Das aktuelle Programm der keb FN ab September 2017

Sie können die Liste nach unseren Themenbereichen sortieren.


06.10.2017 | Nr.: 1006 | Ort: FN, ARCHE St. Columban, Paulinenstr. 98 | Veranstalter: keb FN

MFM für Mädchen: „Wenn meine Tochter das erste Mal ihre Tage bekommt"

Elterninformationsabend

Details

Freitag, 06. Oktober 2017, von 19:00 bis 22:00 Uhr Friedrichshafen, Kath. Gemeindehaus "ARCHE", St. Columban (barrierefrei), Paulinenstr. 98 Lissi Traub, Sexualpädagogin € 7,00 (kostenfrei für Eltern, deren Töchter am Workshop am folgenden Tag teilnehmen) Anmeldung bis 29. September 2017

MFM (My Fertility Matters) ist ein werteorientiertes sexualpädagogisches Präventionsprogramm, das Mädchen, Jungen und ihre Eltern in die Pubertät begleitet. Leitgedanke ist: „Nur was ich schätze, kann ich schützen!“ (s. auch unter: www.mfm-programm.de) Wie ein Mädchen / eine Frau ihren eigenen Körper erlebt und bewertet, hat einen großen Einfluss auf ihr Selbstbild und Lebensgefühl. Deshalb ist es so wichtig, dass junge Mädchen auf die Pubertät vorbereitet werden. Dieser Informationsabend richtet sich an Eltern, Lehrer/innen und alle, die junge Mädchen in ihr Erwachsenwerden begleiten, aber auch an alle Frauen, die mehr über ihren Zyklus erfahren wollen. Durch anschauliche, spannende und unkonventionelle Darstellung des Zyklusgeschehens wird neben dem Verstand vor allem die emotionale Ebene angesprochen und damit eine positive Einstellung zum eigenen Körper gefördert.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=3474

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
7ce03474


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

07.10.2017 | Nr.: 1007a | Ort: FN, ARCHE St. Columban, Paulinenstr. 98 | Veranstalter: keb FN

MFM für Mädchen: „Die Zyklusshow – dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur"

Workshop für Mädchen von ca. 10 bis 12 Jahren

Details

Samstag, 07. Oktober 2017, von 09:30 bis 16:30 Uhr Friedrichshafen, Gemeindehaus "ARCHE", St. Columban, Paulinenstr. 98 Lissi Traub, Sexualpädagogin € 25,00 (einschließlich des Elternabends am Tag zuvor) Anmeldung bis 29. September 2017

Im Mittelpunkt des Workshops stehen die Geheimsprache des weiblichen Körpers und die Story von den spannenden Ereignissen während des Zyklus. Mit Spielen und Musik lernen die Mädchen die Zyklusshow kennen. Sie erfahren, was in ihrem Körper vorgeht, wenn sie zur Frau werden und warum Frauen einen Zyklus und „ihre Tage“ haben. Durch die ganzheitliche Wissensvermittlung erlangen die Mädchen bereits nach einem Workshoptag eine erstaunliche Körperkompetenz und entwickeln so ein gesundes Selbstvertrauen in ihren eigenen Körper. bitte mitbringen: Wolldecke und Socken sowie einen Imbiss und Getränke für den ganzen Tag.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=3475

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
1a383475


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

16.10.2017 | Nr.: 1016 | Ort: Tettnang, Haus Josefine Kramer, Wilhelmstr. 6 | Veranstalter: Familientreff Tettnang, Kooperation: keb FN

KESS erziehen: Kooperativ – Ermutigend – Sozial – Situationsorientiert

Ein Kurs für Eltern von Kindern zwischen zwei und zwölf Jahren.

Details

5x Montag, jeweils von 19:30 bis 22:00 Uhr Termine: 16. und 23. Oktober // 06., 13. und 20. November 2017 Tettnang, Haus Josefine Kramer, Wilhelmstr. 6 (barrierefrei) Rosa Hecht, Erzieherin, KESS-Ausbildung € 50,00 // € 80,00 für Paare € 8,00 für das Begleitheft (wird von der Kursleiterin eingesammelt) Verbindliche Anmeldung unter: Tel.: (0 75 42) 98 06 30-20 oder per E-Mail unter e-mail@familientreff-tettnang.de oder bei der keb FN Veranstalter: Familientreff Tettnang, Kooperation: keb FN

