Veranstaltungen 2020-1 1. Halbjahr Frühjahr/Sommer


Seite:  1 | 2 
17.04.2020
Aktuelle Informationen zum Kursprogramm

Aktuelle Informationen zum Kursprogramm

Die keb Bodenseekreis e.V. muss momentan noch viele Veranstaltungen absagen.
Damit folgen wir den Vorgaben der Bundes- und Landesregierung.

Wir werden versuchen, für die ausgefallenen Veranstaltungen Ersatztermine zu finden und die Kurse nochmals anzubieten.
Neu angesetzte Kurstermine werden wir Ihnen dann baldmöglichst mitteilen.

Wir hoffen, unseren regulären Betrieb bald wieder aufnehmen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=23&ICWO_course_id=4316&ICWO_Course_Map=true#course_id4316

09.06.2020 | Ort: Friedrichshafen
Jeden zweiten Dienstag im Monat: Verwaiste Eltern - Selbsthilfegruppe

Jeden zweiten Dienstag im Monat: Verwaiste Eltern - Selbsthilfegruppe

Selbsthilfegruppe Friedrichshafen Bodenseekreis

Termin: Die Treffen sind jeden zweiten Dienstag im Monat (außer in den Schulferien), 19:00 bis 21:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Gemeindehaus St. Nikolaus
Adresse: Karlstr. 17/1, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Ruth Erichsen Trauerbegleitung und Akutbegleitung, "Primi Passi - Erste Schritte",
Kontakt:
Ruth Erichsen, Trauerbegleitung und Akutbegleitung, "Primi Passi - Erste Schritte"
07541/ 25976, rutherichsen@web.de

Im geschützten Rahmen treffen sich Eltern, die ein Kind verloren haben. Sie können kommen, wie sie sind - allein oder mit Partner. Sie können in der Gruppe sprechen, sich einbringen - oder einfach nur zuhören. Die Gruppe bietet die Möglichkeit, im Gespräch mit Gleichbetroffenen Gefühle zuzulassen und auszudrücken.

Gottesdienst für verstorbene Kinder: immer am Sonntag nach Hl. Drei König, 17:00 Uhr in der kath. Kirche St. Nikolaus Friedrichshafen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=4327&ICWO_Course_Map=true#course_id4327

14.06.2020 | Ort: Kressbronn, Schlösslepark, Nähe Konzertmuschel am See
Fahrrad-Gottesdienst für alle

Fahrrad-Gottesdienst für alle

Termin: Sonntag, 14. Juni 2020, 11:00 Uhr
Ort: Kressbronn, Schlösslepark, Nähe Konzertmuschel am See
Veranstalter: Überkonfessioneller Männertreff Kressbronn

… überkonfessionell, Gebete, Lieder, Lobpreis, Predigt, Bibel, Segen … - mit Jesus unterwegs auch auf dem Rad – inspiriert von Motorrrad-Gottesdiensten, so wird die Fahrradsaison zum Genuss ohne Verdruss, zum Segen beim sich regen …

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4258&ICWO_Course_Map=true#course_id4258

15.06.2020 | Ort: online - Digitales Kursangebot
Online-Kurs: Zum Glück gibts Wege! - Emotionale Veränderungen mit dem Siebenschritt der Emotionen

Online-Kurs: Zum Glück gibts Wege! - Emotionale Veränderungen mit dem Siebenschritt der Emotionen

Termin: Mo, 15.06. - Fr, 26.06.
Ort: online - Digitales Kursangebot
Referent/in: Tilman Gerstner, evang. Theologe, systemischer Therapeut
Kosten: 30,00 €
Anmeldung: erforderlich unter info@keb-rottweil.de oder www.keb-rottweil.de
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung Kreis Rottweil e.V.

