Das aktuelle Programm der keb FN ab September 2017

Sie können die Liste nach unseren Themenbereichen sortieren.


08.10.2017 | Nr.: 1008 / LS 6 | Ort: FN-Kluftern, Lebensräume für Jung und Alt | Veranstalter: Lebensräume für Jung und Alt der Stiftung

Jahreszeitenkochen: Herbst

Details

Sonntag, 08. Oktober 2017, von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr FN-Kluftern, Lebensräume für Jung und Alt, Markdorfer Str. 82 Karin Zerrle, Heilerziehungspflegerin Yvonne Denzler, Heilerziehungspflegerin € 14,00 Kurskosten € 6,00 Zutaten (bitte im Kurs bar bezahlen) ggf. zusätzliche Kosten für Begleitung und Fahrdienst max. 10 Teilnehmende Anmeldung bis 28. September 2017 bei den "Zieglerschen" in FN-Kluftern, Markdorfer Str. 88, Tel.: 0 75 44 - 9 51 94 91 oder 01 51 - 18 23 65 90, E-Mail: schnurr.fabienne@zieglersche.de Veranstalter: Lebensräume für Jung und Alt der Stiftung Liebenau, Kooperation: Die Zieglerschen, keb FN

Wir achten auf gesunde Ernährung: Dafür benutzen wir regionale Lebensmittel der Saison und erfahren etwas darüber, wie wir sie gut verwenden. Heute bereiten wir gemeinsam zu und genießen: "Kürbissuppe und geschmorten Lauch mediterran".

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3661

24.10.2017 | Nr.: 1024 | Ort: FN, HKD, Katharinenstr. 16, Meditationsraum 2. OG | Veranstalter: keb FN

Armenien – das älteste christliche Land

Ein Reisebericht

Details

Dienstag, 24. Oktober 2017, 19:30 Uhr Friedrichshafen, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16, Meditationsraum (2. OG, barrierefrei) Monika Baur, Vorsitzende des Bildungswerks SE Immenstaad € 5,00 – ohne Anmeldung, Abendkasse

Durch den Genozid vor 100 Jahren ist Armenien in die Öffentlichkeit gerückt worden. Trotzdem ist Armenien noch für viele ein unbekanntes Land. Monika Baur zeigt Bilder und berichtet von ihren Eindrücken, der Schönheit des Landes, wie dort das alltägliche Leben zu meistern ist, wie Armenier ihren Glauben leben und hochhalten und wie sie trotz beschwerlichen Lebens ihr Land lieben.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3360

02.12.2017 | Nr.: 1202 / LS 13 | Ort: FN-Kluftern, Lebensräume für Jung und Alt | Veranstalter: Veranstalter: Lebensräume für Jung und Alt der Stiftung Liebenau

In der Weihnachtsbäckerei

Details

Samstag, 02. Dezember 2017, 10:00 bis 13:00 Uhr Lebensräume für Jung und Alt, Markdorferstr. 82, 88048 Friedrichshafen-Kluftern Yvonne Denzler, Heilerziehungspflegerin Fabienne Schnurr, Sozialpädagogin € 11,00 Kursgebühr € 4,00 Backzutaten (bitte im Kurs bar bezahlen) ggf. zusätzliche Kosten für Begleitung und Fahrdienst max. 10 Teilnehmende Anmeldung bis 24. November 2017 bei den "Zieglerschen" in FN-Kluftern, Markdorfer Str. 88, Tel.: 0 75 44 - 9 51 94 91 oder 01 51 - 18 23 65 90, E-Mail: schnurr.fabienne@zieglersche.de Veranstalter: Lebensräume für Jung und Alt der Stiftung Liebenau, Kooperation: Die Zieglerschen, keb FN

Wir werden gemeinsam Teig kneten, Plätzchen ausstechen, backen und verzieren. Plätzchenduft in der Nase… Natürlich dürfen Sie die leckeren Plätzchen noch schön verpacken und mit nach Hause nehmen. Bitte bringen Sie eine Dose mit.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3615

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e7863615


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

08.12.2017 | Nr.: 1208 / LS 14 | Ort: FN, Johannes-Brenz-Haus, Ailinger Str. 33 | Veranstalter: keb FN, Kooperation: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid

Räuchern, eine alte Tradition

Details

Freitag, 08. Dezember 2017, von 19:00 bis 20:30 Uhr FN, Johannes-Brenz-Haus, Ailinger Str. 33 Petra Moch-Wörner, Kräuterpädagogin € 12,00 (incl. Materialkosten) Anmeldung bis 01. Dezember 2017 max. 15 Teilnehmer/innen Veranstalter: keb FN, Kooperation: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid

Weihrauch ist wohl das bekannteste Harz, das verräuchert wird. Doch wie steht es mit dem Wissen um Fichtenharz, Beifuß und andere heimische Pflanzen, die bei uns traditionell verräuchert wurden? Alte Räucherpflanzen wieder kennen lernen und alte Traditionen neu erfahren, z.B. die Rauhnächte, das erwartet die Teilnehmer/innen. Jeder Teilnehmer kann seine eigene Räuchermischung herstellen und mit nach Hause nehmen.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3361

