Das aktuelle Programm der keb FN ab September 2017

Sie können die Liste nach unseren Themenbereichen sortieren.


26.09.2017 | Nr.: 0926 / LS 5 | Ort: FN, Gemeindehaus St. Nikolaus, Karlstr. 17 | Veranstalter: keb FN

LEIDER ABGESAGT! Meditation

Details

LEIDER ABGESAGT! 5 x Dienstag, jeweils von 16:30 bis 18:30 Uhr Termine: 26. September // 10., 17. und 24. Oktober // 07. November 2017 FN, Gemeindehaus St. Nikolaus, Karlstraße 17 Lucie Welz, Meditation Staffelung der Kurskosten – reduziert für Menschen mit Behinderung, Auszubildende: • 8 / 9 Teilnehmer/innen: € 85,00 // € 65,00 • 10 / 11 Teilnehmer/innen: € 70,00 // € 52,50 • 12 bis 15 Teilnehmer/innen: € 60,00 // € 45,00 Anmeldung bis 19. September 2017 Veranstalter: keb FN

Viele Menschen unterschiedlicher Kulturen pflegen Meditation und schätzen deren Wirkungsweise. Meditation bedeutet vom Wortsinn her: betrachten, vertiefen, versenken. Meditation kann in aktiver Bewegung oder im stillen Sitzen erfolgen. Die Wirkung der Meditation ist vielfältig, für den einen Menschen ruhig werden, sich ausruhen, leer werden, reflektieren. Für den anderen Menschen: ein Problem lösen, Gesamtzusammenhänge begreifen, Gesundheit, Wohlbefinden stärken.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=3621

28.09.2017 | Ort: Zeppelinmuseum FN | Veranstalter: Unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen

Ausstellungsführung für Menschen mit beginnender Demenz im Zeppelinmuseum

Details

Donnerstag, 28. September 2017, 14:30 Uhr Friedrichshafen, Zeppelinmuseum, Seestr. 22 € 0,00 Anmeldung bis 26. September 2017 bei Barbara Fricker-Tuzlu, Bildung und Vermittlung des Zeppelin Museums FN, Tel.: 0 75 41 - 38 01 40 oder bei der Caritas Bodensee-Oberschwaben, Tel.: 0 75 41 - 3 00 00, E-Mail: stoerk@caritas-bodensee-oberschwaben.de Veranstalter: Unterstützte Selbsthilfegruppe für Menschen mit Demenz, Kooperation: Zeppelinmuseum Friedrichshafen

Führung durch die Wechselausstellung: „Kult! Legenden, Stars und Bildikonen“. Es findet ein dialogischer Ausstellungsrundgang durch das Museum statt. Im Anschluss besuchen wir gemeinsam ein Café.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3650

06.10.2017 | Nr.: 1006 | Ort: FN, ARCHE St. Columban, Paulinenstr. 98 | Veranstalter: keb FN

MFM für Mädchen: „Wenn meine Tochter das erste Mal ihre Tage bekommt"

Elterninformationsabend

Details

Freitag, 06. Oktober 2017, von 19:00 bis 22:00 Uhr Friedrichshafen, Kath. Gemeindehaus "ARCHE", St. Columban (barrierefrei), Paulinenstr. 98 Lissi Traub, Sexualpädagogin € 7,00 (kostenfrei für Eltern, deren Töchter am Workshop am folgenden Tag teilnehmen) Anmeldung bis 29. September 2017

MFM (My Fertility Matters) ist ein werteorientiertes sexualpädagogisches Präventionsprogramm, das Mädchen, Jungen und ihre Eltern in die Pubertät begleitet. Leitgedanke ist: „Nur was ich schätze, kann ich schützen!“ (s. auch unter: www.mfm-programm.de) Wie ein Mädchen / eine Frau ihren eigenen Körper erlebt und bewertet, hat einen großen Einfluss auf ihr Selbstbild und Lebensgefühl. Deshalb ist es so wichtig, dass junge Mädchen auf die Pubertät vorbereitet werden. Dieser Informationsabend richtet sich an Eltern, Lehrer/innen und alle, die junge Mädchen in ihr Erwachsenwerden begleiten, aber auch an alle Frauen, die mehr über ihren Zyklus erfahren wollen. Durch anschauliche, spannende und unkonventionelle Darstellung des Zyklusgeschehens wird neben dem Verstand vor allem die emotionale Ebene angesprochen und damit eine positive Einstellung zum eigenen Körper gefördert.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=3474

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
183e3474


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

07.10.2017 | Nr.: 1007a | Ort: FN, ARCHE St. Columban, Paulinenstr. 98 | Veranstalter: keb FN