Die äußere Krise wird schnell auch zur inneren Krise: Negative Gefühle werden in unser Bewusstsein gespült und wollen uns lähmen. Wir leben in einer Zeit und Gesellschaft, die negative Emotionen schnell als krankhaft abzustempeln versucht – mit dem Effekt, dass auch gar keine Methoden und Wege aufgezeigt werden, wie man dem Netz negativer Emotionen entkommen kann. Dieser Kurs zeigt viele Methoden auf, das zu bearbeiten, was einem befreiten Leben im Wege steht. In den zwei Kurswochen jeweils Montag bis Freitag wird eine Übung sowohl schriftlich als auch per Video-Link vorgestellt, die leicht auch alleine zu Hause durchgeführt werden kann. Freitags gibt es zusätzlich eine Video-Konferenz für Rückfragen. Ziel ist es, den Siebenschritt der Emotionen als Weg zum Glück so zu erlernen, dass er weit über den Kurs hinaus im Alltag angewendet werden kann. So mag der meilenweit entfernt erscheinende Sprung in ein neues Lebensgefühl in greifbare Nähe rücken kann.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=25&ICWO_course_id=4345&ICWO_Course_Map=true#course_id4345

16.06.2020 | Ort: FN-Ailingen
„Das Schlimmste am Stottern ist die Angst davor“

„Das Schlimmste am Stottern ist die Angst davor“

Eingeladen sind erwachsene Stotterer jeglichen Alters

Termin: eimal monatlich dienstags, von 18:00 bis 20:00 Uhr.
Termine: 16.06., 07.07., 15.09., 13.10., 10.11., 08.12.2020
Ort: FN-Ailingen
Haus/Raum: Kath. Gemeindehaus St. Johann
Adresse: Ittenhauser Str. 11, 88048 FN-Ailingen
Referent/in: Edgar Störk
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: erbeten bei Edgar Störk (s.u.)
Veranstalter: Selbsthilfegruppe für Stotterer Bodensee-Oberschwaben
Anmeldung bei Edgar Störk,
Tel.: 07543/ 5 48 26, E-Mail: e.stoerk@gmx.de

An den Abenden kommen die Themen zur Sprache, die uns betreffen.

Die Arbeit in der Gruppe hilft gegen die Angst vor dem Stottern. Ziel ist die Stärkung des Selbstvertrauens und die Kommunikationsfähigkeit.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=4329&ICWO_Course_Map=true#course_id4329

18.06.2020 | Ort: FN-Ailingen
Nia - Gesundheit, Fitness und Wellness für den Körper

Nia - Gesundheit, Fitness und Wellness für den Körper

Termin: Kurstermine:

donnerstags, 19.30 Uhr:
Kurs 2: 6 Termine, 54 €, 18./25.6. und 3./16./23./30.7.
Kurs 3: 8 Termine, 72 €, 6./20./27.08. und 03./10./17./24.09. und 01.10.

freitags, 09.30 Uhr:
Kurs 2: 6 Termine, 54 €, 19./26.6. und 4./17./24./31.7.
Kurs 3: 8 Termine, 72 €, 7./21./28.8. und 04./11./18./25.09. und 02.10.

Mindestteilnehmerzahl 5, Max. 8

Ort: FN-Ailingen
Adresse: Bodenseestr. 1, 1. OG, 88048 FN-Ailingen
Referent/in: Sigrid Wianski, zert. NIA Bluebelt Teacher
Kosten: 54,00 €
Anmeldung: direkt bei Sigrid Wianski, sigrid.wianski@gmx.de, 0176 – 6400 9535
Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Bei Interesse ist eine unmittelbare Fortsetzung des Kurses möglich.

Kostenlose Parkplätze vor dem Haus vorhanden. Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe.

ImageNIA ist eine tolle Kombination aus Tanz, Kampfkunsttechniken und Entspannung, die Körper, Geist und Seele berührt. Die harmonischen Bewegungen aktivieren die Selbstheilungskräfte und sind so ausgewählt, dass Sie auf gesunde, gelenkschonende Weise Ihre 200 Knochen, 700 Muskeln und Sehnen trainieren und das Herz-Kreislauf-System anregen. Nia ist geeignet für alle, die sich gerne zu toller Musik bewegen, unabhängig von Alter, Kondition oder Vorkenntnissen, auch für Schwangere.
Jede Bewegung kann in verschiedenen Intensitäten ausgeführt werden - sanft, spielerisch oder kraftvoll - und jede/r wählt je nach Tagesform und körperlicher Konstitution sein/ihr Level. Wir tanzen barfuß in bequemer Sportkleidung in einer Kleingruppe mit max. 8 Teilnehmern.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=4300&ICWO_Course_Map=true#course_id4300