ImageGeht das überhaupt: Kinder erziehen ohne Schimpfen und Ausrasten? Ohne sich in eine endlose Kette von Machtkampf, genervt zu sein, zu schreien … zu verhaken? Das Ganze gelassen und mit ruhigen Nerven? Eltern lernen in diesem Kurs, wie sie das Verhalten ihres Kindes / ihrer Kinder besser verstehen, kompetent und stressfrei agieren und Grenzen altersgemäß setzen können. KESS setzt an konkreten Situationen aus Ihrem Erziehungsalltag an. Impulse, praktische Übungen und konkrete Anregungen für zu Hause ermöglichen eine leichte Umsetzung in den Alltag. Der KESS-Kurs baut auf den theoretischen Grundlagen der Individualpsychologie von Alfred Adler und Rudolf Dreikurs auf. Die fünf Einheiten umfassen die Themen: - Das Kind sehen – soziale Grundbedürfnisse achten - Verhaltensweisen verstehen – angemessen reagieren - Kinder ermutigen – die Folgen des eigenen Handelns zumuten - Konflikte entschärfen – Probleme lösen - Selbstständigkeit fördern – Kooperation entwickeln

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=3601

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
51593601


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

27.10.2017 | Nr.: 1027 | Ort: Langenargen, Familienferiendorf, Rosenstr. 11/1 | Veranstalter: keb RV, Kooperation: keb BC-SLG, keb FN u.a.

Ein Platz am Tisch ist leer

Wochenende für Familien, in denen der Vater, die Mutter oder ein Kind gestorben ist

Details

Freitag, 27. Oktober 2017, 18:00 Uhr bis Sonntag, 29. Oktober 2017, 13:00 Uhr Langenargen, Familienferiendorf, Rosenstr. 11/1 Marie-Luise Hildebrand, Pastoralreferentin, Systemische Familienberaterin/-therapeutin (DGSF), Fortbildung in Trauerbegleitung bei Dr. Ruth-Marijke Smeding Siegfried Welz-Hildebrand, Dipl.-Theologe, Pastoralreferent, Leiter der keb RV und Team für die Kinderbetreuung Kursgebühr pro Familie: € 40,00 Vollpension im DZ für Erwachsene: € 105,00 // Kinder ab 6 Jahr und Schüler/innen: € 66,00 € // Kinder von 3 bis 5 Jahren: € 40,00 Die Kursgebühren werden für Familien aus Baden-Württemberg, soweit die Mittel vorhanden sind, einmalig durch das Programm STÄRKE+ übernommen. Darüber hinaus sind Ermäßigungen möglich. Anmeldung bis 13. Oktober 2017 Veranstalter: keb RV, Kooperation: keb BC-SLG, keb FN, Dekanate Allgäu-Oberschwaben, BC und FN; Unterstützung: keb DRS

Der Tod von Vater oder Mutter oder eines Geschwisters ist ein Schock für die gesamte Familie. Das Beziehungsgefüge gerät aus dem Gleichgewicht; der leere Platz am Tisch kann nicht einfach neu besetzt werden. Es braucht neue Orientierung und Stabilisierung und vor allem Zeit, bis sich eine veränderte Familienkonstellation eingespielt hat. Bei diesem Wochenende haben die einzelnen Familienmitglieder Raum, ihre Trauer auf verschiedene Weise (Gespräch, kreatives Gestalten, Bewegung) auszudrücken. Einzeln und gemeinsam können sie nächste Schritte auf dem Trauerweg in den Blick nehmen. Eingeladen sind Familien mit Kindern bis ca. 14 Jahre, die den Tod eines Familienmitglieds betrauern, sei es erst vor kurzem gewesen oder schon länger her.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=3605

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a9f13605


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

08.11.2017 | Nr.: 1108 | Ort: RV, Bildungswerk, Allmandstr. 10 | Veranstalter: keb RV, Kooperation: keb FN

MFM-Elternabend zum Workshop: Was passiert in meinem Körper?

für Eltern von Söhnen

Details

Mittwoch, 08. November 2017, von 19:30 bis 21:30 Uhr Ravensburg, Bildungswerk, Allmandstr. 10 (barrierefrei) Jürgen Henle, Dipl.Ing. (FH), Studienrat, MFM-Referent € 5,00 (kostenfrei für Eltern, deren Söhne am Workshop am 24. November 2017 teilnehmen) Anmeldung entweder über die keb FN oder direkt bei der keb RV, Bildungswerk, Allmandstr. 10, 88212 Ravensburg, Telefon: 07 51 - 3 61 61 30, Telefax: 07 51 - 3 61 61 50, E-Mail: info@keb-rv.de, Internet: www.keb-rv.de Veranstalter: keb RV, Kooperation: keb FN