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
be8f3361


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

17.12.2017 | Nr.: 1217 / LS 16 | Ort: FN-Kluftern, Lebensräume für Jung und Alt | Veranstalter: Veranstalter: Lebensräume für Jung und Alt der Stiftung

Jahreszeitenkochen: Winter

Details

Sonntag, 17. Dezember 2017, von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr FN-Kluftern, Lebensräume für Jung und Alt, Markdorfer Str. 82 Karin Zerrle, Heilerziehungspflegerin Yvonne Denzler, Heilerziehungspflegerin € 14,00 Kurskosten € 6,00 Zutaten (bitte im Kurs bar bezahlen) ggf. zusätzliche Kosten für Begleitung und Fahrdienst max. 10 Teilnehmende Anmeldung bis 28. September 2017 bei den "Zieglerschen" in FN-Kluftern, Markdorfer Str. 88, Tel.: 0 75 44 - 9 51 94 91 oder 01 51 - 18 23 65 90, E-Mail: schnurr.fabienne@zieglersche.de Veranstalter: Lebensräume für Jung und Alt der Stiftung Liebenau, Kooperation: Die Zieglerschen, keb FN

Wir achten auf gesunde Ernährung: Dafür benutzen wir regionale Lebensmittel der Saison und erfahren etwas darüber, wie wir sie gut verwenden. Wir kochen und genießen gemeinsam!

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3662

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
5f563662


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

23.01.2018 | Nr.: 0123 / LS 17 | Ort: FN, Johannes-Brenz-Haus, Ailinger Str. 33 | Veranstalter: keb FN, Kooperation: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid

Mozarella selbst herstellen

Käse-Seminar

Details

Dienstag, 23. Januar 2017, von 18:00 bis 21:30 Uhr FN, Johannes-Brenz-Haus, Ailinger Str. 33 (barrierefrei) Siegfried Wörner, Molkereimeister Petra Moch-Wörner, Kräuterpädagogin € 33,00 Kurskosten // € 23,00 Menschen mit Behinderung, Azubis € 7,00 Materialkosten – bitte beim Kursleiter bezahlen Anmeldung bis 16. Januar 2017 – max. 10 Teilnehmende! Veranstalter: keb FN, Kooperation: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid

Wir stellen aus Biomilch Mozarella her. Aus der anfallenden Molke mixen wir Getränke mit Kräutern und Früchten. Der Teilnehmer erfährt und erlebt die Zusammenhänge der Mozarella-Herstellung und der jeweiligen Prozesse, die in der Milch entstehen. Jeder wird sein eigenes Stück herstellen und mit nach Hause nehmen können. Die Teilnehmer werden aktiv in den Prozess eingebunden und die Mengen werden so gestaltet, dass das Nachmachen in jeder Küche möglich ist. Heimische (Un)Kräuter werden kennengelernt und zu Kräutersalz verarbeitet. In der Wartezeit stellen wir Kräutersalze her. Ein Kurs für alle Sinne! Bitte mitbringen: - 2–3 Schraubgläser, Vorratsdose, Flaschen für die Molke - Schreibzeug - einen Mörser, wenn vorhanden - wer mag, eigene Kräuter oder Früchte für den Molkedrink

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3362

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
e7863362


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

16.02.2018 | Nr.: 0216 / LS 18 | Ort: FN, HKD, Katharinenstr. 16, Meditationsraum | Veranstalter: keb FN, Kooperation: Diakonie Pfingstweid

Schreiben als Kultur-Technik

„Schreib-Shop“

Details

Freitag, 16. Februar 2018, von 17:00 bis 19:00 Uhr FN, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16, Meditationsraum (2. OG, barrierefrei) Markus Döller, schreibt privat viel, weil es ihm Spaß macht. Lothar Plachetka, schreibt beruflich viel, manchmal auch privat – als ausgebildeter Deutschlehrer mit 19-jähriger Lehr-Erfahrung € 9,00 Anmeldung bis 7. Februar 2018, max. 12 Teilnehmer/innen Veranstalter: keb FN, Kooperation: Lebenshilfe Bodenseekreis, Diakonie Pfingstweid

Schreiben ist als Kultur-Technik in unserem Leben sehr wichtig. Wir alle schreiben, mehr oder weniger gerne. Aber wir wollen genauer wissen, wie das geht: gut (und für Leser interessant) zu schreiben. Im „Schreib-Shop“ geben Ihnen Markus Döller und Lothar Plachetka als „Team-Teacher“ viele Tipps zum besseren Schreiben und Anstöße, worüber Sie schreiben können. Was das Thema angeht: Ihr Herz sollte für das brennen, worüber Sie schreiben wollen. Die Freude beim Verfassen eines Textes sollte im Vordergrund stehen – nicht das Streben nach Perfektion.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3505

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
f2163505


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.



© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2017
Haus der Kirchlichen Dienste
Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72
info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 6.1, IruCom systems