18.06.2020 | Ort: Friedrichshafen
Unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen mit beginnender Demenz

Unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen mit beginnender Demenz

Termin: jeweils Donnerstag, i.d.R. 14-tägig, von 14:30 bis 16:30 Uhr – eine Teilnahme ist jederzeit möglich.
Termine: 18.06., 02.07., 16.07.
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei), 1. OG
Adresse: Katharinenstr. 16
Referent/in: Bruna Wernet, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Deutsches Rotes Kreuz,,
Edgar Störk, Dipl. Sozialarbeiter (FH), Caritas Zentrum Friedrichshafen
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: erbeten (s.u.)
Veranstalter: Caritas Bodensee-Oberschwaben
Kooperationspartner: Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes im Bodenseekreis
Anmeldung beim Caritas-Zentrum Friedrichshafen, Telefon: 07541/ 30 00 0
E-Mail: stoerk@caritas-bodensee-oberschwaben.de

Die Diagnose Demenz stellt die betroffenen Menschen vor eine große Bewältigungsaufgabe. Das Gruppenangebot möchte Ihnen ermöglichen auszusprechen, was Sie bewegt, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen, Kraft zu tanken und auch zusammen Spaß zu erleben.

Die Gruppe trifft sich i.d.R. im 2-wöchigen Rhythmus. Eine Teilnahme ist jederzeit möglich. Worüber in der Gruppe miteinander gesprochen wird, bestimmen die Teilnehmenden.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=4328&ICWO_Course_Map=true#course_id4328

19.06.2020 | Ort: Tipi auf einer Wiese in Eriskirch-Schlatt
Tipirunde Didg ‚n‘ Drum ‚n‘ More

Tipirunde Didg ‚n‘ Drum ‚n‘ More

Offene Aktion für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren

Termin: freitags, 19:00 bis 22:00 Uhr:
19.06., 17.07., 18.09., 16.10.2020
Ort: Tipi auf einer Wiese in Eriskirch-Schlatt
Haus/Raum: hinter den Gebäuden Aspenweg 23-25,
Adresse: Zugang für Rollstuhlfahrer leider nicht möglich.
Referent/in: Diakon Dieter Walser,
Info und Kontakt: 07541/ 981003, diakon.dieter.walser@web.de
Kosten: 5,00 € pro Termin
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: SE Seegemeinden

Didgeridoo spielen, trommeln, am Lagerfeuer sich unterhalten, Impulse und Aktionen mitmachen, einfach die urige Stimmung genießen und vieles mehr – egal ob mit oder ohne Instrument, alle sind herzlich willkommen!

Da das Ganze im Freien (Zugang über öfter feuchte Wiese) bzw. im Tipi stattfindet (auch im Winter), sollten Sie Ihre Kleidung und Schuhwerk daran anpassen. Ebenso wäre eine Taschenlampe ratsam. Wer will, darf auch grillen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3524&ICWO_Course_Map=true#course_id3524

19.06.2020
Veranstaltungen des KDFB Friedrichshafen

Veranstaltungen des KDFB Friedrichshafen

Kneipengespräche über "Gott und die Welt"

Gaststätte Foyer, Heinrich-Heine-Str. 9, FN, jeweils 19:00 Uhr
Freitag, 19. Juni 2020
Freitag, 25. September 2020

Tag der Diakonin - Sternfahrt nach Rottenburg
ENTFÄLLT!