MFM für Mädchen: „Die Zyklusshow – dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur"

Workshop für Mädchen von ca. 10 bis 12 Jahren

Details

Samstag, 07. Oktober 2017, von 09:30 bis 16:30 Uhr Friedrichshafen, Gemeindehaus "ARCHE", St. Columban, Paulinenstr. 98 Lissi Traub, Sexualpädagogin € 25,00 (einschließlich des Elternabends am Tag zuvor) Anmeldung bis 29. September 2017

Im Mittelpunkt des Workshops stehen die Geheimsprache des weiblichen Körpers und die Story von den spannenden Ereignissen während des Zyklus. Mit Spielen und Musik lernen die Mädchen die Zyklusshow kennen. Sie erfahren, was in ihrem Körper vorgeht, wenn sie zur Frau werden und warum Frauen einen Zyklus und „ihre Tage“ haben. Durch die ganzheitliche Wissensvermittlung erlangen die Mädchen bereits nach einem Workshoptag eine erstaunliche Körperkompetenz und entwickeln so ein gesundes Selbstvertrauen in ihren eigenen Körper. bitte mitbringen: Wolldecke und Socken sowie einen Imbiss und Getränke für den ganzen Tag.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=3475

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
bdfd3475


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

07.10.2017 | Nr.: 1007b | Ort: FN, HKD, Katharinenstr. 16 (barrierefrei) | Veranstalter: keb FN

Small Talk, sicheres und schlagfertiges Auftreten

Details

Samstag, 07. Oktober 2017, von 09:00 bis 17:00 Uhr FN, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16, Meditationsraum (2. OG, barrierefrei) Monika Baur, Trainerin für Rhetorik und Kommunikation, für ganzheitliches Lehren und Lernen € 35,00 – ein Ehrenamtsbonus ist möglich! Anmeldung bis 29. September 2017 Veranstalter: keb FN

ImageSmall Talk – „das kleine Gespräch“ dient als Eisbrecher bei der Begegnung mit anderen Menschen. Es spielt im Berufsleben sowie im gesellschaftlichen Miteinander eine wichtige Rolle und bestimmt die Beziehungen zueinander. Im Seminar wird vermittelt, welche Themen sich eignen und welche nicht. Sie erhalten Tipps, wie sie sicher und schlagfertig antworten können und wie Sie mögliche eigene Hemmungen und Selbstzweifel abbauen.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=3598

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
03133598


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

08.10.2017 | Nr.: 1008 / LS 6 | Ort: FN-Kluftern, Lebensräume für Jung und Alt | Veranstalter: Lebensräume für Jung und Alt der Stiftung

Jahreszeitenkochen: Herbst

Details

Sonntag, 08. Oktober 2017, von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr FN-Kluftern, Lebensräume für Jung und Alt, Markdorfer Str. 82 Karin Zerrle, Heilerziehungspflegerin Yvonne Denzler, Heilerziehungspflegerin € 14,00 Kurskosten € 6,00 Zutaten (bitte im Kurs bar bezahlen) ggf. zusätzliche Kosten für Begleitung und Fahrdienst max. 10 Teilnehmende Anmeldung bis 28. September 2017 bei den "Zieglerschen" in FN-Kluftern, Markdorfer Str. 88, Tel.: 0 75 44 - 9 51 94 91 oder 01 51 - 18 23 65 90, E-Mail: schnurr.fabienne@zieglersche.de Veranstalter: Lebensräume für Jung und Alt der Stiftung Liebenau, Kooperation: Die Zieglerschen, keb FN

Wir achten auf gesunde Ernährung: Dafür benutzen wir regionale Lebensmittel der Saison und erfahren etwas darüber, wie wir sie gut verwenden. Heute bereiten wir gemeinsam zu und genießen: "Kürbissuppe und geschmorten Lauch mediterran".

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3661

09.10.2017 | Ort: Kressbronn, Kath. Kirche Maria, Hilfe der Christen | Veranstalter: keb SE Seegemeinden

Überkonfessioneller Männertreff

Offen, spirituell: Lieder, Gebete, Gespräche, Diskussionen

Details

Montag, 09. Oktober 2017, 20:00 Uhr Monatliche Treffen an jeden 1. Montag Weitere Termine: 06. November // 04. Dezember 2017 Kressbronn, Katholische Kirche Maria, Hilfe der Christen, Kirchstr. 4, Gruppenraum der Kressbronner Unterkirche. Information / Kontakt: Ingolf Damhofer, Alpenblickstraße 2, 88079 Kressbronn, E-Mail: idbau@damhofer.de Veranstalter: keb SE Seegemeinden

