Farbe und Form in den Alltag. Gestalten Sie mit ihrem Kind, Patenkind, Enkel… ihr eigenes, individuelles Mosaikbild.
Nach einer kurzen Einführung in die Technik suchen oder denken Sie sich ein Bild aus und legen dieses mit Ihrem Kind.
Sobald der Schnellkleber getrocknet ist, kann das Bild mit der angerührten Fugenmasse ausgefugt und poliert werden, und schon ist es fertig. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Werkzeug und Material wird gestellt. Bitte eine Schürze oder Kleidung, die schmutzig werden darf, tragen.


Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: Sie zahlen, was Ihnen möglich ist. Richtwert 15 € pro Familie
Veranstaltungsort : Familienferiendorf Langenargen, Rosenstraße 11/1, 88085 Langenargen

Weitere Veranstaltungen im Rahmen von Summer Spirit finden Sie
hier im Flyer oder auf der Homepage "Kirche und Tourismus" - Summer Spirit

SummerSpirit Flyer 2022484848504851

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
7460a4851

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4851&ICWO_Course_Map=true#course_id4851

02.07.2022 | Ort: Tettnang-Laimnau
Outdoor-Paarseminar „Lebendiges Miteinander“ - mit Edith Albertz

Outdoor-Paarseminar „Lebendiges Miteinander“ - mit Edith Albertz

und 03.07.2022 | Tettnang-Laimnau

Termin: Samstag, 02.07.2022, 9:30 – 17:00 Uhr +
Sonntag, 03.07.2022, 9:30 – 16:00 Uhr
Ort: Tettnang-Laimnau

ImageMöchten Sie Ihre Beziehung vertiefen und voller Lebendigkeit gestalten? Manchmal hakt die Kommunikation. Aus Missverständnissen werden Konflikte, Unausgesprochenes sorgt für Spannung. Mit der „Wertschätzenden Kommunikation“ von Marshall Rosenberg lernen Sie eine Methode kennen, mit der Sie auch in schwierigen Situationen in Verbindung bleiben können. Sie üben, mit dem Herzen zu hören, Ihre Bedürfnisse zu erkennen und Ihre Wünsche klar zu äußern – jenseits von Schuldzuweisungen oder Vorwürfen. Das Seminar kombiniert theoretische Inputs und Praxisübungen mit Outdoor-Elementen. Dann heißt es: raus aus dem Kopf, rein in die Bewegung! Kleine Abenteuer zu zweit und in der Gruppe machen Spaß und lösen Festgefahrenes.

Entdecken Sie ungeahnte Seiten an sich und Ihrer/m PartnerIn und laden Sie den Paar-Akku wieder auf!
Besondere Sportlichkeit ist nicht nötig. Bitte Tagesverpflegung und Getränke mitbringen. Denken Sie auch an wetterangepasste Kleidung und Schuhwerk!

Kosten: 120 € pro Person, Ermäßigung nach Rücksprache möglich
Veranstaltungsort : Tettnang-Laimnau, Kath. Gemeindehaus, Argentalstr. 35

Weitere Veranstaltungen im Rahmen von Summer Spirit finden Sie
hier im Flyer oder auf der Homepage "Kirche und Tourismus" - Summer Spirit

SummerSpirit Flyer 2022

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6841c4847

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=4847&ICWO_Course_Map=true#course_id4847



Seite:  1 | 2 
© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2022
Haus der Kirchlichen Dienste | Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72 | Fax.: (0 75 41) 3 78 60 73 | info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i