Filmabend: "Jesus und die verschwundenen Frauen"
Mittwoch, 22. Juli 2020, 20:00 Uhr
Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16, FN

"Paula und Otto - Kunst und Liebe im Aufbruch"
Fahrt zur Sonderausstellung im Kunstmuseum Lindau
Mittwoch, 23. September 2020
Informationen und Anmeldung bei Stephanie Glatthaar, 07541/ 28129

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=4320&ICWO_Course_Map=true#course_id4320

19.06.2020 | Ort: online - Digitales Kursangebot
Online-Kurs: Interkulturelle Kompetenzen erwerben

Online-Kurs: Interkulturelle Kompetenzen erwerben

E-Learningkurs

Termin: Freitag, 19. Juni bis Freitag, 17. Juli 2020
Ort: online - Digitales Kursangebot
Referent/in: Tutor: Dipl. Soz. Birgit Opielka
Kosten: 25,00 €
Anmeldung: per E-Mail mit Angabe der Seminar-Nr. 46/25b/20 an Sabine.Keitel@lpb.bwl.de
Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Kooperationspartner: Katholische Erwachsenenbildung Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. und weitere
Ministerium für Soziales und Integration BaWü, Masterstudiengang Interkulturalität und Integration der PH Schwäbisch Gmünd, EAEW und keb DRS

Integration ist keine Einbahnstraße: Um den gesellschaftlichen Zusammenhaltzu stärken, müssen alle ihren Beitrag leisten. Interkulturelle Kompetenzen helfen dabei und nutzen sowohl Menschen mit als auch ohne Migrations-hintergrund. Dass sich diese Schlüssel-qualifikation sogar finanziell auszahlt, hat die Wirtschaft früh erkannt. Die Fähigkeit, interkulturell kompetent zu kommunizieren und zu handeln, ist aber auch von großer Bedeutung für die Bereiche Bildung, und Verwaltung sowie für das gesellschaftliche Zusammenleben insgesamt.
Weitere Informationen zu Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=25&ICWO_course_id=4346&ICWO_Course_Map=true#course_id4346

20.06.2020 | Ort: Tipi auf einer Wiese in Eriskirch-Schlatt
Jahreszeiten-Impulse

Jahreszeiten-Impulse

Infos und Aktionen rund um den Jahreskreis

Termin: "Sommer-Farben": Samstag, 20. Juni 2020, 18:00 Uhr
"Herbst-Farben": Dienstag, 22. September 2020, 18:00 Uhr
"Winter-Farben": Montag, 21. Dezember 2020, 18:00 Uhr
Ort: Tipi auf einer Wiese in Eriskirch-Schlatt
Haus/Raum: hinter den Gebäuden Aspenweg 23-25,
Adresse: Zugang für Rollstuhlfahrer leider nicht möglich.
Referent/in: Diakon Dieter Walser
Kosten: jeweils € 10,00
Anmeldung: spätestens 3 Tage vorher unter 07541/ 981003, diakon.dieter.walser@web.de
Veranstalter: SE Seegemeinden

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=4330&ICWO_Course_Map=true#course_id4330

20.06.2020 | Ort: Friedrichshafen
Auszeittag - Zur Ruhe kommen mitten in der Stadt

Auszeittag - Zur Ruhe kommen mitten in der Stadt

in St. Nikolaus Friedrichshafen

Termin: einmal monatlich samstags,
20.06., 11.07.,26.09.2020
10:00 Uhr Beginn mit einem Impuls
12:00 Uhr Mittagsgebet, dazwischen Stille, Zeit in Stadt und See, sowie Gesprächsangebot
14:30 Uhr Meditationsübung und Abschluss.

Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Stadtirche St. Nikolaus
Adresse: Adenauerplatz, Stadtmitte Friedrichshafen
Referent/in: Philip Heger (Pastoralreferent)
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: Offene Stadtkirche St. Nikolaus, Friedrichshafen

Einige Stunden runterkommen – zwar mitten im Trubel der Stadt, aber mit Impulsen und Meditationsübungen kann man auch dort zur Ruhe kommen und das Geübte in den Alltag übertragen. Bitte Verpflegung mitbringen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4335&ICWO_Course_Map=true#course_id4335

26.06.2020 | Ort: online - Digitales Kursangebot
Mit Gender Mainstreaming zur Chancengleichheit