Seit 1997 kommen Männer aller Konfessionen aus Kressbronn und dem gesamten Bodenseekreis zum Gespräch und gemeinsamen Lobpreis zusammen. Sie sind sich bewusst, dass der gesellschaftliche Wandel die Männer vor neue Herausforderungen stellt. Dieser Entwicklung wollen sie begegnen. Sinn der Treffen ist, dass Männer sich austauschen können und Fragen zum Christ-Sein im Beruf, in der Familie, Gemeinde und Gesellschaft besprechen. Schön ist, dass sich Männer bei diesen Gesprächen öffnen. Grundvoraussetzung ist, dass sich jeder verpflichtet, persönliche Aussagen von Anwesenden für sich zu behalten. Nur so kann Offenheit untereinander gewährleistet werden. Meist bereitet einer aus der Gruppe ein Thema vor, z.B.: Glauben im Beruf, Bitterkeit, Freiheit durch Vergeben, Freundschaft, Umgang mit der Bibel, Einheit der Christen, Ist dein Problem größer als dein Glaube?, Ehrlichkeit, Leben in der Gnade Gottes, Freude als Lebenshaltung entdecken, Wasser ist Leben, Partnerschaft und Familie, Sexualität, Arbeitswelt und Gesellschaft, Gegenseitige Unterstützung und Hilfestellung in Krisen oder Umbruchsituationen und vieles mehr. Auch werden immer wieder Referenten zu entsprechenden Themen eingeladen. Die Themen werden dabei lebensnah und aus der Erfahrung heraus erörtert. Erstaunlich ist, wie offen Erfahrungen weitergegeben werden und die Männer sich gegenseitig stärken und helfen. Aktuelle persönliche Probleme, Fragen oder Anregungen haben an den Abenden generell Vorrang vor den vorbereiteten Themen. Lobpreis und Anbetung stehen immer am Beginn des Männertreffs. Gott soll die Ehre gegeben werden, und ER soll Mittelpunkt des Abends und des Lebens sein. Wichtig ist dem Männertreff, sich aktiv in die Gemeinde einzubringen.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=3610

09.10.2017 | Nr.: 1009 / LS 7 | Ort: FN, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr.16 | Veranstalter: keb FN

Ruhe und Entspannung

Verschiedene Entspannungstechniken im Alltag

Details

8x Montag, jeweils von 18:15 bis 19:00 Uhr Termine: 09., 16., 23., 30. Oktober // 06., 13., 20. und 27. November 2017 Jutta Benzinger, Entspannungstrainerin FN, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16 (barrierefrei) € 45,00 // Menschen mit Behinderung: € 33,00 Anmeldung bis 02. Oktober 2017 Veranstalter: keb FN

Wir werden Achtsamkeitstraining, Phantasiereisen, geführte Meditationen und andere Entspannungstechniken kennen lernen, die sie auch gut in ihren Alltag einbinden können. Schritt für Schritt finden sie zu innerlicher Ruhe und Entspannung. Bitte beachten Sie: Um eine bestmögliche Entspannung für alle Teilnehmer zu gewährleisten, bitten wir Sie pünktlich zu sein. Bitte mitbringen: Matte, Decke, kleines Kissen, bequeme Kleidung und Socken.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=3333

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
b7cf3333


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

11.10.2017 | Ort: Tettnang, Gemeindezentrum St. Gallus, Wilhelmstr.

Einführungskurs für neue Helferinnen in der Organisierten Nachbarschaftshilfe

Details

Dieser Kurs wird an 7 Vormittagen durchgeführt. Beginn: Donnerstag, 11. Oktober 2017, 08:30 bis 11:30 Uhr Tettnang, Kath. Gemeindezentrum St. Gallus, Kirchstr. 26/1 € 40,00 Anmeldung bis 29. September 2017 bei: Kath. Arbeitsgemeinschaft für Organisierte Nachbarschaftshilfe, c/o Fachdienst Hilfen im Alter; Caritas-Zentrum FN, Katharinenstr. 16, Tel.: (0 75 41) 30 00 - 0. Veranstalter: Kath. Arbeitsgemeinschaft für Organisierte Nachbarschaftshilfe im Dekanat FN, Caritas Bodensee-Oberschwaben

Interessenten wenden sich für weitere Informationen bitte an den Veranstalter.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=3656

13.10.2017 | Ort: Stuttgart, Christkönigshaus,

Im Übergang: Sterben und Tod in Christlicher Mystik

Details

Datum: 13.-14. Oktober 2017 Ort. Christkönigshaus Stuttgart Ref.: Dr. Gotthard Fuchs Leitung: Dr. Erika Straubinger-Keuser Kosten: EZ: 150,- € / DZ: 140,- € / ohne Übernachtung: 110,-€ Anmeldung und Information: Hauptabteilung XI - Kirche und Gesellschaft Fachbereich Theologie Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart Tel, 0711 / 9791-284