MFM (My Fertility Matters) ist ein werteorientiertes sexualpädagogisches Präventionsprogramm, das Mädchen, Jungen und ihre Eltern in die Pubertät begleitet. In einem unterhaltsamen, informativen Vortrag werden Ihnen die Inhalte der Workshops vorgestellt und so werden Sie auf eine völlig neuartige, wertschätzende Art mit den faszinierenden und spannenden Vorgängen rund um Körper, Zyklus, Fruchtbarkeit und Pubertät vertraut gemacht. Nach dem Vortrag haben Sie das gleiche Wissen und sprechen mit Ihrem Kind dieselbe Sprache. Dies erleichtert einen ungezwungenen Austausch in der Familie. Darüber hinaus zeigt unsere Erfahrung, dass der Vortrag nicht nur im Hinblick auf Ihr Kind hilfreich ist, sondern auch für Sie selbst manch überraschende, neue Information und veränderte Sichtweise auf die Thematik bereithält! „Heute hab ich selbst noch viel gelernt“, oder „Schade, dass ich diese Dinge erst jetzt erfahren habe!“ – so oder so ähnlich sind die Reaktionen vieler Eltern nach dem Vortrag. Lassen Sie sich überraschen!

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=3294

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a9f13294


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

10.11.2017 | Ort: Wernau, Kath. Jugend- und Tagungshaus, Antoniusstr | Veranstalter: Bischöfliches Ordinariat Rottenburg-

„Trennung – und jetzt? Das Alte loslassen und Neues

Angebote für Alleinerziehende 2017/2018

Details

Freitag, 10. November bis Sonntag, 12. November 2017 Wernau, Kath. Jugend- und Tagungshaus, Antoniusstr. 3 Veranstalter: Bischöfliches Ordinariat Rottenburg-Stuttgart, Fachbereich Ehe und Familie/Alleinerziehende, Kooperation: keb DRS

Sich Zeit nehmen und einen Blick auf die Phase der Trennung oder Scheidung werfen, um aus der Sicht von heute bewusst wahrzunehmen, was damals passiert ist. Es wird Raum geben, den eigenen Fragen nachzuspüren, aber auch Gelegenheit, Impulse für sich zu erhalten. Angebote für Alleinerziehende 2017/2018: Nähere Informationen bei: Bischöfliches Ordinariat Rottenburg-Stuttgart, Fachbereich Ehe und Familie/Alleinerziehende, Johanna Rosner-Mezler, Tel.: 07 11 / 97 91 - 230, Fax: 07 11 / 97 91 - 3 83 18 05 Sekretariat: E-Mail: krahnfeld@bo.drs.de Homepage: http://ehe-familie.drs.de Direkter Link zur Alleinerziehendenarbeit: http://ehe-familie.drs.de/index.php?id=1790

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=3645

24.11.2017 | Nr.: 1124 | Ort: RV, Bildungswerk, Allmandstr. 10 | Veranstalter: keb RV, Kooperation: keb FN

Was passiert in meinem Körper?

MFM-Workshop für Jungen von 10 bis 12 Jahren

Details

Freitag, 24. November 2017, von 14:30 bis 19:30 Uhr Ravensburg, Haus der Kath. Kirche, Wilhelmstr. 1 Jürgen Henle, Dipl.Ing. (FH), Studienrat, MFM-Referent € 30,00 Anmeldung bis 16. November 2017 Anmeldung entweder über die keb FN oder direkt bei der keb RV, Bildungswerk, Allmandstr. 10, 88212 Ravensburg, Telefon: 07 51 - 3 61 61 30, Telefax: 07 51 - 3 61 61 50, E-Mail: info@keb-rv.de, Internet: www.keb-rv.de Veranstalter: keb RV, Kooperation: keb FN

Der Jungen-Workshop ist eine einzigartige, anschauliche und liebevolle Darstellung der Vorgänge im Körper von Mann und Frau. In einem phantasievollen Stationenspiel werden 10- bis 12-jährige Jungen auf eine spannende Entdeckungsreise durch den männlichen und weiblichen Körper geschickt. Weit entfernt von trockener Theorievermittlung oder der mit dem Thema oft verbundenen Peinlichkeit erlernen die Jungen spielerisch und in geschütztem Rahmen, was in ihrem eigenen Körper geschieht, wenn sie sich vom Jungen zum Mann entwickeln, wie neues Leben entsteht und warum Frauen ihre Tage bekommen. In ernsthaften Gesprächen, aber auch mit viel Spaß wird dem Thema in altersgerechter und respektvoller Weise der Raum gegeben, der ihm gebührt. Gemäß dem Leitgedanken von MFM: „Nur was ich schätze, kann ich schützen" lernen die Jungen ihren eigenen Körper schätzen und damit einen verantwortungsvollen Umgang mit Gesundheit, Fruchtbarkeit und ihrer Pubertät. Bitte mitbringen: Brotzeit, Getränk, Turnschuhe und bequeme Kleidung

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=3295

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
1a383295


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.



© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2017
Haus der Kirchlichen Dienste
Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72
info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 6.1, IruCom systems