Mit Gender Mainstreaming zur Chancengleichheit

Online Kurs mit Präsenzveranstaltung

Termin: 26. Juni bis 24. Juli 2020
Ort: online - Digitales Kursangebot
Referent/in: Tutor: Dipl. Soz. Birgit Opielka
Kosten: 60,00 €
Anmeldung: bitte online: www.lpb-bw.de/veranstaltung15829
Veranstalter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Kooperationspartner: Katholische Erwachsenenbildung Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. und weitere,
Ministerium für Soziales und Integration BaWü, Führungsakademie Baden-Württemberg und keb DRS

Der Ministerrat hat am 9. Juli 2002 beschlossen, das Konzept zur Imple-mentierung von Gender Mainstreaming in der Landesverwaltung umzusetzen. Ziel von Gender Mainstreaming ist es, Chancengleichheitals Leitprinzipin die tägliche Arbeit, in alle Routinen und Verfahren der Verwaltung zu integrieren. Für die Durchsetzung der Chancen-gleichheit sind die Fachabteilungen, Fachreferate und Fachleute zuständig, denn sie wissen am besten, wie ein Programm, ein Projekt oder eine Richtlinie ausgestaltet werden kann. Für den öffentlichen Dienst ist Gender Mainstreaming ein Instrument, mit dem sowohl interne Strukturen überprüft als auch externe Impulse für mehr Geschlechtergerechtigkeit gegeben werden können. Was bedeutet Gender Mainstreaming? Wie setze ich Gender Mainstreaming konkret um?
Weitere Informationen zu Inhalt und Anmeldung finden Sie hier:

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=25&ICWO_course_id=4347&ICWO_Course_Map=true#course_id4347

27.06.2020 | Ort: Eriskirch-Mariabrunn
Spielaktion: Brettspiel "Siedler von Catan spielen"

Spielaktion: Brettspiel "Siedler von Catan spielen"

Offene Aktion für alle Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren

Termin: Samstag, 27. Juni 2020 und Samstag, 10. Oktober 2020, 17:00 bis ca. 22:00 Uhr
Ort: Eriskirch-Mariabrunn
Haus/Raum: Saal der kath. Kirchengemeinde (hinter der Kirche
Adresse: Montfortstr. 4, 88097 Eriskirch-Mariabrunn
Referent/in: Diakon Dieter Walser,
Info und Kontakt: 07541/ 981003, diakon.dieter.walser@web.de
Kosten: 3,00 € pro Person pro Abend
Anmeldung: und Info unter 07541/ 981003, diakon.dieter.walser@web.de
Veranstalter: SE Seegemeinden

Wir spielen das Gesellschaftsspiel „Siedler von Catan“ in unterschiedlichsten und immer wieder neuen Brettspiel-Versionen – zum Teil selbstentworfenen Varianten. Dazu gibt es leckere Getränke und Knabbereien.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3868&ICWO_Course_Map=true#course_id3868

27.06.2020 | Ort: Neukirch | Nr.: 0627
Hormone im Gleichgewicht halten mit natürlichen Lebensmitteln und Kräutern

Hormone im Gleichgewicht halten mit natürlichen Lebensmitteln und Kräutern

Workshop für Frauen jeden Alters

Termin: Samstag, 27. Juni 2020, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Neukirch
Haus/Raum: Gemeindehaus St. Silvester
Adresse: Kirchstr. 5, 88099 Neukirch
Referent/in: Lissi Traub
Kosten: 15,00 €, erm. 12,00 €
Anmeldung: bis 15.06.2020
Veranstalter: keb FN

Lebensmittel und Heilkräuter können auf wunderbare Weise zu einem intakten Hormonhaushalt im Körper führen. In diesem Vortrag erfahren sie Grundlagen über bestimmte Hormone und deren Wirkung im Körper.
Sie lernen Lebensmittel und Kräuter kennen, die ihnen helfen können ihren Hormonhaushalt wieder in Balance zu bringen. Mit Frauentee und und kleinen Snacks verkosten wir Gebäck mit entsprechenden Zutaten, die eine hormonelle Wirkung auf den Körper haben können.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c6ac44321

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=20&ICWO_course_id=4321&ICWO_Course_Map=true#course_id4321

27.06.2020 | Ort: Meckenbeuren-Liebenau | Nr.: 0627 / LS 16
A wie Andorn bis Z wie Zitronenmelisse