Was in allen Religionen und ihrer Mystik ein zentrales Thema ist , hat im Christlichen einen besonderen Klang. Werden doch hier Tod und Gott so eng zusammen gesehen wie nirgends sonst, und das im Schicksal eines konkreten Menschen. Zudem geht es nicht nur um die Erfahrung (und Bewältigung) von Endlichkeit. Viel schwerer wiegen Gier, Gewalt und Dummheit - also jenes falsche Leben, das die Bibel Sünde nennt und wodurch man sich den Tod holt (und ihn bringt)! Von Leben und Tod zu handeln, heißt auch, vom Töten zu sprechen und von Gewalt! Nicht nur die mystische "Kunst des Sterbens" wird dann besonders wichtig, sondern erst recht die Kunst des richtigen Lebens - mit Passion und Kompassion, mit dem leidenschaftlichen Ja zum begrenzten Leben und jenem Mut zur Liebe, der tödlich sein kann und doch die Fülle des Lebens erst erschließt. Dazu gehört die Angst vor der Freiheit, der Liebe und dem Leben; die gilt es wahrzunehmen und zu bestehen Vorüber-Gang hat daher eine doppelte Dimension: Vergänglichkeit gewiss und doch Durchschreitung in das ganze Lebensgeheimnis hinein, von dem das christliche Ostergeheimnis spricht. Christliche Mystikerinnen sind Menschen, die im Vertrauen auf Gottes Lebenstreue "endlich" Mensch werden, dem Vor-Gänger aus Nazaret auf der Spur. Dabei ist jeder Lebens- und Glaubensweg abenteuerlich anders - etwa bei Mechthild und Eckhart, bei Teresa und Johannes, bei Simone Weil oder Dag Hammarskjöld, und nicht zu vergessen: du und ich in der Banalität des alltäglichen Lebens, das von Geburt an auch ein Scheiden ist und ein Gehen.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=3574

14.10.2017 | Nr.: 1014a | Ort: FN-Ailingen, Gemeindehaus St. Johannes | Veranstalter: keb FN, Kooperation: keb RV

Wechseljahre als Chance

Workshop für Frauen vor und in den Wechseljahren

Details

Samstag, 14. Oktober 2017, von 09:00 bis 17:30 Uhr Friedrichshafen-Ailingen, Gemeindehaus St. Johannes, Ittenhauser Str. 11 Lissi Traub, Sexualpädagogin € 32,00 Handout und Kursunterlagen können für € 5,00 direkt bei der Referentin erworben werden. Anmeldung bis 05. Oktober 2017. Veranstalter: keb FN, Kooperation: keb RV

Die mit den Wechseljahren verbundenen Körpersignale und seelischen Befindlichkeiten erleben Frauen sehr unterschiedlich, manchmal sehr eindrucksvoll. Der Workshop möchte Sie einstimmen, dass Sie sich mit Ihren persönlichen Wechselerfahrungen positiv auseinandersetzen können. Bitte mitbringen: Wolldecke und Socken; lockere Kleidung, Vesper und Getränk

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=2584

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
03132584


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

14.10.2017 | Nr.: 1014b / LS 8 | Ort: FN, Johannes-Brenz-Haus, Ailinger Str. 33 | Veranstalter: keb FN

Alltagsprobleme spielerisch lösen

Theater-Workshop

Details

Samstag, 14. Oktober 2017, von 13:00 bis 18:00 Uhr Friedrichshafen, Johannes-Brenz-Haus, Ailinger Str. 33 Siegfried Wörner, Ausbildung in Theaterpädagogik, Impro-Theater, Konflikttheater, Spielleiter für Senioren und Jugendliche € 25,00 // ermäßigt € 20,00 – ein Ehrenamtsbonus ist möglich! Anmeldung bis 06. Oktober 2017 Veranstalter: keb FN, Kooperation: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid

Mit Übungen aus dem Improvisationstheater lernen wir, schwierige Alltagssituationen besser zu meistern und verschiedene Sichtweisen einzunehmen. Hier bekommen die Teilnehmenden die Möglichkeit, Rollen einzunehmen und Außenansichten von Mitspielern zu erleben. Hierbei können neue Lösungsansätze erkannt werden. Es ist spannend zu sehen, wie innere und körperliche Haltungen die Umwelt beeinflussen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig! Nur Spielfreude!

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3606

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
b7cf3606


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.



© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2017
Haus der Kirchlichen Dienste
Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72
info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 6.1, IruCom systems