A wie Andorn bis Z wie Zitronenmelisse

Gemütlicher Kräuterspaziergang am Samstagvormittag

Termin: Samstag, 27. Juni 2020, 10:00 bis 12:15 Uhr
Ort: Meckenbeuren-Liebenau
Haus/Raum: Treffpunkt beim Gewächshaus der Gärtnerei der Stiftung Liebenau (s.u.)
Adresse: Max-Gutknecht-Str. 11, 88074 Meckenbeuren-Liebenau
Referent/in: Hildegard Danner, Kräuterfachfrau und Gärtnermeisterin,
Swantje Lanz, Kräuterfachfrau
Kosten: 18,00 € / ermäßigt 15,00 € (zzgl. 3,00 € für kleines Skript und Verköstigung, diese bitte bar bei der Referentin bezahlen)
Anmeldung: bis 20. Juni 2020 - mind. 12, max. 20 Teilnehmende!
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Stiftung Liebenau
Treffpunkt:
Arbeitsraum im Gewächshaus der Gärtnerei der Stiftung Liebenau, Eingang 50 Meter hinter dem Glashauscafe

Bei diesem geführten Kräutersparziergang in und rund um die Liebenauer Gärtnerei erfahren wir viel Wissenswertes über Heil-, Küchen- und Teekräuter, sowie über unsere „wilden Gesellen“ Brennnessel, Giersch und Kollegen.



Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Kursgebühr
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
ef66a4261

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4261&ICWO_Course_Map=true#course_id4261

30.06.2020 | Ort: Meckenbeuren-Liebenau
Gespräche in Gruppen und Teams moderieren - effizient und beziehungsstärkend

Gespräche in Gruppen und Teams moderieren - effizient und beziehungsstärkend

Termin: Dienstag, 30. Juni bis Donnerstag, 02. Juli 2020, 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Meckenbeuren-Liebenau
Haus/Raum: Akademie Schloss Liebenau
Adresse: Siggenweiler Str. 11, 88074 Meckenbeuren
Referent/in: Anna Jäger, Diplompädagogin, Diplomsozialarbeiterin, Trainerin im Bereich Führung und Kommunikation, Ausbildung in Organisationsberatung, Transakti
Kosten: 340,00 €
Anmeldung: erforderlich
Veranstalter: Akademie Schloss Liebenau
Kooperationspartner: keb FN, keb RV, keb BC-SLG
Anmeldung und weitere Informationen zu allen Veranstaltungen der Akademie Schloss Liebenau:
07542/ 10-1470, akademie@stiftung-liebenau.de

Der dreitägige Kurs zu den Grundlagen der Gesprächsleitung und Moderation vermittelt die Qualifikation, Gespräche in unterschiedlichen Gruppen und Teams zu leiten: Gesprächsabläufe zu strukturieren, Teilnehmende einzubeziehen, ein effektives und motivierendes Ergebnis in begrenzter Zeit zu erzielen und gleichzeitig Beziehung zu stärken.

Inhalt:

  • Moderationsverständnis heute
  • Was sollen Moderatorinnen und Moderatoren tun - und was nicht?
  • Immer diese Diskussionen! Welche Gesprächsform eignet sich für welches Ziel?
  • Moderation effektiv vorbereiten, Besprechungspunkte strukturieren
  • Regeln für Gesprächsleitung: Vom klaren Einstieg über den "roten Faden" bis hin zum dokumentierten Ergebnis
  • Eigene Ressourcen auf der Sachebene und Beziehungsebene erkennen, stärken und erweitern
  • Gesprächsabläufe lebendig halten durch Moderationsmethoden und Visualisierung
  • Umgang mit schwierigen Situationen



Arbeitsform
Interaktives, praxis-, ressourcen- und zielorientiertes Lernen
inhaltliche Impulse
Gruppenarbeiten
Übungen zur Umsetzung und Körperübungen zur "Inneren Führungshaltung"

Zielgruppe

  • Mitarbeitende
  • Leitungs- und Führungskräfte



Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=4153&ICWO_Course_Map=true#course_id4153

01.07.2020 | Ort: nach Absprache
Abrufbares Angebot: Wege gegen den Klimawandel in eine gute Gegenwart und Zukunft

Abrufbares Angebot: Wege gegen den Klimawandel in eine gute Gegenwart und Zukunft

Vortrag und Gespräch

Ort: nach Absprache
Referent/in: Karl-Ludwig Biggel
Kosten: Spendenbasis
Veranstalter: keb FN

Abrufbares Abngebot
Dieses Bildungs-Angebot können Sie als Kirchengemeinde oder Gruppierung individuell bei Ihnen vor Ort über uns buchen. Gerne stellen wir den Kontakt zum Referenten her, um Termin- und Detailabsprachen zu klären.
Bitte melden Sie sich bei uns.

Das Klima auf der Erde verschlechtert sich. Unsere gemeinsamen Lebensgrundlagen sind höchst gefährdet.
Was können/müssen wir tun für eine gute Gegenwart und Zukunft?
Ausgehend vom Umwelt-Rundschreiben Laudato sì`, in welchem Papst Franziskus Impulse für eine ganzheitliche Ökologie gibt, werden Wege gegen den Klimawandel vorgestellt und im nachfolgenden Gespräch vertieft.
Der Referent, Karl Ludwig Biggel, war Lehrer und Schuldekan. In seinem Ruhestand engagiert er sich für Fairen Handel beim Eine Welt e.V. Friedrichshafen sowie bei der Attac-Gruppe Tettnang.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=4294&ICWO_Course_Map=true#course_id4294

01.07.2020 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0701
Dieselbe Kirche anders denken? Tradition und Innovation in der Kirche

Dieselbe Kirche anders denken? Tradition und Innovation in der Kirche

Termin: Mittwoch, 01. Juli 2020, 19:30 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste, EG, Barrierefrei
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichhafen
Referent/in: Prof. Michael Seewald
Kosten: 8,00 €
Anmeldung: nicht erforderlich - Abendkasse
Veranstalter: keb FN

ImageDie katholische Kirche steht unter großem Druck, sich zu verändern. Michael Seewald (*1987), jüngster Theologieprofessor für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, zeigt anhand ihrer Entwicklungsgeschichte auf: der Spielraum für Veränderung und Reform in der Kirche ist größer als gedacht. Die Kirche war in der Vergangenheit wandlungsfähiger als viele meinen. Warum sollte ihr das nicht auch in der Zukunft gelingen?
Michael Seewald forscht unter anderem am Exzellenzcluster Religion und Politik zusammen mit etwa 200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus mehr als 20 verschiedenen Disziplinen und 14 Nationen. Als erstem Theologen wurde ihm 2017 der Heinz-Maier-Leibnitz-Preis verliehen, mit dem
die Deutsche Forschungsgemeinschaft und das Bundesministerium für Bildung und Forschung „herausragende wissenschaftliche Leistungen“ junger Forscher aller Disziplinen würdigen.

„Der Einsatz für Reformen in der Kirche deutet auf eine gesteigerte Sensibilität für Missstände und ein religiös vitales Interesse an ihrer Beseitigung hin.“
(Michael Seewald)

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4275&ICWO_Course_Map=true#course_id4275

03.07.2020 | Ort: Eriskirch-Mariabrunn
Didgeridoo spielen und trommeln

Didgeridoo spielen und trommeln

...offene Gruppe, zum Improvisieren und Kennenlernen

Termin: Uhrzeit: ab 19:00 Uhr
Termine: 03.07., 02.10.2020
Ort: Eriskirch-Mariabrunn
Haus/Raum: Saal der kath. Kirchengemeinde (hinter der Kirche)
Adresse: Montfortstr. 4, 88097 Eriskirch-Mariabrunn
Referent/in: Diakon Dieter Walser,
Info und Kontakt: 07541/ 981003, diakon.dieter.walser@web.de
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: SE Seegemeinden

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4107&ICWO_Course_Map=true#course_id4107



Seite:  1 | 2 
© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2020
Haus der Kirchlichen Dienste | Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72 | Fax.: (0 75 41) 3 78 60 73 | info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i